Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung

BW_Michael Vogelbauer© Michael Vogelbauer

Referent
Michael Vogelbacher

Termin
Mittwoch, 15. November 2017,  13 bis 17 Uhr

Ort
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Raum: Studio B, 3. OG

 

Zielgruppe
GeschäftsführerInnen, InhaberInnen sowie Datenschutzbeauftragte in Verlagen und Buchhandlungen

Ziel
Im April 2016 wurde vom Europäischen Parlament die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) beschlossen, woraufhin sie im Mai 2016 in Kraft trat. Anwendung wird sie ab Mai 2018 finden. Um Überraschungen und ggf. Schwierigkeiten mit den Aufsichtsbehörden zu vermeiden, ist es wichtig, sich frühzeitig mit den Änderungen der Rechtslage zu befassen. Im Seminar werden alle Fragen rund um die Gesetzesänderung geklärt, sodass Sie diese sicher umsetzen können.

Programm

  • Wieso Weshalb Warum Datenschutz?
  • Was ändert sich nach dem 25. Mai 2018?
  • Details zur EU DSGVO, insbesondere Betroffenenrechte, Auftragsverarbeitung, Verarbeitungsverzeichnis, TOM, Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland
  • EU DSGVO: Was muss ich jetzt als Unternehmen angehen?
  • Datenschutz und Websites
  • Fragen und konkrete Probleme
    (Alle TeilnehmerInnen werden gebeten, ihre konkreten Fragen vor dem Seminar einzureichen)

Referent
Michael Vogelbacher ist Rechtsanwalt und seit 20 Jahren in verschiedenen Positionen in der Medienbrache aktiv. Bis letztes Jahr war er als Syndikusanwalt, Leiter des VLB und der ISBN Agentur bei der MVB, dem Tochterunternehmen des Börsenvereins beschäftigt. Seit der Buchmesse betreibt er die Rechtsanwaltskanzlei ADVOKAT PRO und gemeinsam mit einem Geschäftspartner die consileo GMBH & Co. KG. In dieser Funktion ist er für Medien- und IT-Unternehmen als externer Justiziar und externer Datenschutzbeauftragter tätig und unterstützt bei der Migration hin zu EU DSGVO / BDSG-neu.

Gebühr
Mitglieder: 99 EUR

Anmeldung
Per E-Mail an post@buchhandelsverband.de