Gestaltung und Technik

Buchkunst/Grafik-Design (Leipzig)

  • Inhalte: Vermittlung von Grundlagen und Techniken visueller Kommunikation, Reflektion und Nutzbarmachung traditioneller Methoden und Verfahren der Gebrauchsgrafik, des Grafik-Designs, der Illustration, der Buchgestaltung und der Typografie. Verbinden von moderner Technik und handwerklichem Können.
  • Studiendauer:
    - Regelstudienzeit 10 Semester (einschl. Praktikum und Prüfungszeit)
    - Immatrikulation ist nur im WS möglich
  • Abschluss: Diplom für Medienkunst

 

Druck- und Medientechnologie (Stuttgart)

  • Inhalte: Der Bachelor-Studiengang Druck- und Medientechnologie ist der einzige berufsqualifizierende Studiengang an der Hochschule, der alle Druckverfahren, die Druckweiterverarbeitung und PrePress im technischen Bereich umfasst. Das Grundstudium vermittelt Inhalte in den Bereichen Naturwissenschaften, Technik und Informatik auf anspruchsvollem Niveau. Abgerundet wird das Angebot durch Grundlagen im betriebswirtschaftlichen und gestalterischen Bereich. Mit Wahlfächern aus Technik, Betriebswirtschaft, Publishing, Medieninformatik und Verpackung im Hauptstudium können die Studierenden eine erste Spezialisierung für ihr künftiges Berufsfeld vornehmen. Schwerpunkte können in Technik der Druckverfahren, PrePress, digitale Medienherstellung oder Druckverarbeitung gesetzt werden.
  • Studiendauer: Regelstudienzeit 6 Semester (ein Praxissemester in der Regelstudienzeit)
  • Abschluss: Bachelor of Engineering

 

Medien-Design (Mainz)

  • Inhalte: Die Ausbildung des Diplomstudienganges Medien-Design begründet sich auf den wissenschaftlichen Grundlagen und Methoden des Wissensgebietes und vermittelt die Methoden-, System- und Gestaltungskompetenz, die zum selbständigen Erkennen und Lösen komplexer fachlicher Probleme benötigt wird.
    Das Grundstudium legt eine breite fachliche Basis, die neben einer fundierten Grundlagenvermittlung besonders auch konzeptionelle und gestalterische Kompetenzen entwickelt und fördert. Theoretische Inhalte wie historische Entwicklungen in der Kultur, in Kunst und Medien, aber auch medientheoretische Hintergründe werden fundiert vermittelt und mit den eher praxisorientierten Angeboten verknüpft. Die Gliederung in die drei Bereiche Animation, Film und Interaktion bei gleichzeitiger weitgehender Wahlfreiheit innerhalb dieser Angebote gibt die Möglichkeit einer klaren Profilbildung je nach Interessenlage der Studierenden.
    Neben den praxisorientierten Studienangeboten werden auch Möglichkeiten der Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten gegeben, die vornehmlich über die Vergabe von Themen für die Abschlussarbeiten vorkommen werden.
  • Studiendauer:
    - 8 Semester inkl. Praxissemester und Diplomarbeit
    - Bewerbungen bis 1. Juni (WS) bzw. 1. Dezember (SS)
    - Voraussetzung: 12 Wochen Praktikum (davon 8 Wochen vor Studienbeginn)
  • Abschluss: Diplom
  • Fachhochschule Mainz
    Studiengang Design
    Sekretariat für Studienangelegenheiten
    Holzstr. 36
    Telefon: 06131/2859-113
    Internet: www.fh-mainz.de
    Zulassungsberatung: ruthe@fh-mainz.de

 

Mediengestaltung (Weimar)

  • Inhalte: Die Verbreitung und Verarbeitung von Informationen ist ebenso Gegenstand der Mediengestaltung, wie die Schaffung und Umsetzung von Fiktionen, die Entwicklung neuer Öffentlichkeit, kommunikativer Räume und zwischenmenschlicher Beziehungsgefüge. Die praktischen Vorgehensweisen der Mediengestaltung sind künstlerischer, technischer und organisatorischer Art. Ihr besonderes Profil gewinnt die Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität durch die Verbindung auditiver, visueller, ereignishafter und konzeptueller Fragestellungen sowohl für den künstlerischen als auch den wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn. Im Vordergrund der Mediengestaltung steht die künstlerisch-gestalterische Ausbildung in den Fachgebieten Moden und öffentliche Erscheinungsbilder, Multimediales Erzählen, Medienereignisse, Interface-Design, Gestaltung Medialer Umgebungen, Experimentelles Radio, Elektroakustische Komposition und Klanggestaltung. Diese Fächer werden begleitet durch wissenschaftliche und technische Lehrangebote aus den Bereichen Medienkultur und Mediensysteme.
  • Studiendauer:
    - 6 Semester
    - Beginn nur zum WS
    - Voraussetzung u.a. bestandene Eignungsprüfung
  • Abschluss: Bachelor of fine Arts
  • Bauhaus Universität Weimar
    Fakultät Medien
    Bauhausstraße 11, 99423 Weimar
    Telefon: 0 36 43 - 58 37 00, Fax: 0 36 43 - 58 37 01
    Internet: www.uni-weimar.de

