Vom Umbruch zum Aufbruch – Der deutsche Buchmarkt 2015/2016

Wirtschaftspressekonferenz am 7. Juni 2016

Die Verlage und Buchhandlungen sind wichtiger Bestandteil der Publikations- und Kulturlandschaft in Deutschland. So ist der Buchmarkt insgesamt eine stabile Größe, er orientiert sich neu und steht dabei vor großen Herausforderungen, nicht zuletzt gesetzgeberischer Natur. Die aktuellen Wirtschaftszahlen, die Zusammenarbeit mit der Start-up-Szene und politische Aktivitäten des Börsenvereins sind Thema der Wirtschafts-Pressekonferenz 2016.

> Jetzt akkreditieren

Wir laden Sie herzlich ein

Dienstag, 7. Juni 2016, 11.00 Uhr
Haus des Buches, Braubachstraße 16, 60311 Frankfurt am Main

Ihre Ansprechpartner auf dem Podium

  • Heinrich Riethmüller (Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Geschäftsführender Gesellschafter der Osianderschen Buchhandlung)
  • Matthias Heinrich (Schatzmeister des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Geschäftsführer Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH)
  • Alexander Skipis (Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels)

Akkreditierung bis 27. Mai