Regionaltreffen

Erfahrungsaustausch unter Kollegen

Störer Regionalbüro NRW

Bei den in loser Folge abends stattfindenden Regionaltreffen haben Sie die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Erfahrungen, Ideen und Konzepte untereinander auszutauschen.

Die Treffen finden in den verschiedenen Regionen Nordrhein-Westfalens statt, um auch Veranstaltungen ganz in Ihrer Nähe anzubieten.
Auf dem Programm stehen aktuelle Fachthemen, die von qualifizierten Referenten in spannenden Kurzvorträgen unter die Lupe genommen werden, ebenso wie kulturelle Angebote, die zu einem interessanten und aufschlussreichen Austausch über die Branchengrenzen hinweg einladen.
Bei einem gemeinsamen Essen können die einzelnen Aspekte dann vertieft und diskutiert werden. Hierbei ergeben sich stets auch nette Gespräche von Kollegen zu Kollegen.


Regionaltreffen 2014

 

Regionaltreffen Bonn

Was gibt es Neues bei der MVB für den Buchhandel? Antwort erhalten wir auf unserem Regionaltreffen am 20. Oktober im Bonner Kunstverein. Als Ansprechpartner der MVB werden Sandra Schüssel, MVB Produktmanagement, und Monica Wellmann, Verkauf Buchhandel, vor Ort sein. Außerdem wird Oliver Stuch von den Stadtwerken Bonn uns zum Thema JobTicket Informationen geben.

Einladung mit Anmeldeformular.

Die nächsten Treffen in Planung:

 
  • Regionaltreffen Duisburg am 13. November 2014, Lehmbruck-Museum
    Ansprechpartnerin: Astrid Bourquardez

Rückblick auf vergangene Treffen

Der Wienand Verlag war Gastgeber des Regionaltreffens am 22. September. Das Familienunternehmen steht seit seiner Gründung 1949 für hochwertige Bild- und Kunstbände. Verleger Michael Wienand und sein Team stellten uns den Verlag vor. Außerdem erläuterte Oliver Stuch von der Stadtwerke Bonn Verkehrs-GmbH die Vorteile des JobTickets des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg.

Am 18. September waren wir zu Gast im Münsterland. Gastgeber war das Verlagshaus Monsenstein und Vannderdat, das seinen Verlagssitz am Hawerkamp in Münster hat. Bei einer Führung über das Gelände bekamen wir einen Einblick in die kreative und musikalische Szene.

Beim Regionaltreffen am 2. September widmeten wir uns der Frage, wie Buchhandlungen ihr Sortiment mit Büchern aus kleineren, unabhängigen Verlagen bereichern können. Zu Gast waren Axel von Ernst und Stefan Weidle, die die Hotlist 2014, die Kurt Wolff Stiftung und den indiebookday vorstellten.

Am 10. Juli schmiss die BuchMarkt-Redaktion den Grill für uns an. Bei Leckerem vom Rost, stand die gesamte BuchMarkt-Redaktion für die Fragen der TeilnehmerInnen zur Verfügung. Und Führungen durch das schöne Redaktionsgebäude gab es auch. 

Am 2. Juni waren wir in Gütersloh zu Gast in der Buchhandlung Markus, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Die Inhaberin Elke Corsmeyer lud ein, ihre atmosphärische Buchhandlung kennenzulernen. Als besonderen Gast begrüßten wir Katharina Hesse, Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst, die den "Preis der Stiftung Buchkunst" anschaulich vorstellte.

Am 14. Mai lud uns Thees Wullkopf in die Räume seiner Handels-Dienstleistungen Ha.Se GmbH in Möhnesee ein, wo er die Schulbuch-Dienstleistungen seines Unternehmens vorstellte. Und Dr. Adil Al-Jubouri aus der Rechtsabteilung des Börsenvereins sprach über die jüngsten Änderungen im Schulbuchgeschäft.

Am 8. April waren wir zu Gast in der Buchhandlung Krüger in Versmold. Gesine Klack berichtete vom kürzlichen Standortwechsel. Außerdem begrüßten wir Nicolaus Sondermann vom Institut für Handelsforschug, der den Kölner Betriebsvergleich vorstellte.

Am 5. März luden wir gemeinsam mit der Buchhandlung F. A. Gimmerthal zum Regionaltreffen in Bochum Langendreer. Rund 30 TeilnehmerInnen folgten der Einladung und nutzten die Gelegenheit zum Vernetzen und Informieren. 

Das Thema Ausbildung stand beim Regionaltreffen am 19. Februar im Mittelpunkt. Mit 25 Teilnehmern waren wir zu Gast bei der Unternehmensgruppe Dr. Eckert in Köln.

Am 4. Februar 2014 besuchten wir den Verlag der Verbraucherzentrale NRW, der ein großes Spektrum an Ratgeberliteratur veröffentlicht und verstärkt mit dem Buchhandel kooperieren möchte. Neben Vorstand Klaus Müller hielt Markus Feck einen kurzen Vortrag zum Thema "Geldanlage in der Krise". Anschließend nutzten Viele die Gelegenheit zum kollegialen Austausch.

Am 15. Januar waren wir in Euskirchen in der Eifel zu Gast bei Geld und Rosen GbR, Unternehmensberatung. Brigitte Siegel gab eine Übersicht zu den Möglichkeiten der Alterssicherung für Inhaber und Angestellte von Buchhandlungen und Verlagen.

 


2013 haben wir in 10 Regionaltreffen rund 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 260 Unternehemen der Branche erreicht. Lesen Sie den Rückblick auf das Jahr 2013.

2012 haben wir in 13 Regionaltreffen rund 520 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 280 Unternehmen der Branche erreicht. Lesen Sie den Rückblick auf das Jahr 2012.