Zwischenholding

Die so genannte Zwischenholding heißt korrekt Buchhändlerische Landesverbände Beteiligungsverwaltung GbR. Die Zwischenholding ist zu 100 % eine GbR der sechs Landesverbände des Börsenvereins. Sie hält 30 % Anteil an der Börsenverein Beteiligungsgesellschaft mbH (Holding). Die anderen 70 % dieser Holding hält der Bundesverband des Börsenvereins. In dieser Holding wurden die wirtschaftlichen Betriebe des Börsenvereins –Frankfurter Buchmesse GmbH und Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH (MVB) –zusammengefasst. Im Aufsichtsrat der Holding werden die Interessen der Zwischenholding durch einen Vorsitzenden der Landesverbände vertreten.