Statistik

Schnell-Umfrage

Seit mehr als 25 Jahren ist die Schnell-Umfrage ein wichtiges Instrument, das über die Umsatz- und Kostenentwicklung in den Verlagen Auskunft gibt. Die Teilnehmer erhalten ein kostenloses Berichtsheft sowie einen individuellen Auswertungsbogen, der den Verlagen die Möglichkeit gibt, sich innerhalb der Umsatzgrößenklasse und der Sachgruppe mit anderen Unternehmen zu vergleichen.
Allgemeine Kennzahlen aus der Schnell-Umfrage fließen in die Broschüre Buch und Buchhandel in Zahlen mit ein. Das jährlich erscheinende Zahlenkompendium gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über die wirtschaftliche Lage im Buchhandel und Verlagswesen.


Bankenstudie

Die Bankenstudie wurde initiiert von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und wird von zahlreichen Wirtschaftsverbänden durchgeführt. In Kooperation mit dem Bundesverband Druck und Medien (bvdm) erhebt der Börsenverein die Bankenstudie für die Sparten Buchhandel und Verlag. Die Befragungsergebnisse geben Aufschluss über die Unternehmensfinanzierung und das Bankenverhalten. Abgefragt werden u.a. Eigenkapitalquote und Kenntnis der Ratingnote. Die Teilnehmer erhalten exklusiv einen kostenlosen Umfragebericht.


EPIX-Index Elektronisches Publizieren

Der EPIX zeigt Relevanz, Entwicklung und Trends des Elektronischen Publizierens in Deutschlands Verlagen auf. Erhoben wird der EPIX vom Arbeitskreis Elektronisches Publizieren im Verleger-Ausschuss des Börsenvereins (AKEP) in Kooperation mit der Kommission Online der Deutschen Fachpresse. Der EPIX bildet die gesamten Verlagsumsätze im Bereich Elektronisches Publizieren ab, erstmals inklusive Fachzeitschriften. Die Befragung erfolgt vierteljährlich mittels Online-Fragebogen. Die erste Befragung wurde im September 2008 durchgeführt. Der EPIX ist eine Weiterentwicklung des vormals jährlich erhobenen „Branchenbarometer Elektronisches Publizieren“ und löst diesen ab. Auswertung und detaillierte Ergebnisse erhalten die Teilnehmer exklusiv.

Des weiteren führt der Verleger-Ausschuss Umfragen und Studien zum Thema Elektronisches Publizieren und Hörbuch durch.