Verlage in NRW

Das Regionalbüro unterstützt die Arbeit von kleineren unabhängigen Verlagen in Nordrhein-Westfalen. Zwei- bis dreimal im Jahr treffen sich die Mitglieder zu verschiedenen Veranstaltungen um sich kennenzulernen, auszutauschen und weiterzubilden.

Da die Teilnehmerzahl bei den Veranstaltungen fast immer begrenzt ist, bitten wir Sie um verbindliche und zügige Anmeldung, da wir die Teilnehmer nur entsprechend dem Eingang der Anmeldung registrieren können.

      

Termine 2019

An dieser Stelle und über den Börsenvereins-Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden über unsere Termine 2019.

Möchten Sie an einer der kommenden Veranstaltungen teilnehmen oder haben Sie Anregungen zu einem der nächsten Treffen? Dann wenden Sie sich bitte an Wolfgang Zimmermann.

Machen Sie mehr aus Ihren digitalen Inhalten! 12.2.2019

Die Regionalgeschäftsstelle organisiert auch 2019 wieder einige Veranstaltungen rund um aktuelle Herstellungsfragen.

Am 12. Februar spricht Veronica Maidl, Director Account Management bei Open Publishing, über die Möglichkeiten und Potentiale flexibler Preisgestaltung für E-Book-Programme in Kombination mit einem maschinengestützten Empfehlungs-management (Machine Learning). Preisaktionen und -änderungen sind im E-Publishing ein Marketing-Tool, das über alle Genres hinweg im Online-Handel genutzt werden kann. Doch welche Potentiale beinhaltet das? Wann ist welcher Preis für welchen E-Book-Titel richtig? Auf Basis von Statistiken und Case Studies wird diesen und weiteren Fragen nachgegangen und demonstriert, wie gelungene Preispolitik aussehen kann.

Open Publishing bietet neben der E-Book-Distribution und -vermarktung mit der Open Publishing Software automatisierte Services wie dynamisches In-Book-Marketing.

Rolf Blind, Leiter der VA-Services der KNO-VA und verantwortlich für PoD und E-Book in der KNV Gruppe, beschäftigt sich in seinem Vortrag mit der zunehmenden Bedeutung von Print-on-Demand.

Die Zeit von der Produktentwicklung bis zur Platzierung am Markt wird immer kürzer. Daher bekommen medienneutrale Datenhaltung und digitale Produktion einen immer größeren Stellenwert. Print to Order wird für Verlage überlebensnotwendig. „Mit unserer vollintegrierten PoD-Produk-tion gelingt es uns, Softcovertitel bereits 4 Stunden nach der Bestellung gebündelt mit Lagerware dem Transport zu übergeben”, sagt Rolf Blind.

In den VA-Services bündelt die KNO-VA die Dienstleistungen für alle physischen und digitalen Produkte.

Hier finden Sie alle wichtigen Daten auf einen Blick:

Wann?                  
Dienstag, 12. Februar 2019, 14:00 Uhr (Ende ca. 17:30 Uhr)

Wo?                      
Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Regionalgeschäftsstelle NRW
Kaiserstraße 42a, 40479 Düsseldorf, Seminarraum

Für wen?     
Alle Mitglieder des Börsenvereins und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Preis?          
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Rückblick: Veredeln, aber richtig

Am 11. September gab Rainer Witte, Leiter der Veredelungsabteilung bei CPI Books in Leck, einen Einblick in Theorie und Praxis der Buchveredelung. Anhand zahlreicher Beispiele erläuterte er Grundlagen der Veredelung, zeigte Ausstattungen, Innovationen sowie „neue Buchtypen“. Herr Witte stellte die verschiedenen Veredelungstechniken und Materialien vor und zeigte aktuelle Trends auf.

Dabei ging es nicht nur darum, besonders gelungene Beispiele zu präsentieren, sondern auch, Kombinationen zu betrachten, die nicht gut harmonieren. Denn: Nicht jede Veredelung ist für jedes Material und jede Farbgestaltung gleich gut geeignet.

Rückblick: Französisch-deutscher Verlagsaustausch

Am 12. und 13. April sowie am 27. April waren französische Verlage der NRW-Partnerregion Hauts-de-France in Köln und Essen zu Besuch.

Verlage aus den Bereichen Kinderbuch, Belletristik, Sachbuch und Kunstbuch reisten an, um sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Rückblick: Redaktionsbesuch bei der Neuen Westfälischen

Von morgendlicher Redaktionskonferenz bis zur Diskussion mit der Kulturreadaktion – am 3. Mai waren Kolleginnen und Kollegen aus Verlagen in die Redaktion der Neuen Westfälischen (NW) nach Bielefeld eingeladen.

