Börsenverein - Region Norddeutschland e. V.

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist weltweit der einzige Wirtschaftsverband, der alle drei Handelsstufen – Hersteller, Zwischenhandel, Einzelhandel - unter einem Dach vereinigt. Im norddeutschen Regionalverband haben sich 447 Firmen zusammengeschlossen.

Literaturhaus Hamburg

Der Name „Börsenverein“ hat nichts mit Aktien zu tun. Er stammt aus der Zeit der Kleinstaaterei. Bei Gründung des Vereins 1825 gab es so viele Währungen wie Kleinstaaten auf deutschem Boden.

Wie kam ein Hamburger Verleger damals zu seinem Geld, wenn er einem Münchner Buchhändler Bücher geliefert hatte? Der hatte sie zwar verkauft, war auch zahlungswillig – nur konnte der Verleger nichts mit dem Geld anfangen, das der Münchner eingenommen hatte. Was tun?

Man brauchte so etwas wie einen Devisenmarkt. Deshalb trafen sich alle Verleger und Buchhändler einmal jährlich in Leipzig, um ihre Währungen zu tauschen.

Dort konnte der Münchner Buchhändler, der an Hamburg zu zahlen hatte, einen Hamburger Buchhändler finden, der einen Münchner Verleger zu bezahlen hatte. Beide tauschten ihre Währungen, und so konnte der Münchner seinen Verleger in hamburgischer Währung und der Hamburger seinen Münchner Verleger in dessen Währung bezahlen.

Das war die Börse, eine Art kleinstaatlicher Devisenmarkt des ersten deutschen
Wirtschaftsverbandes, und daher kommt der Name des Vereins.

 

 

Festschrift zum 150. Jubiläum LV NordFestschrift zum Jubiläum

150 Jahre Buchhändlervereine in Norddeutschland

Die Festschrift ist zum 150. Jubiläum des Hamburg-Altonaer Buchhändlervereins erschienen. Der Autor Horst Quax behandelt aber auch die Kreisvereine der Pommerschen und der Mecklenburgischen Buchhändler, die sogar schon vorher gegründet wurden, und den „Kreis Norden“, zu dem seit 1879 Hamburg, Schleswig-Holstein und mit Unterbrechungen die Mecklenburger Buchhändler (seit 1991 Mecklenburg-Vorpommerns) gehören.

Für Mitglieder kostenlos zu beziehen über den
Börsenverein des Deutschen Buchhandels Region Norddeutschland e. V.
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Telefon: 040/ 22 54 79
Fax: 040/ 229 85 14
info@boersenverein-nord.de

 

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNorddeutschlandNiedersachsen-BremenSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Termine

Auslandslizenzen erfolgreich anbieten und Verträge abschließen

04.09.2014

Die Nachfolge im Verlag rechtzeitig regeln

11.09.2014

Kauf und Verkauf einer Buchhandlung

17.09.2014

Handelsmarketing und Vertrieb für E-Books

23.09.2014

Projekt- und Zeitmanagemeint für LektorInnen

24.09.2014

Seitenreich - exklusives Vorteilsprogramm für Mitglieder

Das Vorteilsprogramm
bietet den Mitgliedern des Börsenvereins durch vielfältige Kooperationen mit ausgewählten Partnern ein großes und exklusives Sparpotenzial.

Jobbörse

Seminarprogramm

Unser Seminarprogramm für das 2. Halbjahr 2014

Die Landesverbände auf Facebook

150 Jahre Buchhändlervereine in Norddeutschland


Die Festschrift zum Jubiläum ist für Mitglieder kostenlos zu beziehen beim
Börsenverein des Deutschen Buchhandels Region Norddeutschland e. V.
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Telefon: 040/ 22 54 79
Fax: 040/ 229 85 14
info@boersenverein-nord.de

Branchenwiki


Helfen Sie mit, die freie Online-Enzyklopädie für die Buchbranche Projekt wachsen zu lassen: tragen Sie Begriffe rund um Buch und Branche ein.
www.boersenblatt.net/wiki/