 

Medieninformatik (Stuttgart)

  • Inhalte: Der Studiengang Medieninformatik befasst sich mit den Grundlagen moderner Computernetze sowie mit praktischer Informatik und deren Anwendungen im klassischen und elektronischen Medienbereich.
    Das Grundstudium vermittelt informationstechnische, mathematisch-naturwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen. Darüber hinaus vermittelt es Wissen aus dem klassischen und elektronischen Medienanwendungsbereich. Im Hauptstudium stehen verschiedene Informatikschwerpunkte auf dem Lehrplan. Dazu zählen Softwaretechnik, Netzwerktechnik, Rechnernetze, Mobile Communication und Medienanwendungen.
  • Studiendauer:
    - Regelstudienzeit 6 Semester (ein Praxissemester in der Regelstudienzeit)
    - Numerus Clausus
    - Bewerbungsfrist 15. Juli (WS) bzw. 15. Januar (SS)
  • Abschluss: Bachelor of Science

 

Mediapublishing (Stuttgart)

  • Inhalte: Das Bachelor-Studium fußt auf vier Säulen: der mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundausbildung, dem technischem Grundwissen für alle Stufen der Drucktechnik, der betriebswirtschaftlichen Schulung inklusive Marketing sowie der spezifischen Verlagsausbildung. Während Buch, Presse und Druck den traditionellen Schwerpunkt des Studiums bilden, sind die elektronischen Kommunikationsmedien (elektronisches Publizieren) neu hinzugekommen. Studierende arbeiten mit der verfügbaren aktuellen Hard- und Software. Einsatzgebiete der Absolventen sind die Bereiche Herstellung, Marketing (Werbung, Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit), Vertrieb, Rechnungswesen (Steuern, Finanzwirtschaft, EDV) oder übergreifende Funktionen (Assistenz der Geschäftsführung).
  • Studiendauer:
    -
    6 Semester (Ein Praxissemester in der Regelstudienzeit)
    - Numerus Clausus
    - Bewerbung um Zulassung bis 15. Juli (WS) bzw. 15. Januar (SS)
  • Abschluss: Bachelor of Science

 

Medien- und Informationswesen (Offenburg)

  • Inhalte: Der Studiengang Medien und Informationswesen verwirklicht mit der Verknüpfung von Mediengestaltung, Medienmanagement, Medieninformatik und Medientechnik ein interdisziplinäres Studienkonzept, das dem zunehmenden Bedarf an Experten für Medien und Kommunikation gerecht wird. Er berücksichtigt somit alle Aspekte der modernen Medienwissenschaft. Studienziel ist die Verschmelzung technischen, betriebswirtschaftlichen und gestalterischen Know-Hows zur umfassenden Mediensystemkompetenz.
  • Studiendauer: 7 Semester (einschl. Praxissemester u. Bachelorarbeit)
  • Abschluss: Bachelor
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Offenburg
    Fachhochschule Offenburg
    Sekretariat Studiengang Medien und Informationswesen Frau Roswitha Demeuth, Frau Heike Dietrich
    Badstr. 24, 77652 Offenburg
    Tel. (0781) 205-228, Fax. (0781) 205-110
    Internet: www.fh-offenburg.de

 

Medienmanagement (Würzburg)

  • Inhalte: Das allgemeine Ziel des Studienganges "Medienmanagement" ist, die Studierenden auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden zu selbständigem beruflichen Handeln in den verschiedenen Arbeitsfeldern der Digitalen Medien sowie der Print-, Funk- und Fernsehmedien auszubilden. Es geht um die Vermittlung von wissenschaftlichem Wissen und berufsbezogener Kompetenz, die es ermöglichen, neue Entwicklungen in der Kommunikation zu erkennen und in das eigene berufliche Handeln und in organisatorische Maßnahmen umzusetzen. Das 3. und 6. Semester ist jeweils ein Praxissemester und wird in einschlägigen Unternehmen, Abteilungen oder Organisationen abgelegt. Ziel des Praktikums ist, den Studierenden einen gründlichen Einblick in die Arbeitswelt des jeweiligen Medienbereichs mit seinen vielfältigen Facetten zu geben. Die Wahl der Praktikumsstellen sollte zielgerichtet auf das Hauptstudium ausgerichtet werden, in dem entweder die Studienrichtung "Medienwirtschaft" oder die Studienrichtung "Kommunikationsmanagement" gewählt wird.
  • Studiendauer: 8 Semester (einschl. 2 Praxissemester)
  • Abschluss: Diplom Medienwirt/in
  • Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt
    Abt. Würzburg
    Fachbereich Betriebswirtschaft und Medienmanagement
    Münzstraße 12, 97070 Würzburg
    Telefon: 0931/3511 - 134, Telefax: 0931/3511 - 328
    E-Mail: fbw@mail.fh-wuerzburg.de
    Internet: www.fh-wuerzburg.de/medien

