parva-verlag (von lat. parvus,-a,-um = klein).

Neumitglieder und Service Logo parva-Verlag

Erzählen Sie uns was über sich!
Mathias Gall ist mein Name, ich bin Jahrgang '79, geboren und wohnhaft in Mainz. Von Beruf bin ich Lehrer für Latein, Deutsch und katholische Religion. Mein Verlag nennt sich parva-verlag (von lat. parvus,-a,-um = klein). … Ich bin sehr neugierig auf das Kommende.

Was macht Ihre Firma?

Der parva-verlag hat sich der „kleinen“ Musik verschrieben, d.h. einfachen, eingängen Melodien zu verschiedensten Themen für Kleine und Große. Lieder über Gott und die Welt. Zu jedem Werk gibt es eine so genannte IDEE-CD im dazu gehörigen Noten-/ Text-BUCH – zum Inspirieren-Lassen und Aktiv-Werden: Musikalische wie inhaltliche Eingebungen für eigene große (Aufführungs-) Momente – im Kleinen.

Warum sind Sie Mitglied im Börsenverein geworden?
Ich verspreche mir durch die Mitgliedschaft den berühmten Blick über den Tellerrand. Oder anders ausgedrückt: Ich erhoffe mir eine „Plattform“ mit Möglichkeit des Austauschs.

Was sind für Sie persönlich die spannendsten Herausforderungen für die Buchbranche in den nächsten Jahren?
Ehrlich gesagt ist für mich persönlich am spannendsten, erst einmal „DIE Buchbranche“ überhaupt kennen zu lernen – aus meiner neuen Perspektive; dann die kommenden Herausforderungen selbst zu erleben und (hoffentlich) zu meistern.

Über welches Branchenthema würden Sie gerne kontrovers diskutieren?

Das Erlebnis Buchlektüre – Sind Sites besser als Seiten?

Welches Buch lesen Sie gerade?
Ich habe einen Faible für Biographien – und so lese ich derzeit eine über Michael Jackson (mal wieder).

Was ist Ihr Lebensmotto?
Es ist nicht entscheidend, wie originell dir deine Idee erscheint oder ob und wie viele Leut sie gut finden könnten, sondern darum, dass du sie verwirklichst.