Vorlesewettbewerb

Eine traditionsreiche Leseförderungsaktion im Überblick

Nord_Vorlesewettbewerb_Slider 2019


Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und weiteren kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.

Diese Leseförderungsaktion möchte Kinder ermutigen, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen.
Leselust und Lesespaß stehen dabei im Mittelpunkt. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten der Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren. Die Kinder machen die Erfahrung, dass Bücher zwischen Spannung, Unterhaltung und Information viele Facetten bieten und Lesen sowie Vorlesen die Phantasie anregen und neue Welten eröffnen.

Vorlesewettbewerb 60 Logo

Der Vorlesewettbewerb feiert sein 60. Jubiläum. Über 20 Millionen Schülerinnen und Schüler haben seit 1959 am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teilgenommen. Waren Sie auch dabei? Dann erzählen Sie uns unter #ichlesevor, welche Bedeutung das Thema Vorlesen heute noch für Sie hat oder melden Sie sich mit Ihrer Geschichte über alumni@vorlesewettbewerb.de. Unter allen ehemaligen Teilnehmer*innen werden eine Reise für 2 Personen zum Finale des 60. Vorlesewettbewerbs am 26. Juni 2019 in Berlin sowie Büchergutscheine verlost. Einsendeschluss ist der 25. Mai 2019.

_____________________________________________________________________________

Landesentscheide Nord 2019:

Nord_Vorlesewettbewerb_Gruppe HH© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb2019_Pauline Martin© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb_Gruppe NDS© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb 2019 - Tamina Zoe© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb 2019 MVP - Gruppe© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb MVP 2019 - Anton Naab© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb2019_Gruppe HB© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb2019_Anton Scotland© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb_Gruppe SH© GEORGIEW photography, Hannover

Nord_Vorlesewettbewerb2019_Mona Harbeck01© GEORGIEW photography, Hannover

Hamburg
Der Landesentscheid für Hamburg fand
am 07. Mai 2019
in der Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg in Hamburg statt.





Siegerin wurde Pauline Martin
vom Albert-Schweitzer-Gymnasium, Hamburg

Lesen Sie hier mehr zum Landesentscheid in Hamburg













Niedersachsen:
Der Landesentscheid für Niedersachsen fand
am 14. Mai 2019
im Neuen Rathaus in Hannover statt.






Siegerin wurde Tamina Zoe Hämke Rojas
vom Gymnasium Wilhelm-Rabe-Schule, Lüneburg

Lesen Sie hier mehr zum Landesentscheid in Niedersachsen











Mecklenburg-Vorpommern:
Der Landesentscheid für Mecklenburg-Vorpommern fand
am 16. Mai 2019
im Rathaus in Schwerin statt.






Sieger wurde Anton Naab
vo der Integrierten Gesamtschule Johann Wolfgang von Goethe aus Wismar

Lesen Sie hier mehr zum Landesentscheid in Mecklenburg-Vorpommern











Bremen/Bremerhaven:
Der Landesentscheid für Bremen/Bremerhaven fand
am 23. Mai 2019
im Center-Teerhof in Bremen statt.






Sieger wurde Anton Scotland
vom Ökumenischen Gymnasium Bremen

Lesen Sie hier mehr zum Landesentscheid in Bremen















Schleswig-Holstein
Der Landesentscheid für Schleswig-Holstein fand
am 05. Juni 2019
im Landtag Schleswig-Holstein in Kiel statt.







Siegerin wurde Mona Harbeck
von der Kaiser-Karl-Schule aus Itzehoe

Lesen Sie hier mehr zum Landesentscheid in Schleswig-Holstein













Der Bundesentscheid findet am 26.06.2019 in Berlin statt.

Alle Infos zum Vorlesewettbewerb: www.vorlesewettbewerb.de