Börsenverein und Buchmarkt

25. Frankfurter Buchmesse. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1973, 81, S. 1609-1776.
40. Frankfurter Buchmesse. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1988, 68, S. 2457-2488.

50 Jahre Frankfurter Buchmesse, 1949-1999. Hrsg. von Stephan Füssel. Frankfurt am Main: Suhrkamp 1999 (Suhrkamp Taschenbuch. 3045); (teilweise gekürzt auch erschienen in: Börsenblatt, 1998, 79).

Adrian, Werner: Die erste deutsche Buchhändler-Gewerkschaft. Die Geschichte der "Allgemeinen Vereinigung Deutscher Buchhandlungs-Gehilfen" und ihrer Vorläufer. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens, 36, 1991, S. 95-164.

Adrian, Werner: Gewerkschaften und gewerkschaftliche Bestrebungen im deutschen Buchhandel zwischen 1918 und 1933. Eine Dokumentation. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens, 47, 1997, S. 105-225.

Bappert, Walter: Wege zum Urheberrecht. Die geschichtliche Entwicklung des Urheberrechtsgedankens. Frankfurt: Klostermann 1962.

Der befragte Leser. Buch und Demoskopie. Ludwig Muth (Hrsg.). Beiträge von Renate Köcher u.a. München: Saur 1993.

Bernhart-Haag, Hannelore: Die Wiederbegründung der Frankfurter Buchmesse. Vorgeschichte und Entwicklung in den ersten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. In: Buchhandelsgeschichte, 1990, 4, S. B 129-B 148, und 1991, 1, S. B 27-B 38.

Bloch, Peter: Entstehung und Entwicklung des Ladenpreises im Buchhandel. Berlin: Bloch 1923.

Breuer, Dieter: Geschichte der literarischen Zensur in Deutschland. Heidelberg: Quelle & Meyer 1982 (Uni-Taschenbücher. 1208).

Buchmarktforschung 1981: Dem Leser auf der Spur. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1981, 96 (Themen-Nr.), S. 2869-2964.

Buchwerbung. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1961, 38 a (Sondernr.), S. 1-154.

Bücher, Karl: Der deutsche Buchhandel und die Wissenschaft. Denkschrift im Auftrage des Akademischen Schutzvereins. 2., stark verm. u. verb. Aufl. Leipzig: Teubner 1903 (3., verm. und verb. Aufl. 1904).

Bülow, Michael: Buchmarkt und Autoreneigentum. Die Entstehung des Urhebergedankens im 18. Jahrhundert. Wiesbaden: Harrassowitz 1990 (Buchwissenschaftliche Beiträge aus dem Deutschen Bucharchiv München. 30).

Buschmann, Silke: Literarische Zensur in der BRD nach 1945. Frankfurt am Main: Lang 1997 (Gießener Arbeiten zur neueren deutschen Literatur und Literaturwissenschaft. 17).

Ehling, Holger, Thorsten Oestreich: Die Ausstellungs- und Messe-GmbH des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. In: The German book trade at home and abroad. Frankfurt am Main: Ausstellungs- und Messe-GmbH des Börsenvereins 1995, S. 132-141.

Eisenhardt, Ulrich: Wandlungen von Zweck und Methoden der Zensur im 18. und 19. Jahrhundert. In: "Unmoralisch an sich ...". Zensur im 18. und 19. Jahrhundert. Hrsg. von Herbert G. Göpfert und Erdmann Weyrauch. Wiesbaden: Harrassowitz 1988 (Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens. 13), S. 1-35.

Everling, Ulrich, Bert Rürup, Stephan Füssel: Die Buchpreisbindung aus europarechtlicher, ökonomischer und kulturhistorischer Sicht. Frankfurt am Main: Buchhändler-Vereinigung 1997. - Der Titel kann bestellt werden bei: MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels mbH (Petra Läufer, E-Mail: p.laeufer@mvb-online.de)

Franzen, Hans: Die Preisbindung des Buchhandels. 3., nochmals erw. und neugefaßte Aufl. München: Beck 1987.

Franzmann, Bodo: Buchmarkt- und Leserforschung in Deutschland. In: Buch und Lesen. Gütersloh: Bertelsmann 1978 (Bertelsmann Texte. 7), S. 147-173.

Fröhner, Rolf: Marketing und Marktforschung im Buchhandel. In: Das Buch in der dynamischen Gesellschaft. Festschrift für Wolfgang Strauß zum 60. Geburtstag. Hrsg. von Werner Adrian u.a. Trier: Spee-Verlag 1970, S. 235-252.

Füssel, Stephan: "Die Stadt ist Handel und Wandel zugetan ...". Bausteine zur Geschichte der Frankfurter Buchmesse in den 20er Jahren. In: Buchhandelsgeschichte, 1998, 3, S. B 137-B 145.

Gieseke, Ludwig: Die geschichtliche Entwicklung des deutschen Urheberrechts. Göttingen: Schwartz 1957 (Göttinger rechtswissenschaftliche Studien. 22).

