Presse-Information

Lesefreude für Schulanfänger: Mitmachen bei der Aktion „Lesetüte“

02.02.2016

Über 100.000 Erstklässler sind im vergangenen Jahr mit einer „Lesetüte“ in ihre Schullaufbahn gestartet. Nun geht das erfolgreiche Leseförderungsprojekt in eine neue Runde. Buchhändlerinnen und Buchhändler können sich bis zum 3. März über ein Online-Formular anmelden. Seit dem Start der Aktion in 2011 ist die Zahl der Teilnehmer kontinuierlich gestiegen. 2015 beteiligten sich 570 Buchhandlungen, die über 4.000 Schulklassen mit Lesetüten versorgten.

Bei der Aktion „Lesetüte“ begrüßen frischgebackene Zweitklässler die Schulanfänger mit einer selbst gestalteten Papiertüte. Darin enthalten sind ein Erstlesebuch der Verlage Arena oder Oetinger und ein Stundenplan. Buchhändlerinnen und Buchhändler übernehmen eine zentrale Funktion: Sie stellen den Kontakt zu den Schulen her, bestellen die Tüten und koordinieren zusammen mit den Lehrerinnen und Lehrern die Bemalung, Konfektionierung und Verteilung. Sie können den Lesetüten außerdem Lesezeichen und andere Werbemittel der Buchhandlung beilegen. Damit wecken sie nicht nur bei den Schülern Lust aufs Lesen; sie machen gleichzeitig Lehrer, Eltern und Schüler auf ihre Buchhandlung aufmerksam.

Buchhandlungen finden alle Informationen zur Aktion und zur Bestellung auf der Webseite des Börsenvereins. Die Auslieferung der Blanko-Tüten erfolgt im 25er Paket (Klassensatz) und kostet für Mitglieder des Börsenvereins 25 Euro, für Nichtmitglieder 50 Euro pro Klassensatz.

„Lesetüte“ ist eine Aktion der IG Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit den Verlagen Arena und Oetinger. Auf ihren Webseiten stellen die Projektpartner Unterlagen wie Muster-Anschreiben an Schulen, Musterschreiben für den Elternbrief, einen Entwurf für einen Pressetext oder einen Ideenpool mit Aktionsideen von und für Buchhandlungen bereit. Das Material ist abrufbar unter www.vgo-handel.de und www.arena-verlag.de sowie auf der Webseite des Börsenvereins.


Ansprechpartnerinnen:

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Brancheninformation

Der Börsenverein stellt zentrale Eckdaten zur Entwicklung der Buchbranche zusammen.

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet seit Februar 2004 regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem Baden-Badener Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment erstellt.

Jobbörse

Praktikant/inFinanzen und Controlling, Gräfe und Unzer Verlag, München

Bayern

Assistenz (m/w) in der Rechtsabteilung (Teilzeit), Verlagsgruppe Random House, München

Bayern

Praktikum im Lektorat, Aufbau Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg