Presse

Die Pressestelle des Börsenvereins gibt Journalisten Informationen zum Buchmarkt, zu Verbandsthemen und zu den zentralen Themen der Branche wie Preisbindung, Urheberrecht, Mehrwertsteuersatz, Konzentration und zu Kulturveranstaltungen wie dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, dem Deutschen Buchpreis oder den zentralen Leseförderungsprojekten. Sie vermittelt Ansprechpartner und Kontakte innerhalb der Branche.

Im Pressebereich des Börsenvereins-Portals bietet die Pressestelle an:

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNorddeutschlandNiedersachsen-BremenSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Brancheninformation

Der Börsenverein stellt zentrale Eckdaten zur Entwicklung der Buchbranche zusammen.

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet seit Februar 2004 regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem Baden-Badener Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment erstellt.

Jobbörse

Scrum Master (m/w), Organisationsentwicklung, Cornelsen Schulverlage, Berlin

Berlin-Brandenburg

Volontär/in Redaktion, Dorling Kindersley Verlag, München

Bayern

Volontär/in für die Redaktion Teubner, Hallwag, Gräfe und Unzer Autorenverlag, Gräfe und Unzer Verlag, München

Bayern