Gieseke, Ludwig: Vom Privileg zum Urheberrecht. Die Entwicklung des Urheberrechts in Deutschland bis 1845. Göttingen: Schwartz 1995.

Grieser, Thorsten: Der "Bücher-Streit" des deutschen Buchhandels im Jahre 1903. In: Buchhandelsgeschichte, 1996, 1, S. B 17-B 28.

Grundmann, Herbert: Literatur ohne Preisbindung. 3. Aufl. Bonn: Bouvier 1976 (Forschungsstelle für Buchwissenschaft an der Universitätsbibliothek Bonn, Kleine Schriften. 3); (auch in: Grundmann: Buchhandel zwischen Geist und Kommerz. Grundsätzliches aus drei Jahrzehnten. Bonn: Bouvier 1984, S. 296-316).

Gruschka, Bernd R.: Buchmarktforschung. Eine Problemskizze. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur, 19, 1994, 1, S. 50-74.

Kliemann, Horst: Die Werbung fürs Buch. System und Praxis der buchhändlerischen Reklame. 2. Aufl. Stuttgart: Poeschel 1925.

Köhler, Woldemar: Das deutsche Buchgewerbe im Dienste der Wissenschaft. Denkschrift zur Kritik und Abwehr der Bestrebungen des Akademischen Schutzvereins. Aus nationalökonomischem Standpunkt. Heidelberg: Winter 1904.

Loeb, Hermann: Zur Geschichte und zur heutigen Rolle des gebundenen Ladenpreises. In: Das werck der bucher. Von der Wirksamkeit des Buches in Vergangenheit und Gegenwart. Eine Festschrift für Horst Kliemann. Hrsg. von Fritz Hodeige. Freiburg: Rombach 1956, S. 90-107.

Meyer-Dohm, Peter: Buchhandel als kulturwirtschaftliche Aufgabe. Gütersloh: Bertelsmann 1967 (Schriften zur Buchmarkt-Forschung. 11).

Meyer-Dohm, Peter: Der westdeutsche Büchermarkt. Eine Untersuchung der Marktstruktur, zugleich ein Beitrag zur Analyse der vertikalen Preisbindung. Stuttgart: Fischer 1957 (Ökonomische Studien. 1).

Muth, Ludwig: Grundlagenforschung in praktischer Absicht. Die erste Phase der Buchmarktforschung des Börsenvereins (1968 - 1988). In: Lesen im Umbruch - Forschungsperspektiven im Zeitalter von Multimedia. Dokumentation des Symposiums der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels ... 1997 in Frankfurt am Main. Stiftung Lesen (Hrsg.). Baden-Baden: Nomos 1998, S. 90-94.

Noelle-Neumann, Elisabeth: Der befragte Leser. Die Verteidigung des Buches. Bericht über zwanzig Jahre Buchmarktforschung. In: Die Bedeutung des Buches gestern - heute - morgen. Referate einer Vorlesungsreihe des Collegium generale der Universität Bern im Sommersemester 1994. Peter Rusterholz, Rupert Moser (Hrsg.) Bern: Haupt 1996, S. 77-94.

Noelle-Neumann, Elisabeth: Buchhändler und Buchkäufer 1978. Ein Jahrzehnt Buchmarktforschung des Börsenvereins. In: Archiv für Soziologie und Wirtschaftsfragen des Buchhandels, 43, 1978 (Börsenblatt, Frankfurt, 1978, 90, Beilage), S. W 697-W 904.

Pfister, Clemens: Das Urheberrecht im Prozeß der deutschen Einigung. Baden-Baden: Nomos 1996 (Schriftenreihe des Archivs für Urheber-, Film-, Funk- und Theaterrecht (UFITA). 138).

Püschel, Heinz: 100 Jahre Berner Union. Gedanken, Dokumente, Erinnerungen. Leipzig: Fachbuchverlag 1986 (Beiträge zur Geschichte des Buchwesens. 9).

Rarisch, Ilsedore: Industrialisierung und Literatur. Buchproduktion, Verlagswesen und Buchhandel in Deutschland im 19. Jahrhundert in ihrem statistischen Zusammenhang. Berlin: Colloquium Verlag 1976 (Historische und pädagogische Studien. 6).

Rürup, Bert, Roland Klopfleisch, Henning Stumpp: Ökonomische Analyse der Buchpreisbindung. Frankfurt am Main: Buchhändler-Vereinigung 1997. - Der Titel kann bestellt werden bei: MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels mbH (Petra Läufer, E-Mail: p.laeufer@mvb-online.de)

Ruprecht, Wilhelm: Der Ladenpreis im deutschen Buchhandel. Seine volkswirthschaftliche Bedeutung und Berechtigung. 3., durchges. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1889.

