Buchausstellungen der Landesverbände

Einige der Landesverbände bieten auf regionaler Ebene große Buchausstellungen an, die in der Regel mit einem Literaturfestival verbunden sind: Karlsruher und Münchner Bücherschau, Stuttgarter Buchwochen u.v.m.

Landesverband Baden-Württemberg 

Karlsruher Bücherschau
Das Büchermekka für Badener heißt in der Vorweihnachtszeit Karlsruher Bücherschau. 22.000 Bücher aus 300 Verlagen und ein vielfältiges Rahmenprogramm machen die Ausstellung zum Anziehungspunkt für mehr als 60.000 Besucher. Die Ausstellung vereint die professionelle Präsentation von Büchern mit Lesungen bekannter Autoren, Politiker und Schauspieler und vieles mehr. Veranstalter ist der Landesverband Baden-Württemberg.
www.karlsruher-buecherschau.de

Stuttgarter Buchwochen
Was der literarische Herbst hervorbringt, kann das Publikum bei den Stuttgarter Buchwochen sehen: Jedes Jahr werden in Stuttgart rund 25.000 Bücher, darunter etwa 9.000 Neuerscheinungen, „aufgeblättert“. Neben den Neuheiten der Saison präsentieren die Buchwochen ein spannendes Rahmenprogramm mit etwa 150 Veranstaltungen. Namhafte Autoren treten auf, junge deutsche Schriftstellerinnen und Schriftsteller lesen aus ihren Erstlingswerken und es gibt eine spannende Kriminacht. Zu dieser erfolgreichen Buchausstellung mit Rahmenprogramm lädt der Landesverband Baden-Württemberg ein.
www.stuttgarter-buchwochen.de

Stuttgarter Kinder + Jugendbuchwochen
Entdecken – Erleben – Erobern”: Dazu lädt das Stuttgarter Literaturfestival des Landesverbands Baden-Württemberg mit rund 5.000 Büchern und mehr als 100 Veranstaltungen Kinder und Jugendliche ein. Lesungen zahlreicher Kinder- und Jugendbuchautoren, kreative Workshops, Theateraufführungen, Filme, Kinderkonzerte und Aktionstage regen das junge Publikum nicht nur zum Zuhören und Lesen, sondern auch zum Mitmachen an.
www.kinder-jugendbuchwochen.de

 

Landesverband Bayern

Münchner Bücherschau
Jedes Jahr im Herbst bietet die Münchner Bücherschau den Besuchern Anregungen zu Ausflügen in die spannende und abwechslungsreiche Welt des Buches. An 18 Tagen und Abenden präsentieren in der Buchausstellung rund 300 Verlage über 20.000 Bücher. Täglich von 8.00 bis 23.30 Uhr kann die vom bayerischen Landesverband organisierten Buchaustellung von jedermann bei freiem Eintritt besucht werden. Begleitet wird die Ausstellung von einem facettenreichen Veranstaltungsprogramm für alle Alterstufen.
www.muenchner-buecherschau.de

 

Münchener Bücherschau junior
Angelehnt an das bewährte Konzept der „großen“ Bücherschau veranstaltet der bayerische Landesverband seit 2007 jährlich im Frühjahr die Münchner Bücherschau junior. Die Münchner Rathausgalerie ist dann neun Tage lang Schauplatz einer großen Buch- und Kindermedienausstellung, begleitet von einem attraktiven Veranstaltungsprogramm.
www.muenchner-buecherschau-junior.de

 

Landesverband Berlin Brandenburg

Berlin-Brandenburgischen Buchwochen
Die Berlin-Brandenburgischen Buchwochen finden in diesem Jahr zum siebzehnten Mal vom 1. bis zum 22. November 2009 statt. Mit etwa 150 Veranstaltungen markieren sie einen Höhepunkt im literarischen Leben der Hauptstadt. Der Landesverband Berlin-Brandenburg informiert auf seiner Internetseite.
www.berlinerbuchhandel.de

 

Landesverbände Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Frankfurter LeseEule
Seit 1961 findet in der Vorweihnachtszeit die Kinder- und Jugendbuchausstellung im Frankfurter Römer statt. Rund 800 ausgewählte Neuerscheinungen der Kinder- und Jugendliteratur werden gezeigt. Ein jährlich wechselndes Blickpunktthema setzt inhaltliche und aktuelle Akzente. Ergänzt wird die Ausstellung durch ein Rahmenprogramm. Dazu gehören Autorenlesungen, Theater- und Filmvorstellungen ebenso wie Spielaktionen, Aktivitäten von Museen, Verlagen und Angebote, die sich an Erwachsene richten.
www.frankfurter-leseeule.de