E:PUBLISH | Kongress für neues Publizieren – 15./16. November 2012

Homer 3.0: Belletristik und Sachbuch

Vom Medienkauf zur Mediennutzung – Was kann die Verlagswelt von anderen Branchen lernen?

Mit dieser Fage fokussiert Homer 3.0 erstmals die digitalen Strategien der Film-, Musik- und Game-Industrie, deren Geschäftsmodelle Mediennutzungsverhalten Rechnung tragen, das sich drastisch verändert. Wie das gedruckte Buch haben auch andere Medien über lange Zeit traditionelle Herstellungs- und Vertriebsketten durchlaufen, bis sie den Weg zum Besitzer finden konnten. 

Doch was passiert, wenn physisches Eigentum an Attraktivität verliert und alternative Ausleih- oder Streamingmodelle Zuwächse verzeichnen? Wie wirken sich Streaming, Cloud Computing und kollaborativer Konsum auf die Profitabilität von Verlagsangeboten aus?

Diesem Thema – den Herausforderungen und gleichzeitig enormen Chancen der digitalen Revolution für die Buchbranche – widmet sich E:PUBLISH – der Kongress für neues Publizieren am 15. und 16. November 2012 in Berlin. E:PUBLISH ist das Dach der beiden Kongresstage Homer 3.0 und Buch Digitale.


Initiatoren:
PaperC, Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg
Veranstalter:
SWOP. Medien und Konferenzen.
Termin:
15. und 16. November 2012
Veranstaltungsort: Adlershof con.vent. Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin
  

Zwei spannende Tage – die Pressestimmen zu E:PUBLISH 2011

Besuchen Sie E:PUBLISH auch auf Facebook.

Weitere Informationen (Themenfelder, Anmeldung,Teilnehmergebühren etc.) unter:
http://www.epublish-kongress.de


Vielleicht ist ja auch der Kongress »Publishing der Zukunft« des Landesverbandes Bayern
für Sie interessant?

 

 

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Veranstaltungen