Stabil, lebendig, dynamisch – Der Buchmarkt in Deutschland

Wirtschaftspressekonferenz am 3. Juni 2014

Die Buchbranche steht in einem dynamischen Veränderungsprozess. Neue Aktionsfelder öffnen sich, gleichzeitig sind alte Tugenden gefragte Alleinstellungsmerkmale: Der Buchhandel vor Ort bietet dem Onlinehandel Paroli. Das E-Book wird fester Bestandteil des Marktes. Kunden und ihre Bedürfnisse stehen im Zentrum. Wie sehen die aktuellen Buchmarkt-Zahlen von 2013 konkret aus? Welche Herausforderungen kommen auf die Akteure zu? Wo finden die größten Veränderungen statt?

Bei der Wirtschafts-Pressekonferenz präsentieren wir die Buchmarktzahlen 2013 und die Ergebnisse der aktuellen E-Book-Studie des Börsenvereins. 

> Jetzt akkreditieren

Wir laden Sie herzlich ein

Dienstag, 3. Juni 2014, 11.00 Uhr
Haus des Buches, Braubachstraße 16, 60311 Frankfurt am Main

Ihre Ansprechpartner auf dem Podium

  • Heinrich Riethmüller (Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Geschäftsführender Gesellschafter der Osianderschen Buchhandlung)
  • Matthias Heinrich (Schatzmeister des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Geschäftsführer Brockhaus Kommissionsgeschäft GmbH)
  • Alexander Skipis (Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels)

Akkreditierung bis 26. Mai