Das Besondere am ICYB ...

Was ist das Besondere an diesem Kongress?
Die englischsprachigen Fortbildungsveranstaltungen wollen auf die Zukunft der Branche vorbereiten, Veränderungen kalkulierbar machen und öffnen für Neuerungen. Zahlreiche interessante Workshops und Vorträge werden abwechslungsreich ergänzt durch Besuche in Unternehmen rund um die Buchbranche. Garantiert viel Wissenswertes über den Buchhandel anderer Länder, qualifizierte Weiterbildung im Hinblick auf zukünftige Veränderungen und nette Kontakte rund um den Globus sind jedes Jahr feste Bestandteile des Programms des ICYB.

Was reizt deutsche BuchhändlerInnen am ICYB?
Hier bietet sich eine einmalige Chance, jungen, aufgeschlossenen BuchhändlerInnen aus der ganzen Welt die Stärken und Besonderheiten der eigenen Buchhandelslandschaft zu präsentieren und mehr über die Buchhandelslandschaft in den Ländern der Teilnehmer und natürlich am Austragungsort zu erfahren. Der berühmte Blick über den Tellerrand öffnet Netzwerk- und Austauschchancen und lässt ganz neue Ideen plötzlich realisierbar erscheinen.

Wer sind die Ansprechpartnerinnen in Deutschland?

Die aktuelle Präsidentin des ICYB kommt aus Deutschland:
Anna Kristkeitz, a.kristkeitz@web.de

Der ICYB ist auch auf Facebook vertreten:
www.facebook.com/i.love.icyb