Mitmachen: Erste bundesweite Regionalbuchwochen

Der Börsenverein initiiert vom 26. September bis 10. Oktober bundesweite Regionalbuchwochen für Verlage und Buchhandlungen. Machen Sie mit und rücken Sie parallel zur ARD-Themenwoche „Heimat“ Ihre regionalen Autoren und Themen in den Mittelpunkt. Laden Sie Ihre örtliche Buchhandlung ein, gemeinsam Veranstaltungen für die Region zu planen.

Die Woche vom 4. bis 10. Oktober widmet die ARD ganz dem Thema „Heimat“. Anlass ist das 25-jährige Jubliäum der deutschen Einheit. Im Ersten, in allen Dritten und in den Partnerprogrammen der ARD, im Radio und im Internet werden Facetten von „Heimat“ in den Mittelpunkt gerückt.

Lokale Themen werden in dieser Zeit von Buchhandelskunden besonders wahrgenommen. Deshalb haben wir die ersten bundesweiten Regionalbuchwochen ins Leben gerufen - für die Zeit der Themenwoche und die Woche davor. Wir begleiten die Aktion mit bundesweiter Pressearbeit und Social-Media-Aktivitäten. Profitieren Sie von der hohen Aufmerksamkeit für das Thema „Heimat“ und beteiligen Sie sich an der Aktion.

So können Sie mitmachen!

Im Zentrum aller Aktivitäten steht der lokale Autor. Er ist der Spezialist für Themen, die dem Leser  ganz nah und vertraut sind – ein Experte der Heimat im besten Sinne. Laden Sie Ihre örtliche Buchhandlung ein, gemeinsam Veranstaltungen mit diesem Experten für die Region zu planen.

Wir stellen den Buchhandlungen dafür Werbematerial zur Verfügung: Ein Themenplakat und ein Aufkleber werden dem Börsenblatt am 10. September beigelegt. Zudem stellen wir eine Muster-Pressemitteilung bereit.

Aktionen für die Pressearbeit gesucht

Bitte denken Sie auch daran, die Eckdaten Ihrer Veranstaltung per E-Mail an Anke Simon (simon@boev.de) zu melden. Für unsere bundesweite Pressearbeit suchen wir besonders interessante Veranstaltungen als Beispiele.