AkS-Jahrestagung 2013

26. bis 28. April 2013 in Mainz

Die Jahrestagung des Arbeitskreises unabhängiger Sortimente (AkS) fand vom 26. bis 28. April 2013 in Mainz statt.

Andrea Nunne (Bücher & Co., Hamburg) und Ullrich Engelbrecht (Buchhandlung von Uslar, Lechbruck) wurden für weitere drei Jahre in den AkS-Sprecherkreis gewählt. Gemeinsam mit Ihnen bilden außerdem Iris Hunscheid (Buchhandlung Hoffmann, Achim), Irene Nehmen (Buchhandlung Melchers, Bremen) und Katrin Lutz (buchMEYER, Reinheim) das Leitungsgremium des AkS.

Die Tagung war im Plenum und in den Pausen geprägt von intensiven Diskussionen über Sortimentsstrategien und die sich wandelnden Rollen der Akteure im Wertschöpfungsprozess der Branche. Erstmalig waren Autorinnen und Autoren mit einer Podiumsdiskussion über die künftigen Funktionen von Sortiment und Verlag beim AkS vertreten. Eine Mehrheit der AkS-Buchhandlungen begrüßte bei der Tagung die Verhandlungen der MVB über eine mögliche Zusammenarbeit mit den Tolino-Partnern als Chance des unabhängigen Sortiments im E-Book-Geschäft.

Der AkS-Sprecherkreis zog ein positives Fazit der Jahrestagung und verwies auf die vielfach spürbare Aufbruchsstimmung unter den Mitgliedern und die erfolgreich gestartete Buchmarketing-Kampagne. Für 2014 möchte der AkS sein Tagungsformat weiter entwickeln und noch mehr Buchhändlerinnen und Buchhändler zur aktiven Teilnahme motivieren.

Präsentationen

Freitag, 26. April 2013

18.00 Uhr
Begrüßung durch den AkS-Sprecherkreis
Sektempfang auf Einladung Bastei Lübbe GmbH & Co. KG

19.00 Uhr
Vorab-Lesung mit Oliver Pötzsch: „Die Burg der Könige“ (ET 11. Oktober 2013)
präsentiert von der Ullstein Verlagsgruppe

19.45 Uhr
Abendessen auf Einladung der Ullstein Verlagsgruppe

Samstag, 27. April 2013

09.00 Uhr
Bericht des AkS-Sprecherkreises
Wahl von zwei Sprecherkreismitgliedern

9.30 Uhr
Aktuelles aus Börsenverein, Sortimenter-Ausschuss und MVB
Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer Börsenverein
Dr. Kyra Dreher, Geschäftsführerin Sortimenter-Ausschuss
Ronald Schild, Geschäftsführer MVB

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Buchmarketing – eine Bewegung für das Buch und das stationäre Sortiment
Informationen zur Kampagne
Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer Börsenverein

Best-Practice-Beispiele aus dem Sortiment: Gute Ideen zum Mitnehmen und Nachmachen

12.15 Uhr
AkS kontrovers: Multi-Channel-Konzept vs. Single-Shop-Strategie
Andrea Nunne, Bücher & Co., Hamburg
Patrick Musial, Buchhandlung Musial, Recklinghausen

12.45 Uhr
Mittagessen

14.15 Uhr
Bastei Lübbe probt den Concept Store - Die Buchhandlung der Zukunft
Klaus Kluge, Geschäftsführer Bastei Lübbe GmbH & Co. KG

15.00 Uhr
"Brauchen wir eigentlich noch Buchhandlungen?" – Das Sortiment der Zukunft und die Zukunft des Sortiments aus Autorensicht
Es diskutieren: Alina Bronsky, Oliver Pötzsch, Jan Schröter, Andreas Schlüter
Moderation: Dr. Torsten Casimir, Chefredakteur Börsenblatt

16.15 Uhr
Kaffeepause

17.00 Uhr
Sortiment mit Gesicht – Mit Nonbooks individuelle Angebote gestalten
Eine Präsentation von Angelika Niestrath

18.00 Uhr
Zum Ausklang des Arbeitstages: (Vorab-) Lesung mit Jan Schröter „Mogelpackung“ und „Kreisverkehr“ (ET 1. August 2013)
präsentiert von der Verlagsgruppe Droemer Knaur

19.30 Uhr
Abendessen auf Einladung der Verlagsgruppe Random House

Sonntag, 28. April 2013

09.00 Uhr
"Mein Freund, der Kunde"
Vortrag und Gespräch mit Jürgen Frey, GABAL Verlag

10.00 Uhr
Abschlussdiskussion

10.30 Uhr
Kaffee- und Infopause mit Snacks

12.00 Uhr
Besuch des Gutenberg-Museums

 

Der AkS bedankt sich sehr herzlich bei: Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Ullstein Verlagsgruppe, Verlagsgruppe Random House, Verlagsgruppe Droemer Knaur, Arena Verlag, GABAL Verlag, S. Fischer Verlage.