 

Mediensysteme (Weimar)

  • Inhalte: Der Einsatz computergestützter Medien gehört heute zu den Selbstverständlichkeiten des täglichen Lebens. Computersysteme übernehmen die zentrale Rolle bei der Verwaltung, Aufbereitung, Übermittlung und Präsentation medialer Inhalte. Die Entwicklungs- und Forschungsarbeiten in diesem technologisch rasant fortschreitenden Gebiet erfordern ein solides Wissensfundament in den technischen, naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Disziplinen. Das Studium der Mediensysteme verbindet diese Bereiche in einem interdisziplinären naturwissenschaftlich- technisch fokussierten Studiengang. Der vorlesungsbasierte Teil der Lehre dieses Studiengangs vermittelt die Grundlagen in den Systemwissenschaften, der Kommunikationstechnologie, der Psychophysiologie und Wahrnehmungspsychologie, dem Medienrecht, der Physik und der Systemmodellierung. Das Themenspektrum wird durch Informatik und Mathematik vervollständigt. Damit vermittelt das Studium eine fundierte mathematisch-naturwissenschaftliche Grundausbildung gepaart mit technischer und analytischer Kompetenz auf der Basis aktueller Entwicklungen.
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Bauhaus-Universität Weimar
    Fakultät Medien
    Bauhausstraße 11, 99423 Weimar
    Tel.: 0 36 43 - 58 37 00, Fax: 0 36 43 - 58 37 01
    Internet: www.uni-weimar.de

 

Print-Media-Management (Stuttgart)

  • Inhalte: Der Studiengang Print-Media-Management bildet Führungskräfte für die Betriebe der überwiegend mittelständisch strukturierten Druck- und Medienindustrie aus. Neben der Produktion und dem Vertrieb klassischer Printmedien gehört der Umgang mit den neuen On- und Offline-Medien zum täglichen Aufgabengebiet der Betriebe in diesem Industriezweig. Das Studium ist praxisbezogen und vermittelt das erforderliche Wissen für die von den Absolventen künftig zu bewältigenden Führungsaufgaben. Es ist betriebswirtschaftlich ausgerichtet und vermittelt den Studierenden gleichzeitig die elementaren Kenntnisse der in der Druck- und Medienindustrie eingesetzten Technologien. Praxisbezogene Projektarbeit in Teams ergänzt das Lehrangebot. Das Hauptstudium bietet zusätzlich individuellen Gestaltungsspielraum im Wahlpflichtbereich zu einer Vertiefung oder Spezialisierung.
  • Studiendauer:
    - 6 Semester (Ein Praxissemester in der Regelstudienzeit)
    - Numerus Clausus
    - Bewerbung um Zulassung bis 15. Juli (WS) bzw. 15. Januar (SS)
  • Abschluss: Bachelor of Engineering

 

Buch- und Medienproduktion (Leipzig)

  • Schwerpunkt: Das Bachelorstudium soll die Kernkompetenzen Technische Kenntnisse und Fähigkeiten, Wirtschaftliche Verantwortung, Prozessökonomie, Gestalterische Kompetenz und Kommunikative Fähigkeiten bei der Konzipierung und Produktion von Drucksachen und anderen Medien im Verlagsbereich vermitteln.
  • Inhalte: Die Ausbildung erfolgt sehr praxisbezogen. Im Verlauf des Studiums steigt der Anteil der selbständigen Arbeit im Rahmen von Projekten. Dabei werden Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen wie Typografie, grafischen Techniken, Werkstofftechnik, Datenverarbeitung, Kalkulation, Controlling und Finanzplanung, Workflowoptimierung, gestalterische Fähigkeiten sowie Teamfähigkeit und Leitungskompetenz ausgebildet. Die Projektarbeiten erfolgen zumeist in enger Zusammenarbeit mit Verlagen in Deutschland und im Ausland.
  • Studiendauer:
    - Regelstudienzeit 7 Semester
  • Abschluss: Bachelor
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig
    Postfach 30 11 66
    D-04251 Leipzig
    Studienberatung: Frau Preußker
    Tel.: +49 341 3076-6512
    E-Mail: anke.preussker@k.htwk-leipzig.de

