Kontakt

Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Nord e.V.

Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Tel.: 040 - 5247673-0
Fax: 040 - 229 85 14
E-Mail: info@boersenverein-nord.de


Fernroder Straße 9
30161 Hannover
Tel.: 0511 - 33 65 29-0
Fax: 05 11 - 33 65 29-29
E-Mail: info@boersenverein-nord.de


Ihre Ansprechpartner

6. Lange Nacht der Literatur in Hamburg -

02.07.2019

Am 7. September 2019 laden wieder mehr als 50 Veranstalter, davon 32 Buchhandlungen, zu Lesungen, Literaturperformances und Diskussionsrunden rund ums Buch in ganz Hamburg ein der Kartenvorverkauf läuft seit heute

Sie ist bereits fest verankert in Hamburgs Kulturkalender: Die Lange Nacht der Literatur findet am 7. September zum sechsten Mal in der Hansestadt statt. Mehr als 60 Schriftstellerinnen und Schriftsteller werden ihre aktuellen Bücher präsentieren, teils von Musik begleitet, hier und da auch in Verbindung mit einem Gläschen Wein.

Früh beginnt die Lange Nacht: Schon zur Mittagszeit können Lesebegeisterte zu ersten Veranstaltungen aufbrechen, um dann bis in den späten Abend hinein weitere Lesungen im gesamten Stadtgebiet zu besuchen. Sie müssen sich nur entscheiden, wohin es gehen soll: ob nach Pinneberg oder Duvenstedt, nach Niendorf oder auf die Veddel überall können sie neue Lieblingsbücher entdecken und diesem oder jenem Lieblingsautor lauschen. Kamishibai für Kinder gibt es ebenso wie Kriminalromane für Hartgesottene, ob Poetry-, Comic- oder Diary- Slam in diesem Jahr ist alles dabei. Thematisch scheint das Angebot grenzenlos: Liebe, Politik, Reise, Kunst, fremde und vertraute Kulturen, der heimische Garten oder das ferne All.

Im Saal des Literaturhauses Hamburg am Schwanenwik kommen ab 22.00 Uhr alle Beteiligten zum traditionellen Ausklang zusammen. Die Hamburger Gruppe Duke & Dukies wird mit Swing, Bossa und östlicher Folklore für Stimmung sorgen, sodass man den Abend in entspannter Atmosphäre Revue passieren lassen und möglicherweise das Tanzbein schwingen kann.

Die 6. Lange Nacht der Literatur wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Nord e.V., Libri, Citinaut und Books On Demand. Medienpartner sind NDR Kultur und NDR Info sowie Indiecon. Karten zu den einzelnen Lesungen gibt es bei den jeweiligen Veranstaltern. Der Eintritt zum Ausklang ist frei. Das gesamte Programm finden Sie unter www.langenachtderliteratur.de.

Aktuelle Meldungen

17.09.2019

Preisträger des ersten Deutschen Verlagspreises ausgezeichnet

66 kleine und unabhängige Verlage aus ganz Deutschland können sich über die erste Auszeichnung mit dem Deutschen Verlagspreis freuen. Am 18. Oktober wird Kulturstaatsministerin Monika Grütters den von ihr initiierten Preis auf der Frankfurter Buchmesse zum ersten Mal verleihen.
Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich!
Hier geht es zum Artikel auf www.boersenblatt.net

Weiter

21.08.2019

Bremen liest! 2. Bremer Literaturnacht am 30. August

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet die Lange Literaturnacht „Bremen liest!“ 2019 zum zweiten Mal statt. Große und kleine Literaturliebhaber und Bücherbegeisterte haben am 30. August einen Abend lang die Möglichkeit, die außergewöhnliche Vielfalt der Bremer Buchhandlungen zu entdecken.

Weiter

20.08.2019

Warnung vor falscher Online-Buchhandlung

Dirk Eberitzsch, Inhaber der Buchhandlungen Leuenhagen & Paris und Beeck in Hannover, warnt vor einem üblen Trickbetrug. Unbekannte Personen haben unter Verwendung der Daten der Buchhandlung Beeck einen gefälschten Online-Buchshop namens Buchliebe.eu erstellt, dessen einziges Ziel es ist, Kunden- und Bankdaten abzuschöpfen.

Weiter

26.07.2019

Rattenfänger-Literaturpreis - Ausschreibung startet

Zum achtzehnten Mal schreibt die Stadt Hameln den mit 5.000 Euro dotierten Rattenfänger-Literaturpreis aus, der im Jahr 2020 verliehen wird. Ausgezeichnet werden Märchen- oder Sagenbücher, phantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche. Teilnahmeberechtigt sind Bücher, die nach dem 01.01.2018 bis zum 31.12.2019 mit ISBN veröffentlicht und der Stadt Hameln bis zum 15. Januar 2020 mit sechs Exemplaren zugesandt werden.

Weiter

23.07.2019

Deutscher Buchhandlungspreis 2019 - Liste der nominierten Buchhandlungen

Im Herbst 2019 wird der Deutsche Buchhandlungspreis von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters,  zum fünften Mal verliehen. Eine unabhängige Jury mit Experten der Branche hat in diesem Jahr aus 467 Bewerbungen 118 Buchhandlungen für den Preis ausgewählt.

Weiter

02.07.2019

6. Lange Nacht der Literatur in Hamburg -

Am 7. September 2019 laden wieder mehr als 50 Veranstalter, davon 32 Buchhandlungen, zu Lesungen, Literaturperformances und Diskussionsrunden rund ums Buch in ganz Hamburg ein der Kartenvorverkauf läuft seit heute

Weiter

12.06.2019

Kulturstaatsministerin Monika Grütters ist Schirmherrin des Deutschen Sachbuchpreises #DSP20

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, übernimmt die Schirmherrschaft für den Deutschen Sachbuchpreis. Mit der Auszeichnung prämiert die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins ab 2020 das Sachbuch des Jahres.

Weiter

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Termine

AK Vertriebsleiter

24.09.2019

VLB-TIX-Stammtisch in Hamburg

08.10.2019

Buchbesprechungstag - Sachbuch & Belletristik (Bremen)

20.10.2019

Buchbesprechungstag - Belletristik & Sachbuch (Hamburg)

27.10.2019

Buchbesprechungstag - Sachbuch & Belletristik (Hannover)

03.11.2019

Fortbildungen & Veranstaltungen

Gründen-Kaufen-Verkaufen

seitenreich – Ihr Vorteilsprogramm

Das Vorteilsprogramm
bietet den Mitgliedern des Börsenvereins durch vielfältige Kooperationen mit ausgewählten Partnern ein großes und exklusives Sparpotenzial.

Die Landesverbände auf Facebook

150 Jahre Buchhändlervereine in Norddeutschland


Die Festschrift zum Jubiläum ist für Mitglieder kostenlos zu beziehen beim
Börsenverein des Deutschen Buchhandels Region Norddeutschland e. V.
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Telefon: 040/ 524 76 73-0
Fax: 040/ 229 85 14
info@boersenverein-nord.de