Weitere Studien und Veröffentlichungen

Studie zu Erfolgsfaktoren für strategische Innovationen im Buchmarkt (2014)

Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Hochschule der Medien, Books in Action und dem Forum Zukunfts des Börsenvereins entstand diese Studie zum Thema "Innovation im Buchmarkt".

Die Studie kann hier kostenfrei bezogen werden.

Trendbericht Kinder- und Jugendbuch (2007-2013)

E-Commerce im Buchhandel (2011)

Im Jahr 2011 hat der Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins in Zusammenarbeit mit dem Institut für Buchwissenschaft an der Universität Mainz eine Studie zum E-Commerce im Bucheinzelhandel durchgeführt.

Als Mitglied können Sie die Studie hier kostenlos abrufen.

Entwicklungen und Trends im Buchmarkt 50plus (2009)

Die Studie „Generation 50plus“ wurde von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und Sinus Sociovision im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels erstellt.

Als Mitglied können Sie die Studie hier kostenlos abrufen.

Einen zusammengefassten Einblick in diese Studie erhalten Sie hier.

Bücher im Medienportfolio - DACH-Studie (2009)

In dieser Studie wird das Nutzungsverhalten unterschiedlicher Medien länderübergreifend untersucht. Herausgeber sind der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels und der Schweizer Verlegerverband. Durchgeführt wurde die Studie von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Als Mitglied können Sie die Studie hier kostenlos abrufen.

Eine kostenlose Zusammenfassung dieser Studie finden Sie hier.

Buchmarkt 2020: Szenarien für die Zukunft (2008)

In einem interaktiven Prozess mit dem Institut Sinus Sociovision wurde die Zukunft der „Welt der Bücher“ anhand von Szenarien durchgespielt.

Als Mitglied können Sie diese Studie hier kostenlos abrufen.

Buchhandlungen und Neue Medien (2006)

Diese Studie, mit der der Börsenverein Sinus Sociovision in Kooperation mit der GfK beauftragt hat, betrachtet Chancen, Visionen und Handlungskonzepte für den stationären Buchhandel aus Sicht strategischer Zielgruppen.

Als Mitglied können Sie die Studie hier kostenlos abrufen.

Kinder und Jugendliche - Fans von Hörbüchern? (2006)

Im Rahmen des Leseförderungsprojektes "Ohr liest mit" wurden gut 1.100 Menschen zu ihrem Umgang mit Büchern und Hörbüchern befragt.

Diese Studie können Sie hier kostenlos abrufen.

Der Markt der Billigbücher (2006)

Die Studie "Der Markt der Billigbücher" untersucht die Auswirkungen von Billigeditionen auf den Belletristikmarkt sowie auf das Kaufverhalten der Leser. Durchgeführt wurde Sie von der GfK im Auftrag des Börsenvereins.

Diese Studie können Sie hier kostenlos abrufen.

Das Hörbuch geht online...(2005)

Der Arbeitskreis der Hörbuchverlage ließ in dieser Untersuchung Kosnumenten zu Hörbuch-Downloads befragen.

Diese Studie können Sie hier kostenlos abrufen.

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Buch und Buchhandel in Zahlen

Das jährlich erscheinende Zahlenkompendium gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über die wirtschaftliche Lage des Buchhandels. Es enthält entscheidungsrelevante betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Daten zu Buchproduktion und Preisentwicklung ebenso wie Informationen zum Waren- und Rechtehandel mit dem Ausland.

Preis: 39,50 Euro
ISBN 978-3-7657-3300-0

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem  Marktforschungsunternehmen Media Control Baden-Baden erstellt.

Jobbörse

Enterprise Content Architect (m/w) Schwerpunkt KI, Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg

Studentische Sommer-Aushilfe (m/w), Lüdinghausen

Bundesverband, Nordrhein-Westfalen

Studentische Aushilfe (m/w) Mitarbeitermanagement, Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg