Buchhandel international

Internationale Kooperationen des Sortimenter-Ausschusses

Der Sortimenter-Ausschuss vertritt die Interessen des deutschen Sortimentsbuchhandels in der European and International Booksellers Federation (EIBF).

European and International Booksellers Federation

Die European and International Booksellers Federation (EIBF) wurde von den Buchhandelsverbänden der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union als Dachorganisation für die Interessenvertretung der Buchhändler in Europa gegründet. Buchhandelsverbände, deren Land nicht Mitglied der Europäischen Union ist, können assoziierte Mitglieder der EIBF werden. Hervorgegangen ist die EBF 1994 aus der GALC, der Groupement des Associations de Librairies de la CEE.

Neben der Interessenvertretung gegenüber den Gremien der EU bietet der Dachverband wertvolle Informationen über die ordnungspolitischen Rahmenbedingungen und den buchhändlerischen Alltag.

Der Börsenverein wird in der EBF vertreten durch:

Jan Orthey, Vorsitzender des Sortimenter-Ausschusses, und

Dr. Jessica Sänger, Direktorin für Europäische und internationale Angelegenheiten (Hauptamt)

European and International Booksellers Federation (EIBF)
Square Marie-Louise 69
B-1000 Brussels
Tel.: +32 2 22 34 94 0
Fax: + 32 2 22 34 93 8
www.europeanbooksellers.eu

Download:
EBF-Infobroschüre »there is no place quite like a bookshop«