Historie

14. Dezember 2004: 

  • Ankündigung und Aufnahme des Google Library Projekts, einem Bestandteil von Google Book Search
  • Beginn der Digitalisierung der Bestände der größten amerikanischen Bibliotheken

20. September 2005:

  • Klage der amerikanischen Autorengewerkschaft Authors Guild gegen Google
  • Class Action Verfahren

28. Oktober 2005:

  • Klage amerikanischer Verlagshäuser (u.a. Pearson Education, Penguin Group) gegen Google
  • Verlegerverfahren

2006 - 2008: 

  • Vergleichsverhandlungen zwischen Vertretern von Authors Guild, American Association of Publishers, klagenden Verlagen und Google

28. Oktober 2008: 

  • Vergleichsvorschlag wird beim New York District Court eingereicht und veröffentlicht

5. Mai 2009: 

Ursprüngliche Deadline für Einwände (objections) gegen das Settlement oder den vollständigen Austritt (opt-out) aus dem Vergleich

4. September 2009:

  • Vom Gericht bestimmte endgültige Deadline für Einwände (objections) oder Austritt aus dem Vergleich (opt-out)

7. Oktober 2009: 

  • Neuer Termin für das Fairness-Hearing (Verhandlung über den Vergleichs-vorschlag und objections)

5. Januar 2010: 

  • Ausschlussfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen auf den pauschalierten Schadensersatz von 60$ für Bücher, die Google bereits vor dem 5. Mai 2009 digitalisiert hat

4. April 2011:

  • Stichtag für das Entziehen des Nutzungsrechts (removal) für konkret benannte Werke; wird das Nutzungsrecht entzogen, müssen Google und Bibliotheken binnen 30 bzw. 90 Tagen reagieren; es dürfen keine Sicherungskopien bei Google und Bibliotheken verbleiben
Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Rechtsreferendar/innen gesucht

Die Rechtsabteilung des Börsenvereins stellt Referendare für die Anwalts- oder Wahlpflichtstation ein, die Interesse an der Buchbranche haben und idealerweise Vorkenntnisse im Urheber- und Medienrecht bzw. im Gewerblichen Rechtsschutz haben. Bewerbungen bitte per E-Mail an Frau Barwick (barwick@boev.de).

 

 

Jobbörse

Kaufmännische Assistenz (m/w), Piper Verlag, München

Bayern

(Studentische) Aushilfe (m/w), Carl Hanser Verlag, München

Bayern

ausgebildete/ausgebildeten Buchhändler/in, Buchhandlung G. Held GmbH, Tutzing

Bayern