Veranstaltungen Donnerstag, 20. Oktober

9 - 18:30 Uhr: Mitgliederberatung

Beratung

Beratung von Mitgliedern und Mitgliedsinteressenten mit oder ohne Termin

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H 65, Bereich Mitgliederservice
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

9 - 18:30 Uhr: Versicherungsberatung - Berufsunfähigkeit

Beratung

Informieren Sie sich über die neue Berufsunfähigkeitsversicherung und schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter. 

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H65
Veranstalter: Wulff und Partner Versicherungsvermittlungs GmbH,  Biometric Underwriting GmbH

9 - 18:30 Uhr: Versicherungsberatung - Einsparpotential für Ihr Unternehmen

Beratung

Im Mittelpunkt des Beratungsangebots stehen die Multi-Risk-Policen Buchhandel und Verlag, mit denen Sie über 50 % Beitragsersparnis erzielen können. 

Ort: Zentrum Börsenverei, Halle 3.1, H 65
Veranstalter: Wulff und Partner Versicherungsvermittlungs GmbH

9 - 18:30 Uhr: Beratung: Neue gesetzeskonforme Kassensysteme zur Miete

Beratung

Ab 2017 müssen alle elektronischen Regestrierkassen neue Richtlinien erfüllen. Die pro.net.expert. GmbH berät Sie gerne zu allen Fragen rund um diese und weitere IT-Themen.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H 65
Veranstalter: pro.net.expert. GmbH

9 - 18:30 Uhr: Energiekostencheck

Beratung

Bringen Sie Ihre letzte Energierechnung mit und wir zeigen Ihnen Einsparpotenziale auf.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H65
Veranstalter: Ampere AG

9 - 9:45 Uhr: Tipps & Tricks zur BAG-Abrechnung

Branchenveranstaltung / Vortrag

Sie möchten wissen, ob Sie die BAG-Abrechnung bereits in vollem Umfang nutzen? Sie möchten wissen, was die BAG-Abrechnung alles bietet? Sie wünschen Sich Unterstützung rund um die BAG-Abrechnung? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, H 85
Teilnehmer: Frau Katrin Neuberger, Buchwert GmbH & Co. KG, Key Account-Betreuung BAG-Abrechnung
Veranstalter: Buchwert GmbH & Co. KG

11 - 17 Uhr: Betriebs- und Unternehmensberatung

Beratung

Existenzgründungen, neue Unternehmensstrategien und Verbesserungspotenziale bereits vorhandener Konzepte fordern mehr denn je fachkundige Beratung. Buchhändler, Verleger und Existenzgründer haben die Gelegenheit, an allen Tagen auf der Buchmesse mit einem Unternehmensberater ein kostenloses Beratungsgespräch zu führen. Eine detaillierte Beraterübersicht erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H65

10 - 18 Uhr: IG unabhängiger Sortimente (IGUS)

Beratung

Die IG unabhängiger Sortimente (IGUS) vertritt die Interessen unabhängiger Buchhandlungen gegenüber Verlagen, Branchendienstleistern und der Öffentlichkeit. Er informiert seine Mitglieder über die aktuellen Geschehnisse in der Branche und berät den Börsensvereinsvorstand. Um mehr über den AkS zu erfahren und wie man aufgenommen werden kann, machen Sie mit uns am besten einen Termin aus.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H 65

10 - 18 Uhr: Internetauftritt mit eigenem Webshop für Buchhandlungen

Beratung

Im persönlichen Gespräch informieren Sie Mitarbeiter der SoftLevel

Communication GmbH über die günstige Möglichkeit eines Internetauftritts mit integriertem Onlineshop: individuell und professionell mit der eigenen Buchhandlung ins Internet, schnell und unkompliziert, vollständige Einbindung Umbreit-Katalog, VLB und E-Books. buchhandelsweb.de ist die innovative Lösug für Ihre Buchhandlung!

