Gustav-Heinemann-Friedenspreis

für Kinder- und Jugendliteratur

Mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher wird jährlich ein Buch prämiert, das junge Leserinnen und Leser ermutigt, sich für Menschenrechte, für zivile Formen der Konfliktbewältigung, für Toleranz und gegen Gewalt zu engagieren.

Er ist die wichtigste und höchstdotierte friedenspolitische Auszeichnung für Kinder- und Jugendbücher in deutscher Sprache. Seine Besonderheit liegt darin, dass er nicht allein auf „gute“ – d.h. literarisch und ästhetisch anspruchsvolle – Bücher setzt, sondern ganz ausdrücklich auf Werke, die Kindern und Jugendlichen den Wert und die Bedeutung demokratischen Engagements erfahrbar machen. Auf Bücher, die jungen Menschen Impulse auch für die Entwicklung ihrer Wertorientierung geben, ohne allerdings mit einem pädagogisch gereckten Zeigefinger oder indoktrinierender Absicht daherzukommen. Unterstützen Sie diesen wichtigen Preis auch in Ihrer Buchhandlung!

Weitere Informationen zu dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendliteratur finden Sie hier.

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Mit dem Friedenspreis würdigt der Börsenverein seit 1950 Persönlichkeiten, die mit ihrer literarischen, künstlerischen oder wissenschaftlichen Arbeit als Friedensstifter wirken.

Weiter

Deutscher Buchpreis

Jedes Jahr zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse verleiht die Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung den Deutschen Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman des Jahres.

Weiter

Geschwister-Scholl-Preis

Der Geschwister-Scholl-Preis wird seit 1980 vom Bayerischen Landesverband des Börsenvereins und der Landeshauptstadt München vergeben.

Weiter

Bayerischer Buchpreis

Auf Initiative des Landesverbands Bayern wird am 27. November 2014 in München zum ersten Mal der Bayerische Buchpreis verliehen. Die Auszeichnung soll Lesen, Bücher und Literatur fördern und zugleich einen wichtigen Beitrag für das Marketing der Buchbranche leisten.

Weiter

AKEP Award

Der Innovationspreis für elektronisches Publizieren des Börsenvereins "AKEP Award" wird seit dem Jahr 2005 jährlich für herausragende Leistungen, Projekte und Produkte im Bereich der elektronischen Medien verliehen.

Weiter

Deutscher Fotobuchpreis

Der deutsche Fotobuchpreis, um den sich Fotografen, Verfasser und Herausgeber von Fotobüchern sowie Designer bewerben können, ist einer der renomiertesten Preise im Bereich der Fotografie im deutschsprachigen Raum.

Weiter

Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung

Weiter

Deutscher Hörbuchpreis

Der Deutsche Hörbuchpreis, an dem der Börsenverein beteiligt ist, wurde erstmals 2003 vom WDR vergeben. Insgesamt steht ein Preisgeld von mehr als 23.000 Euro zur Verfügung.

Weiter

Übersetzungsförderung

Die Fritz Thyssen Stiftung, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Auswärtige Amt verleihen die Auszeichnung "Geisteswissenschaften International - Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke". Die Partner fördern mit dem Preis die Übersetzung geistes- und sozialwissenschaftlicher Werke in die englische Sprache.

Weiter

Gustav-Heinemann-Friedenspreis

Mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher wird jährlich ein Buch prämiert, das junge Leserinnen und Leser ermutigt, sich für Menschenrechte, für zivile Formen der Konfliktbewältigung, für Toleranz und gegen Gewalt zu engagieren.

Weiter

Berliner Katzen-Krimi-Nacht

Erstmalig in Deutschland fand im Rahmen von STADT LAND BUCH die Berliner Katzen-Krimi-Nacht statt.

Weiter

THEO - Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur

Der THEO – Schreibwettbewerb, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. und dem Verein Schreibende Schüler e.V. veranstaltet wird, soll die Begeisterung, Kreativität und Freude der Schüler zwischen 9 und 19 Jahren am Schreiben fördern.

Weiter