Rückblick: Herstellungsprozesse neu denken

Lieferbarkeit, On-Demand-Image, Prozesskosten, steigende Titelanzahl und sinkende Auflagenhöhen, Nachdruckmanagement – nur einige Beispiele für wachsende Anforderungen an die Buchherstellung, mit denen sich Verlage jeder Größe aktuell konfrontiert sehen. Immer wichtiger werden daher Fragen der Abstimmung interner und externer Abläufe sowie das Etablieren schlanker Prozesse im Unternehmen. Am 30. Januar 2018 zeigten Lukas Wehner, Leiter  Digitale Dienste, und Mareen Anders (beide CPI books GmbH) sowie Robert Narr, Geschäftsführer Narr Francke Attempto diese Veränderungen aus der Perspektive von Verlag und Dienstleister, stellten mögliche Wege und Lösungsansätze im Print-Bereich vor und diskutierten mit den über 50 Teilnehmern.

Rückblick: Datenqualität im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit

Michael Vogelbacher brachte die Teilnehmer am 9. September 2015 in einer Veranstaltung im Seminarraum des Börsenvereins NRW auf den neuesten Stand der Entwicklung der Metadatenbank. Wie wird die neue Thema-Klassifizierung am besten gepflegt? Wie finde ich die richtigen Schlagworte, damit der Buchhändler meine Titel auch findet, wenn der Kunde nur mit vagen Angaben im Laden steht?

Rückblick: Veranstaltung zum Thema Herstellung

Die Referenten Tom van Endert vom Verlag Monsenstein und Vannerdat und Norbert Gessinger von der CPI Gruppe thematisierten bei der ersten Veranstaltung im Jahr 2015 die Herausforderungen und Möglichkeiten in der Herstellung. Außerdem nahmen E-Book-Spezialisten teil, die Antwort auf die Fragen zur gemeinsamen E- und Print-Book-Produktion geben können.

Rückblick 2014: Besuch der WDR-Hörfunk-Literaturredaktion

Auch dieses Jahr lud uns der Westdeutsche Rundfunk wieder zum Redaktionsgespräch ein.

Nachdem unser letztjähriger Besuch in der Hörfunkredaktion der Radiowellen 3 und 5 sehr positiv aufgenommen wurde, waren diesmal auch die Literaturredakteure der Wellen 2 und 4 mit dabei.

Hier geht's zur Presseinformation mit Fotos von der Veranstaltung.

 

Rückblick 2014: Metadaten verkaufen Bücher

Die geplante Metadatenbank ist in aller Munde – doch was verbirgt sich genau dahinter? Rede und Antwort standen den rund 50 TeilnehmerInnen am 13. Mai 2014 Michael Vogelbacher, verantwortlich für die Informationsdienste der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH und seine KollegInnen Stephanie Rahmede und Christian Körner.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.

Ort: Regionalgeschäftsstelle NRW Kaiserstraße 42a, 40479 Düsseldorf
Termin: Dienstag, 13. Mai 2014, 16:00 Uhr

 

Rückblick 2014: Herstellung von Verlagsprodukten und Werbemitteln

NRW_AkV 2014Jutta Westmeyer (Egmont Verlagsgesellschaften) erläutert das Vorschautool© BöV

Am 26. März 2014 trafen sich rund 30 VerlegerInnen und VerlagsmitarbeiterInnen bei der Firma PPP Pre Print Partner GmbH & Co. KG, einem technischen Mediendienstleister in Köln. Der Arbeitskreis kleinerer, unabhängiger Verlage (AkV) in NRW hatte zu einem Informationsabend eingeladen.
Themen waren die schnelle und kostengünstige Vorschauerstellung, die Automatisierung von Herstellungsprozessen, die Archivierung aller Produktionsdaten in einer nicht-öffentlichen und sicheren Cloud sowie die Erstellung sogenannter Fixed Layout EPUBs zur Darstellung standgenauer Layouts als elektronische Bücher.

Ort: PPP Pre Print Partner GmbH & Co. KG, Mauritiuswall 35-39, 50676 Köln
Termin: Mittwoch, 26. März 2014, 18:00 Uhr
Einen ausführlichen Bericht über den Besuch finden Sie hier.

Vergangene Veranstaltungen

Thema: Besuch des Europäischen Übersetzer-Kollegiums
Ort: Straelen
Termin: 7. Mai 2013
Einen Bericht über den Besuch finden Sie hier.

Thema: Aktuelle Trends in der Buchherstellung
Ort: Océ Deutschland, Mülheim an der Ruhr
Termin: 4. Februar 2011
Einen Bericht über den Besuch und zahlreichen Vorträge zum Download finden Sie hier.

Thema: Veranstaltungen in Buchhandlungen
Ort: DuMont Buchverlag in Köln
Termin: 19. November 2010

Thema: Wie Sie Ihre Zielgruppe im Social Web finden
Ort: Bastei Lübbe in Köln
Termin: 28. Mai 2010
Einen Bericht zu dieser Veranstaltung finden Sie online.