Presse-Information

Die Börsenvereinsgruppe: Wegweiser für Vitalität und Zukunftsfähigkeit der Buchbranche

17.03.2011

Börsenverein, Frankfurter Buchmesse und MVB stellen gemeinsames Corporate Design vor / Startschuss zur Leipziger Buchmesse

Ein Gedanke, eine Zukunft, ein Logo: Die Börsenvereinsgruppe wächst zusammen. Sichtbar wird diese Entwicklung in der neuen gemeinsamen Bildmarke. Aus der klassischen Buchform wird ein Symbol für das Prinzip Buch. Es abstrahiert und visualisiert, dass Inhalte in vielen Erscheinungsformen angeboten werden – als Print-Bücher, E-Books, Hörbücher oder für mobile Endgeräte. Das neue Corporate Design bildet damit ein Dach – für die Börsenvereinsgruppe und die moderne Buchbranche.

„Erstmals tritt die Börsenvereinsgruppe unter einem visuellen Dach auf und dokumentiert damit ihre gemeinsamen Werte. Börsenverein, Ausstellungs- und Messe GmbH und MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH sind Wegweiser der Buchbranche – dieses Selbstverständnis verkörpert die neue gemeinsame Bildmarke und drückt damit sowohl Tradition als auch Zukunft in einem prägnanten Zeichen aus. In einer Branche, die mittlerweile maßgeblich auch von digitalen Inhalten lebt, bezieht das neue Logo damit unabhängig vom reinen Medium Position“, sagt Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. „In dem neuen Erscheinungsbild wird der Wandel der Buchbranche sichtbar. Ich freue mich, dass der Bundesverband und die Landesverbände des Börsenvereins das neue CD gemeinsam umsetzen“, sagt Andreas Auth, Sprecher der Landesverbände im Börsenverein.

„Die Frankfurter Buchmesse ist der Dreh- und Angelpunkt der globalen Buch- und Medienbranche: Sie ist der wichtigste Handelsplatz für das internationale Lizenzgeschäft und Gradmesser für die digitalen Entwicklungen in der Branche. Der gemeinsame Auftritt der Börsenvereinsgruppe zeigt: Mit gebündelten Kräften setzen sich der Börsenverein, die MVB und die Ausstellungs- und Messe GmbH für die Vitalität und Zukunftsfähigkeit der Buchbranche ein“, sagt Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse.

„Der Buchmarkt ist geprägt von Innovationen und wird immer komplexer. Die MVB bietet mit ihren Angeboten den Unternehmen der Buchbranche Orientierung und das Rüstzeug, sich zukunftsfähig aufzustellen. In der Börsenvereinsgruppe hat jeder seinen eigenen Focus. Mit dem neuen Auftritt wird jetzt auch visuell deutlich, dass wir dabei gemeinsam und als starkes Team auftreten“, sagt Ronald Schild, Geschäftsführer der MVB.

Startschuss für das neue Gruppen-CD ist die Leipziger Buchmesse. Sichtbar wird es unter anderem im Internetauftritt des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der im Zuge dieser Umstellung überarbeitet und modernisiert wurde: www.boersenverein.de.

Entwickelt wurde das neue Corporate Design von der Branding Agentur MetaDesign in enger Zusammenarbeit mit dem Referat Marketing, Kommunikation, Entwicklung Mitgliedschaften. Das Ziel war, die emotionale Kraft der drei Unternehmen im Design sichtbar zu machen.