Betriebswirtschaft

Buchhändler engagieren sich für Kultur und Literatur – müssen aber bei aller Leidenschaft für das Buch und das Lesen auch klug wirtschaftende Unternehmer sein.

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen zahlreiche Informationen und hilfreiche Links zur Verfügung, die Sie in betriebswirtschaftlichen Fragen unterstützen sollen.

Beratung zu betriebswirtschaftlichen Fragen

Das Team der Geschäftsstelle berät Sie gern zu allen betriebswirtschaftlichen und sonstigen fachbezogenen Themen. 

Für alle, die sich von einem professionellen Unternehmensberater beraten lassen wollen, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Verleger-Ausschuss und den Landesverbänden des Börsenvereins eine Online-Datenbank "Berater für die Buchbranche" zusammengestellt. In dieser Datenbank werden Berater, die insbesondere für den Buchhandel tätig sind, mit ihren Kontaktdaten und Beratungsschwerpunkten aufgeführt.

Auf den Buchmessen in Leipzig und in Frankfurt bietet der Sortimenter-Ausschuss kostenlose Betriebsberatungen mit ausgewiesenen Buchhandelsexperten an, die Sie für die eine oder andere spezielle Frage oder eine erste Gründungsberatung nutzen können. Die Terminabsprache ist unkompliziert. Ein Anruf bei der SoA-Geschäftsstelle im Vorfeld der Messe genügt.

Studien und Analysen des Sortimenter-Ausschusses

So veranlasst der Sortimenter-Ausschuss etwa regelmäßig Studien, Erhebungen und Analysen, mit deren Hilfe sich Buchhandlungen vergleichen und auf den aktuellen Stand der Dinge bringen können. Drei Beispiele:

  • Der Jahresbetriebsvergleich im Sortiment, der die wichtigsten Kennzahlen aus dem Buchhandel ermittelt und in den verschiedenen Größenklassen gegenüberstellt. Partner ist das Institut für Handelsforschung (IfH) in Köln.
  • Die Bankenstudie, welche der Sortimenter-Ausschuss in Kooperation mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie 25 weiteren Fach- und Branchenverbänden der deutschen Wirtschaft erstellt, um belastbare aktuelle Zahlen zur Unternehmensfinanzierung kleiner und mittlerer Einzelhandelsunternehmen in Deutschland zu erhalten.
  • Die Untersuchung „Die Zukunft des deutschen Sortimentsbuchhandels“ (2010), die Zahlen und Fakten rund um den Buchhandel von heute und morgen liefert.

Informationen, Broschüren und Merkblätter

Broschüren und Merkblätter sorgen für den schnellen Überblick, etwa zu den Themen

  • Existenzgründung
  • Unternehmens- bzw. Mittelstandsfinanzierung
  • Finanz- und Liquiditätsmanagement
  • Marketing und Profilbildung
  • Benchmarking
  • Inventur im Buchhandel

Viele Informationen stehen Ihnen rund um die Uhr als Download zur Verfügung. Hilfreiche Tipps liefert darüber hinaus der monatliche Newsletter des Sortimenter-Ausschusses, den Sie ganz einfach per Mail abonnieren können (soa@boev.de).