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H 65

10 - 11 Uhr: Die Potenziale älterer Mitarbeiter im Betrieb erkennen und nutzen

Vortrag

Wie sich alte und junge Sicht-  und Arbeitsweisen mit wenig Reibungsverlusten gewinnbringend im Buchhandel zusammenführen lassen, ist Thema dieses Vortrages.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, H 85
Teilnehmer: Dr. Eva Douma, Fortbildung und Beratung, Frankfurt
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels: Sortimenter-Ausschuss

11 - 12 Uhr: Disruption Now! 10 Start-ups stellen sich vor

Pitch / Vortrag

Kleine, agile Teams mit einer neuen Perspektive auf den Markt und dem Potential, diesen nachhaltig zu verändern: Start-ups spielen eine immer größer werdende Rolle. Die sechs Finalisten von CONTENTshift, des Accelerators der Börsenvereinsgruppe, sowie vier weitere Start-ups stellen sich in 3-minütigen Pitches vor.

Ort: Hot Spot Publishing Services (Halle 4.0 J35)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

11 - 12 Uhr: Sprechstunde: BücherFrauen

Beratung

Das Berufsnetzwerk der BücherFrauen e.V steht Rede und Antwort: Welche Angebote machen wir unseren Mitgliedern, wie funktioniert das Mentoring, was bietet die Akademie, was passiert in den Regionalgruppen und wo kann ich mich engagieren? Stephanie Hanel (VS) freut sich zu hören, was Ihnen unter den Nägeln brennt und was Sie bei der persönlichen Karriereplanung umtreibt – damit das Netzwerk ihre Interessen noch besser vertreten kann. Interessentinnen, zukünftige Kooperationspartnerinnen und Neugierige sind herzlich willkommen.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H65

11 - 12 Uhr: Sprechstunde: WuB

Beratung

Die WuB – Woche der unabhängigen Buchhandlungen – findet in diesem Jahr vom 12.11. bis 20.11.2016 statt. Wenn Sie dazu Fragen haben, an einer Teilnahme interessiert sind, dann sind Sie hier richtig willkommen.Täglich eine Stunde mit dem WuB Team!

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H65
Teilnehmer: David Mesche, buchbox, Berlin

12 - 13 Uhr: Digitalo oder Printer?

Gespräch

Über Schreckensvisionen und Utopien der Lesekultur im Jahr 2030 diskutieren die BücherFrauen mit Entscheiderinnen und Wegbereiterinnen von heute.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, Stand H 85
Teilnehmer: Beate Kuckertz, Gründerin und Verlegerin von dotbooks; Katja Splichal, Leitung Verlagsbereich Online, Verlag Eugen Ulmer und stellvertretende Vorsitzende von log.os; Nadine Wedel, Autorin, Projektmanagerin Murmann Publishers und Erfinderin des Diary-Slams; Moderation: Katharina Gerhardt, freie Lektorin und Universitätsdozentin
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels: BücherFrauen und Sortimenter-Ausschuss

13.30 Uhr: Die Türkei und Europa – Wie steht es um die Meinungs- und Kunstfreiheit?

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion, organisiert von dem PEN-Zentrum Deutschland, zur Lage der Meinungs- und Kunstfreiheit in der Türkei und in Europa.

Ort: Weltempfang, Halle 3.1, L 25 (Messegelände)
Teilnehmer: Josef Haslinger (PEN-Zentrum Deutschland), Deniz Yücel (Journalist), Moderation: Sascha Feuchert (Literaturwissenschaftler und -didaktiker sowie Publizist)

13 - 14 Uhr: Nominiert zum Deutschen Buchpreis 2016: Philipp Winkler

Lesung / Gespräch

Lesung und literarisches Gespräch mit dem Autor Philipp Winkler

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, H 85
Teilnehmer: Philipp Winkler, Moderation: Birte Hansen-Kohlmorgen (Börsenverein)
Veranstalter: Deutscher Buchpreis

14 - 17 Uhr: Sprechstunde: Rechtsberatung für das Sortiment

Beratung

Birgit Menche, Rechtsanwältin und Preisbindungstreuhänderin des Sortiments, liefert Rechtsgrundlagen für den Handel und berät in allen buchhandelsspezifischen Rechtsfragen, u.a. zu den Themen: Werbung und Verkaufsförderung, AGB’s, Kundenbindungssysteme, Vermittlungsprovision und Schulbuchausschreibung.

