Kinder- und Jugendbuchverlage

Kinder- und Jugendbuchverlage publizieren Bücher für die Kleinen und die größeren Kinder. Viele Verlage bieten für verschiedene Altersgruppen Buchreihen an, wobei sie vor allem auf die Lesefähigkeit und das Alter Rücksicht nehmen. Kinder- und Jugendbücher werden von Erwachsenen gekauft, deshalb haben die Verlage von Kinder- und Jugendbüchern auch beide Zielgruppen, die Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel der Kinder sowie die Kinder selbst. Viele Kinder- und Jugendbücher sind auch Bücher für Erwachsene, einige Figuren aus Büchern begleiten die Kinder ihr Leben lang. Berühmte Kinderbuchfiguren bekommen ein "Eigenleben" in anderen Medien (Hörbüchern, Filmen, Kalendern), manchmal werden Figuren auch im Merchandising (Stoffpuppen, als Figur auf Tassen, Stiften) weiterverwertet.

Kinder- und Jugendbuchverlage tragen mit ihren Büchern zur Leseförderung bei, sie vermitteln bereits den Kleinsten den Zugang zu Texten, Bildern und Illustrationen. Sie bieten durch ihre Bücher für die Kinder die Basis für das Verstehen der Umwelt. Viele Verlage unterstützen durch Aktionen und Lesungen der Autorinnen und Autoren auch die Leseförderung in ihrem Umkreis. Redakteure in Kinder- und Jugendbuchverlagen kennen sich wie alle Lektoren bestens in ihrem Fachgebiet, in diesem Fall mit Kindern aus. Sie konzipieren Buchreihen, in dem sie sich mit den Kindern und deren Lebensgewohnheiten und Vorlieben auseinandersetzen.

Was Kinder- und Jugendbuchverlage leisten - lesen Sie dazu auch die Statements von Markus Weber (Moritz Verlag), Ulrich Störiko-Blume (Verlag Pestalozzi-Boje) und Klaus Willberg (Thienemann Verlag)

Die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj) ist der Fachverband für Verlage, die deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur, aber auch Hörkassetten, Kalender, BuchPlus-Produkte u.a.m. für Kinder und Jugendliche herausgeben. Sie wurde im Jahre 1950 gegründet. Mittlerweile gehören ihr fast 80 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten steht die Interessenvertretung und die Vernetzung der ihr angehörenden Verlage in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Förderung der Kinder- und Jugendliteratur und des Lesens. Die avj gibt verschiedene Empfehlungslisten und Auswahlkataloge für Kinder- und Jugendliteratur heraus, teilweise in Kooperation mit anderen Organisationen.

Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V.
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 1306-248
Fax:069 / 1306-403
E-Mail: info.avj@boev.de
Website:  www.avj-online.de