Kontakt

Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Nord e.V.

Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Tel.: 040 - 5247673-0
Fax: 040 - 229 85 14
E-Mail: info@boersenverein-nord.de


Fernroder Straße 9
30161 Hannover
Tel.: 0511 - 33 65 29-0
Fax: 05 11 - 33 65 29-29
E-Mail: info@boersenverein-nord.de


Ihre Ansprechpartner

5. LANGE NACHT DER LITERATUR IN HAMBURG

13.06.2018

Am 1. September 2018 laden über 50 Veranstalter zu Literaturveranstaltungen ein – Behörde für Kultur und Medien vergibt zum dritten Mal den Hamburger Buchhandlungspreis – der Kartenvorverkauf beginnt am 15. Juni 2018.

Das erste Jubiläum wird gefeiert: Zum fünften Mal findet in Hamburg die Lange Nacht der Literatur statt – und das mit einem Veranstaltungsrekord! Während im ersten Jahr an 21 verschiedenen Orten gelesen wurde, hat sich die Zahl inzwischen mehr als verdoppelt. Ab 14 Uhr werden überall in der Stadt mehr als 60 Künstlerinnen und Künstler auftreten und nationale und internationale Autorinnen und Autoren aus aktuellen Werken lesen. Vor allem inhabergeführte Buchhandlungen, aber auch Bücherhallen, Verlage und andere kulturelle Einrichtungen laden zu Lesungen, Literaturperformances oder Diskussionsrunden ein.

Christiane Hoffmeister, Büchereck Niendorf Nord, und Prof. Dr. Rainer Moritz, Literaturhaus Hamburg, haben 2014 die Lange Nacht der Literatur ins Leben gerufen. Seitdem erfreut sie sich wachsender Beliebtheit: Man kann Hamburg voller Stolz eine Literaturstadt nennen.

Ihren Abschluss findet die 5. Lange Nacht der Literatur in der Hamburger Kunsthalle, wo als Höhepunkt des Abends zum dritten Mal der Buchhandlungspreis der Behörde für Kultur und Medien vergeben wird. Der mit € 10.000 dotierte Hauptpreis geht an eine sehr engagierte inhabergeführte Buchhandlung mit maximal drei Filialen. Mit dem Förderpreis in Höhe von € 2.000 wird eine Buchhandlung mit einem besonders spezialisierten Angebot ausgezeichnet.

Ab 15. Juni sind Tickets bei den jeweiligen Veranstaltern erhältlich. Der Ausklang ab 22.00 Uhr in der Kunsthalle kostet keinen Eintritt (die Ausstellungsräume sind nicht geöffnet!).

Weitere Informationen:
www.langenachtderliteratur.de
und bei Julia Freienberg, Projektkoordination, jfreienberg@literaturhaus-hamburg.de

Förderer:
Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, Aktion Buch e. V., Libri, Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Nord e. V., Citinaut, Hamburger Kunsthalle, Hinnerk, Medienpartner: NDR Kultur und NDR Info

Aktuelle Meldungen

13.06.2018

5. LANGE NACHT DER LITERATUR IN HAMBURG

Am 1. September 2018 laden über 50 Veranstalter zu Literaturveranstaltungen ein – Behörde für Kultur und Medien vergibt zum dritten Mal den Hamburger Buchhandlungspreis – der Kartenvorverkauf beginnt am 15. Juni 2018.

Weiter

12.06.2018

Aleida und Jan Assmann erhalten den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2018

Die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann und der Ägyptologe und Kulturwissenschaftler Jan Assmann erhalten den diesjährigen Friedenspreis. Das gab Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, bei der Eröffnung der Buchtage Berlin 2018 bekannt. Die Verleihung findet zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse in der Paulskirche in Frankfurt am Main statt und wird live im Fernsehen übertragen. Der Friedenspreis wird seit 1950 vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert.