Saur, Klaus G.: Die Entwicklung der Buchmesse in Leipzig von 1946 bis 1989. In: Bibliothek als Lebenselixier. Festschrift für Gottfried Rost zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Johannes Jacobi und Erika Tröger. Leipzig u.a.: Die Deutsche Bibliothek 1996, S. 181-194 (u.d.T.: Die Leipziger Buchmesse 1946 bis 1989 leicht verändert auch in: Das Loch in der Mauer. Der innerdeutsche Literaturaustausch. Hrsg. von Mark Lehmstedt und Siegfried Lokatis. Wiesbaden: Harrassowitz 1997 (Veröffentlichungen des Leipziger Arbeitskreises zur Geschichte des Buchwesens: Schriften und Zeugnisse zur Buchgeschichte. 10), S. 121-131).

Scheer, Thomas: Wer sind unsere Kunden? Zum heutigen Marktforschungs-Konzept des Börsenvereins. In: Lesen im Umbruch - Forschungsperspektiven im Zeitalter von Multimedia. Dokumentation des Symposiums der Stiftung Lesen in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels ... 1997 in Frankfurt am Main. Stiftung Lesen (Hrsg.). Baden-Baden: Nomos 1998, S. 95-111.

Schlemminger, Johann: Die Preisbindung im deutschen Buchhandel. Stuttgart: Poeschel 1935.

Schmidtchen, Gerhard: Eine Politik für das Buch. In: Archiv für Soziologie und Wirtschaftsfragen des Buchhandels, 6, 1968 (Börsenblatt, Frankfurt, 1968, 102, Beilage), S. 3239-3255.

Schwebbach, Werner: Bücher im Wettbewerb. Untersuchungen zum festen Ladenpreis. Bonn: Bouvier 1965 (Bonner Beiträge zur Bibliotheks- und Bücherkunde. 10).

Steinkopff, Dietrich: Organisationsfragen und Preisgestaltung auf dem deutschen Büchermarkt. Leipzig: Verlag des Börsenvereins 1925.

Strauß, Wolfgang: Der feste Ladenpreis im Buchhandel. 2. Aufl. Hamburg: Verlag für Buchmarkt-Forschung 1963 (Berichte des Instituts für Buchmarkt-Forschung. 4).

Theorie und Praxis. Antwort auf Dr. Karl Bücher's Denkschrift "Der deutsche Buchhandel und die Wissenschaft", bearb. vom Vorstande des Verbandes der Kreis- und Ortsvereine im deutschen Buchhandel. Hamburg: Staackmann 1903.

Tietzel, Manfred: Literaturökonomik. Tübingen: Mohr 1995.

Trübner, Karl: Wissenschaft und Buchhandel. Zur Abwehr. Denkschrift der Deutschen Verlegerkammer unter Mitwirkung ihres derzeitigen Vorsitzenden Gustav Fischer. Jena: Fischer 1903.

Uhlig, Christian: Börsenverein und fester Ladenpreis im Buchhandel. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1975, 32 S (150 Jahre Börsenverein des Deutschen Buchhandels), S. 57-66.

Ulmer, Eugen: Börsenverein und Urheberrecht. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1975, 32 S (150 Jahre Börsenverein des Deutschen Buchhandels), S. 43-48.

Ulmer, Eugen: Hundert Jahre Berner Konvention. In: Internationales Urheberrechts-Symposium, Heidelberg, 24.-25. April 1986. Hrsg.: International Publishers Association und Börsenverein des Deutschen Buchhandels. München: Schweitzer 1986 (Schriften zum gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht. 15), S. 33-45.

Umlauff, Ernst: Beiträge zur Statistik des Deutschen Buchhandels. Leipzig: Börsenverein 1934.

Vogel, Martin: Deutsche Urheber- und Verlagsrechtsgeschichte zwischen 1450 und 1850. Sozial- und methodengeschichtliche Entwicklungsstufen der Rechte von Schriftsteller und Verleger. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens, 19, 1978, Sp. 1-190.

Vogel, Martin: Die Geschichte des Urheberrechts im Kaiserreich. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens, 31, 1988, S. 203-219.

Voigtländer, Robert: Das Wirken des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler zur Sicherung des Urheber- und Verlagsrechts. In: Beiträge zum Urheberrecht. Beschlüsse des außerordentlichen Ausschusses für Revision der Gesetze über Urheberrecht nebst Begründung. Leipzig: Verlag des Börsenvereins 1896 (Publikationen des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler. 9), S. 9-41.

Wittmann, Reinhard: Der Börsenverein und die Zensur. In: Börsenblatt, Frankfurt, 1975, 32 S (150 Jahre Börsenverein des Deutschen Buchhandels), S. 49-56.

Woher kommt das Urheberrecht und wohin geht es? Wurzeln, geschichtlicher Ursprung, geistesgeschichtlicher Hintergrund und Zukunft des Urheberrechts. Hrsg. von Robert Dittrich. Wien: Manz 1988 (Österreichische Schriftenreihe zum gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht. 7).

Wrasmann, Ute: Die Entwicklung der Buchpreisbindung in Deutschland im 20. Jahrhundert. Mainz 1995 (Magisterarbeit).