Zielgruppe 50 plus

Bislang vernachlässigen der Einzelhandel insgesamt – und auch der Buchhandel – die Zielgruppe 50plus. Eine Seniorenstudie des Börsenvereins hat ergeben, dass vor allem der Buchhandel hier hohe Umsatzpotentiale verschenkt.

Eine umfangreiche Informationssammlung zum Thema soll die Mitgliedsunternehmen des Börsenvereins dabei unterstützen, ihre Marketingaktivitäten, die Ladengestaltung oder das Themenspektrum der Buchproduktion gezielter zu positionieren.

Denn in der Gesellschaft beginnt ein Umdenken über Altern und das Alter. Diesen Trend intensiv zu beobachten und sich auf die neue Generation der „jungen Alten“ einzustellen, sind Aufgaben, die sich Buchhandel und Verlagen stellen.

Weitere Informationen gibt es unter www.buchnrw.de.
Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Buch und Buchhandel in Zahlen

Das jährlich erscheinende Zahlenkompendium gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über die wirtschaftliche Lage des Buchhandels. Es enthält entscheidungsrelevante betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Daten zu Buchproduktion und Preisentwicklung ebenso wie Informationen zum Waren- und Rechtehandel mit dem Ausland.

Preis: 39,50 Euro
ISBN 978-3-7657-3300-0

Existenzgründung

Die Landesverbände bieten Existenzgründungsberatungen und unterstützen Gründer mit branchenspezifischem Know-how. Die Ansprechpartner in den Landesverbänden finden Sie hier: Landesverbände

www.fortbildung-verlag.com

Hier finden Sie das vollständige Seminarangebot der Landesverbände und des mediacampus frankfurt | die schulen des deutschen buchhandels für Buchhandel und Verlag.

Jobbörse

Buchhändler/-in, Buchhandlung Greiner, Starnberg

Bayern

Developer (m/w), Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg

Volontär/-in, PPVMEDIEN GmbH, Bergkirchen

Bayern