Social Media - Marketing und Kommunikation

BW Mathias Voigt

Referent
Mathias Voigt

Termin
Mittwoch, 5. April 2017,  9.30 bis 17 Uhr

Ort
Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

 

Zielgruppe
Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen, Mitarbeiter/innen und Marketing-Verantwortliche in Verlagen

Ziel
Wie können Autoren, Bücher, Verlage „sichtbar“ werden, wenn traditionelle Vertriebswege weniger verlässlich funktionieren? Wie gut sind Sie auf diese Entwicklung vorbereitet? Machen Sie Ihren Verlag, Ihre Produkte, Ihre Autoren in den sozialen Netzwerken bekannt! Hier halten sich die Buchkäufer auf, hier sind auch die Journalisten, Blogger und Buchhändler unterwegs.

Das Seminar stellt Ihnen die wichtigsten sozialen Netzwerke vor und vermittelt, wie sie für Marketing und Kommunikation in Verlagen genutzt werden können, da sie zunehmend wichtiger für Vermarktung und Verkauf werden. Sie lernen die Chancen und Risiken für Ihr Unternehmen kennen und entwickeln die Grundlagen für Ihre eigene Social-Media-Strategie. Dabei werden Ihnen viele Best-Practice-Beispiele gezeigt und Ideen vermittelt, wie Social-Media-Kommunikation und -Marketing in die Verlagsarbeit integriert werden kann.

Programm

  • Facebook, Twitter, Pinterest & Co.: Welche Social-Media-Kanäle eignen sich für die Buch-PR und für das Marketing?
  • Welche Trends entwickeln sich gerade?
  • Wie ist eine erfolgreiche Strategie aufgebaut?
  • Verlagsblogs und Websites: Welche Funktion haben sie in der Online-Kommunikation
  • Lovelybooks, Goodreads, Vorablesen: die Welt der Social-Reading-Portale
  • Praktikant, Social-Media-Manager oder die Geschäftsführung: Wer ist verantwortlich für die Social-Media-Kommunikation?

Referent
Mathias Voigt, Berlin; ist Geschäftsführer der PR-Agentur Literaturtest. Die Agentur betreut seit 13 Jahren Kunden aus der Buchbranche, z.B. Verlage, Autoren und (Online-)Buchhandlungen). Schwerpunkte sind Pressearbeit, Marketing und PR (u.a. mit Buchtrailern unter der Marke Literaturfilm) sowie Werbung. 

Gebühr (inkl. Mittagsimbiss und Getränke)
Mitglieder: 195 EUR
Nichtmitglieder: 225 EUR 
(Auszubildende und Volontäre erhalten 25 % Rabatt)

Anmeldeschluss
21. März 2017

Anmeldung
Per E-Mail an post@buchhandelsverband.de