 

Drucktechnik (Leipzig)

  • Schwerpunkt: Der Bachelor für Drucktechnik ist ein technologisch orientierter Spezialist für die Lösung von Problemen bei der industriellen Herstellung vielfältiger grafischer Produkte (z. B. Bücher, Zeitschriften, Verpackungen). Dabei sind Kenntnisse konventioneller und  neuer digitaler Verfahrenstechniken genauso gefragt wie Wissen zu den Schnittstellen der elektronischen Medien.
  • Inhalte: Die Ausbildung im Bachelorstudiengang Drucktechnik basiert auf anwendungsbereiten mathematisch-naturwissenschaftlichen sowie wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen, wobei der Methodenvermittlung vorrangig Beachtung geschenkt wird. Die Vermittlung von Kenntnissen bei der Übertragung digitaler Daten in der Medienvorstufe, das Erwerben, Verstehen und Anwenden von Grundwissen aus der der Mechanik, der Thermodynamik und der Optik bei der Verarbeitung der Daten in der Druckformenherstellung, in Druckmaschinen und in Maschinen der Weiterverarbeitung sowie die Nutzung moderner Methoden der Qualitätssicherung sind Schwerpunkte im Studium.
  • Studiendauer:
    - Regelstudienzeit 7 Semester
  • Abschluss: Bachelor
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig
    Postfach 30 11 66
    D-04251 Leipzig
    Studienberatung: Prof. Dr.-Ing. Ulrike Herzau-Gerhardt
    Tel.: +49 341 2170 355
    E-Mail: uherzau@fbm.htwk-leipzig.de

Druck- und Verpackungstechnik (Leipzig)

  • Schwerpunkt: Die Ausbildung im Masterstudiengang Druck- und Verpackungstechnik baut auf dem im ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworbenen Wissen auf und vermittelt die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine selbständige wissenschaftliche Tätigkeit als Master of Engineering im Bereich Forschung, Entwicklung und Anwendungstechnik in Unternehmen der Druck- und Verpackungsindustrie.
  • Inhalte: Die Schwerpunkte der Ausbildung orientieren sich an der technischen Entwicklung im Fachgebiet. Neben einer Vertiefung grundlegender mathematisch-naturwissenschaftlicher Inhalte (Module zu Modellierung, Oberflächen- und Grenzflächen, Lasertechnologie, Statistischer Versuchsplanung) ist eine anwendungsorientierte Spezialisierung (Module zu Innovationen in Druck und Verpackung, UV-Anwendungen, Zeitungsproduktion) möglich, die mit frei wählbaren Inhalten ergänzt werden. Interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweisen werden im Forschungspraktikum sowie in Projektarbeiten weiter ausgeprägt.
  • Studiendauer:
    - Regelstudienzeit 3 Semester
  • Abschluss: Master of Engineering
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig
    Postfach 30 11 66
    D-04251 Leipzig
    Studienberatung: Frau Preußker
    Tel.: +49 341 3076-6512
    E-Mail: anke.preussker@k.htwk-leipzig.de
Medientechnik (Leipzig)
  • Schwerpunkt: Der Studiengang Medientechnik vermittelt umfassendes Wissen im Bereich der Medien. Die Studierenden werden dabei zu Generalisten ausgebildet, die Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Medien haben und somit in der Lage sind, eine Schnittstellenposition in Industrie, Wirtschaft und Verwaltung zu besetzen, um die unterschiedlichsten Medien und Medientechnologien sinnvoll zu verknüpfen.
  • Inhalte: Die Medientechnik basiert dabei auf ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und wird unter inhaltlichen, gestalterischen und technischen Aspekten vermittelt. Nach einer breiten Grundausbildung erfolgt eine eigenständige Vertiefung durch die Wahl entsprechender Wahlpflichtfächer. Dabei sind die Studierenden angehalten, bereits ihre Projekttätigkeiten und die Praxisphase in der gewählten Richtung durchzuführen. Die Praxisbezogenheit ist ein wesentliches Kennzeichen des Studiengangs, weshalb auch die Studienzeit bewusst auf 7 Semester ausgedehnt wurde. So haben die Studierenden Gelegenheit, sich bereits während des Studiums eingehend mit der späteren Berufswelt auseinanderzusetzen und evtl. noch korrigierend in das Studium einzugreifen.
  • Studiendauer:
    - Regelstudienzeit 7 Semester
  • Abschluss: Bachelor
  • Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig
    Postfach 30 11 66
    D-04251 Leipzig
    Studienberatung: Frau Preußker
    Tel.: +49 341 3076-6512
    E-Mail: anke.preussker@k.htwk-leipzig.de