Ausgezeichnete Werke 2010

Geisteswissenschaften International: 26 geisteswissenschaftliche Werke mit dem Preis für Übersetzungsförderung ausgezeichnet

Von den eingereichten Titeln wurden 2010 folgende Werke ausgezeichnet:

  • Barbian, Jan-Pieter: Literaturpolitik im NS-Staat - Von der „Gleichschaltung“ bis zum Ruin (S. Fischer Verlag
  • Bauer, Franz: Rom im 19. und 20. Jahrhundert. Konstruktion eines Mythos (Verlag Friedrich Pustet)
  • Belting, Hans: Bild-Anthropologie: Entwürfe für eine Bildwissenschaft (Wilhelm Fink Verlag)
  • Blumenberg, Hans: Paradigmen zu einer Metaphorologie (Suhrkamp Verlag)
  • Cohn, Willy (Autor); Conrads, Norbert (Herausgeber): Kein Recht-Nirgends. Breslauer Tagebücher 1933-1941. Eine Auswahl (Böhlau Verlag)
  • Ebert-Schifferer, Sybille: Caravaggio. Sehen – Staunen - Glauben. Der Maler und sein Werk (Verlag C. H. Beck)
  • Eisenberg, Christiane: Englands Weg in die Marktgesellschaft (Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Flasch, Kurt: Meister Eckhart. Philosoph des Christentums (Verlag C. H. Beck)
  • Geck, Martin: Robert Schumann. Mensch und Musiker der Romantik (Siedler Verlag)
  • Gerhardt, Uta; Karlauf, Thomas: Nie mehr zurück in dieses Land - Augenzeugen berichten über die Novemberpogrome 1938 (Ullstein Buchverlage)
  • Goltermann, Svenja: Die Gesellschaft der Überlebenden. Deutsche Kriegsheimkehrer und ihre Gewalterfahrungen im Zweiten Weltkrieg (DVA)
  • Greiner, Bettina: Verdrängter Terror. Geschichte und Wahrnehmung sowjetischer Speziallager in Deutschland (Hamburger Edition)
  • Hampe, Michael: Das vollkommene Leben. Vier Meditationen über das Glück (Carl Hanser Verlag)
  • Herbst, Ludolf: Hitlers Charisma - Die Erfindung eines deutschen Messias (S. Fischer Verlag)
  • Hosfeld, Ralf: Die Geister, die er rief. Eine neue Karl-Marx-Biografie (Piper Verlag)
  • Jeserich, Philipp: Musica naturalis (Franz Steiner Verlag)
  • Jungen, Christian: Hollywood in Cannes (Schüren Verlag)
  • Kermani, Navid: Gott ist schön (Verlag C. H. Beck)
  • Klose, Fabian: Menschenrechte im Schatten kolonialer Gewalt (Oldenbourg Wissenschaftsverlag)
  • Lampugnani, Vittorio Magnago: Die Stadt im 20. Jahrhundert. Visionen, Entwürfe, Gebautes (Verlag Klaus Wagenbach)
  • Leonhardt, Jürgen: Latein. Geschichte einer Weltsprache (Verlag C. H. Beck)
  • Liebau, Heike: Die indischen Mitarbeiter der Tranquebarmission (1706–1845). Katecheten, Schulmeister, Übersetzer (Walter de Gruyter)
  • Maar, Michael: Proust Pharao (Berenberg Verlag)
  • Mailänder Koslov, Elissa: Gewalt im Dienstalltag: Die SS-Aufseherinnen des Konzentrations-Vernichtungslagers Majdanek (1942-1944) (Hamburger Edition)
  • Mehring, Reinhard: Carl Schmitt. Aufstieg und Fall. Eine Biographie (Verlag C. H. Beck)
  • Nagl, Tobias: Die unheimliche Maschine. Rasse und Repräsentation im Weimarer Kino (edition text + kritik im Richard Boorberg Verlag)
  • Mühlhäuser, Regina: Eroberungen. Sexuelle Gewalttaten und intime Beziehungen deutscher Soldaten in der Sowjetunion 1941–1945 (Hamburger Edition)
  • Parnes, Ohad; Vedder, Ulrike; Willer, Stefan: Das Konzept der Generation. Eine Wissenschafts- und Kulturgeschichte (Suhrkamp Verlag)
  • Pernau, Margit: Bürger mit Turban. Muslime in Delhi im 19. Jahrhundert (Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Pohl, Dieter: Die Herrschaft der Wehrmacht (Oldenbourg Wissenschaftsverlag)
  • Rauer, Constantin: Wahn und Wahrheit. Kants Auseinandersetzung mit dem Irrationalen (Akademie Verlag)
  • Raulff, Ulrich: Kreis ohne Meister. Stefan Georges Nachleben (Verlag C. H. Beck)
  • Rödder, Andreas: Deutschland einig Vaterland (Verlag C. H. Beck)
  • Rüpke, Jörg: Kalender und Öffentlichkeit. Die Geschichte der Repräsentation und religiösen Qualifikation von Zeit in Rom (Verlag Walter de Gruyter)
  • Safranski, Rüdiger: Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft (Carl Hanser Verlag)
  • Sester, Dr. Peter: Institutionelle Reformen in heranreifenden Kapitalmärkten: Der brasilianische Aktienmarkt (Walter de Gruyter)
  • Schneede, Uwe M. : Max Beckmann. Der Maler seiner Zeit (Verlag C. H. Beck)
  • Schramm, Gottfried: Fünf Wegscheiden der Weltgeschichte (Vandenhoeck & Ruprecht)
  • Schulte Beerbühl, Margrit: Deutsche Kaufleute in London. Welthandel und Einbürgerung (1660-1818) (Oldenbourg Wissenschaftsverlag)
  • Siemens, Daniel: Horst Wessel. Tod und Verklärung eines Nationalsozialisten (Siedler)
  • Sigusch, Volkmar: Geschichte der Sexualwissenschaft (Campus Verlag)
  • Staemmler, Franz-Matthias: Das Geheimnis des Anderen. Empathie in der Psychotherapie (Klett-Cotta Verlag)
  • Strässle, Thomas: Salz. Eine Literaturgeschichte (Carl Hanser Verlag)
  • Suderland, Maja: Ein Extremfall des Sozialen. Die Häftlingsgesellschaft in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern (Campus Verlag)
  • Stiegler, Bernd: Reisender Stillstand - Eine kleine Geschichte der Reisen im und um das Zimmer herum (S. Fischer Verlag)
  • Stöver, Bernd: Der Kalte Krieg 1947-1991 (Verlag C. H. Beck)
  • ten Brink, Tobias: Geopolitik. Geschichte und Gegenwart kapitalistischer Staatenkonkurrenz (Westfälisches Dampfboot)
  • von Lingen, Kerstin: SS und Secret Service (Verlag Ferdinand Schöningh)
  • Woller, Hans: Geschichte Italiens im 20. Jahrhundert (Verlag C. H. Beck)