Weiter

05.06.2018

Was auf dem Spiel steht - Schaufenster zum Erhalt der Buchpreisbindung

Mit Bauchschmerzen hat Britta Maschek das Gutachten der Monopolkommission gelesen, die das Ende der Buchpreisbindung empfiehlt. Mit einem Schaufenster will die Hamburger Buchhändlerin und Inhaberin von Tolle –Geschichten – Bücher in Klein Borstel ihre Kunden wachrütteln.

Foto © Tolle Geschichten - Bücher in Klein Borstel

Weiter

29.05.2018

Jahreshauptversammlung 2018 - Der neue Vorstand ist gewählt!

Am Montag, den 28. Mai 2018 wurde auf der 4. Jahreshauptversammlung des Landesverbands Nord in Bremen ein neuer Vorstand gewählt. Zur Versammlung waren rund 65 Mitglieder und Gäste anwesend. Das Beluga-Haus bot an diesem sonnigen Tag einen grandiosen Ausblick auf die Stadt und die Weser.

Weiter

29.05.2018

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Unsere Vorleser für das Bundesfinale

Die Finalisten des Vorlesewettbewerbs aus dem Verbandsgebiet Nord setehen fest und sind bereit in Berlin alles zu geben!
Mia Woraschk für Bremen/Bremerhaven, Lena Darcy Richter für Hamburg, Josefine May für Mecklenburg-Vorpommern, Leni Fehlhauer für Niedersachsen und Jona Tophinke für Schleswig-Holstein.

Weiter

08.05.2018

Buchhandlung Slawski erhält Niedersächsischen Buchhandelspreis

Als Anerkennung für großes Engagement in der Lese- und Literaturförderung zeichnet das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur die Buchhandlung Slawski in Buchholz in der Nordheide und ihre Inhaberin Monika Külper mit dem Niedersächsischen Buchhandelspreis aus.
Hier geht es zum Artikel auf www.boersenblatt.net

Weiter

19.04.2018

Die Selbst.Los!-Kulturstiftung sammelt zum 11. Mal Kinder-und Jugendbücher

"Kinder brauchen Bücher – arme noch viel mehr!" Unter diesem Motto sammelt die Selbst.Los!-Kulturstiftung bei Kinder- und Jugendbuchverlagen palettenweise neue Bücher, um sie dann passend zusammengestellt an Tafeln und ähnliche Organisationen weiterzureichen. In einigen Tagen startet die Aktion für 2018.

Weiter

05.03.2018

Ein neuer Bücher-Frühling startet im Hamburg

Die Buchvorstellungstage 2018 starteten als "Bücher-Frühling" in neuer Besetzung in Hamburg am 4. März. An der Seite von Literaturhaus-Leiter Rainer Moritz stellte Karla Paul eine Vielzahlt neuer Titel vor.

Weiter

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Termine

Regionaltreffen in Norderstedt

18.06.2018

Vortrag: Die EU-DSGVO und ihre Folgen für Buchhandlungen und Verlage

19.06.2018

Vertreterbörse Hamburg - Sommer 2018

24.06.2018 bis 26.06.2018

Vertreterbörse Bremen - Sommer 2018

05.07.2018 bis 06.07.2018

Buchbesprechungstag - Kinder- & Jugendbuch (Hannover)

30.09.2018

Fortbildungen & Veranstaltungen

Gründen-Kaufen-Verkaufen

seitenreich – Ihr Vorteilsprogramm

Das Vorteilsprogramm
bietet den Mitgliedern des Börsenvereins durch vielfältige Kooperationen mit ausgewählten Partnern ein großes und exklusives Sparpotenzial.

Die Landesverbände auf Facebook

150 Jahre Buchhändlervereine in Norddeutschland


Die Festschrift zum Jubiläum ist für Mitglieder kostenlos zu beziehen beim
Börsenverein des Deutschen Buchhandels Region Norddeutschland e. V.
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Telefon: 040/ 524 76 73-0
Fax: 040/ 229 85 14
info@boersenverein-nord.de