Klaus Willberg (Thienemann Verlag)

"Ein Verlag ist ein Ort, an dem Kultur und Kommerz notwendigerweise verknüpft sind. In einem Buchverlag leistet diese Verknüpfung das Medium Buch, und zwar das gute Buch. Ein Buch ist dann gut, wenn es die Bedürfnisse von Lesern befriedigt. Ohne gute Bücher gäbe es keine Leser, ohne Leser keine Käufer, ohne Käufer keinen Umsatz, ohne Umsatz keine Mittel, neue gute Bücher zu schreiben, zu illustrieren, zu lektorieren, zu drucken, zu bewerben, zu lagern und zu vertreiben. Ohne Kommerz keine Kultur und ohne Kultur kein Kommerz. Diese Verknüpfung leistet ein Buchverlag – mit einer Vielzahl von Menschen innerhalb und außerhalb."