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1 H65

15 - 16 Uhr: Nominiert zum Deutschen Buchpreis 2016: Gerhard Falkner

Lesung / Gespräch

Lesung und literarisches Gespräch mit dem Autor Gerhard Falkner

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, H 85
Teilnehmer: Gerhard Falkner, Moderation: Holger Heimann (Börsenblatt)
Veranstalter: Deutscher Buchpreis

15 - 16 Uhr: Preisverleihung CONTENTshift

Preisverleihung

CONTENTShift ist der Accelerator des Börsenvereines des deutschen Buchhandels.
Das dreimonatige Förderprogramm für Start-ups der Content-Branche hat das Ziel die Synergien zwischen Start-ups und etablierten Branchenunternehmen nutzbar zu machen und zusammenzubringen, sowie Innovationen fest in der Branche zu verankern. Der Gewinner wird auf der Messe gekürt. Die Preisverleihung vor der Presse ist einer der Höhepunkt des Programmes.  

Ort: Zentrum Börsenverein, Halle 3.1, H 65
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

16 - 17 Uhr: Meet and Greet CONTENTshift

Meeting

Das Förderprogramm CONTENTShift ist der Accelerator der Buchbranche. Es begleitet junge, innovative Unternehmen drei Monate und unterstütz sie dabei richtig durchzustarten. Treffen Sie unsere sechs Finalisten aus diesem Jahr und lassen Sie sich über deren innovative Ideen informieren. Außerdem dabei sind unsere Coaches Prof. Dr. Okke Schlüter und Dr. Harald Henzler, die Ihre Studie vorstellen werden, sowie unsere Partner Media Deals und 12Grapes.

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, H 85
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

17 Uhr: Die offene Gesellschaft und ihre Freunde

Buchvorstellung

Hrsg. von Harald Welzer, Andre Wilkens und Alexander Carius, S. Fischer Taschenbuch. Wollen wir eine offene Gesellschaft sein, geleitet von Freiheits- und Menschenrechtsidealen, oder eine Gesellschaft, die sich vor gefühlten Bedrohungen absichert?

Ort: Haus am Dom/Großer Saal
Teilnehmer: Harald Welzer (Soziologe und Sozialpsychologe), Moderation: Alexander Roesler (Autor)

17 - 18 Uhr: Funktioniert der Regionalkrimi eigentlich immer noch?

Gespräch

Zur Wertschöpfungskette der Regionalliteratur

Ort: Forum Börsenverein, Halle 3.1, Stand H 85
Teilnehmer: Moderation: Sonia Lauinger, Der Kleine Buch Verlag; Teilnehmer: Ulrich Hopp, be.bra Verlag; Martina Tittel, Nicolaische Buchhandlung; Wolfgang Burger, Piper Verlag
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels: IG Regionalia

17:30 - 18:30 Uhr: Get infected! Die Content-Branche im Start-up Fieber

Präsentation / Meeting

Längst hat das Start-up-Fieber auch die internationale Content-Branche ergriffen. Neue Geschäftsmodelle sind gefragt wie nie. Inkubatoren, Acceleratoren und andere Förderinstitutionen geben Start-ups den nötigen Anschub, um ins Business zu starten. Doch während es die Start-ups gewohnt sind, im Rampenlicht zu stehen, ist über die Förderprogramme selbst häufig wenig bekannt. Wir stellen verschiedene Initiativen vor, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Start-ups ins Geschäft zu bringen. Der Perspektivwechsel lohnt sich: Denn im Dickicht der vielen neuen Ideen können diese Initiativen als Wegweiser und Qualitätsgaranten für Unternehmen dienen, die auf der Suche nach Anknüpfungsmöglichkeiten sind und sich einen Überblick verschaffen wollen. 

Ort: Business Club Stage Halle 4.0
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels

18 - 19 Uhr: Zwischen Zeilen - eine Stunde Schönheit

Lesung

Schriftsteller*innen lesen Literatur von Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten

Eintritt frei

Ort: Katharinenkirche, An der Hauptwache, 60313 Frankfurt am Main
Teilnehmer: Juri Andruchowytsch (Autor), Martin Mosebach (Autor), Moritz Rinke (Autor), Ilija Trojanow (Autor), Felicitas von Lovenberg (Moderation)
Veranstalter: Börsenverein des Deutschen Buchhandels  in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde der Katharinenkirche