ABC des Zwischenbuchhandels

Im November 2017 erschien die achte Auflage des ABC des Zwischenbuchhandels:

Download: ABC des Zwischenbuchhandels, 8. Auflage (PDF)

Auf Anfrage erhalten Interessierte ein gedrucktes Exemplar. Kontakt: Sarah Harnecker, Leitung Ressort Zwischenbuchhandel, Telefon: 069 1306-312 , E-Mail: zwibu@boev.de.

Das Glossar wird nach und nach aktualisiert. 

BAG

Die Buchhändler-Abrechnungsgesellschaft wurde 1922 als Genossenschaft gegründet. Seit Juni 2010 gehört die BAG zur DZB BANK und mit ihr zur ANWR GROUP, einer europaweit tätigen Handelskooperation. Die BAG bietet sowohl das Zahlungs-Clearing als auch die Zentralregulierung an. Buchhandlungen, Verlage und Verlagsauslieferungen, die die BAG im Abrechnungsverkehr untereinander nutzen, können Kredite der DZB BANK, insbesondere für die Finanzierung des Schulbuchgeschäftes (Schulbücher) und für die Vorfinanzierung langer Zahlungsfälligkeiten, nutzen. Zur BAG gehörte bis Ende 2008 der Informationsverbund Buchhandel (IBU), der im Dezember desselben Jahres an die MVB übergegangen ist und dort zum Geschäftsfeld VLB zählt. Für den Zusammenschluss der BAG und dem Buchbereich der EK/servicegroup etablierte sich 2014 die Buchwert GmbH & Co.KG mit Sitz in Bielefeld. Das BAG-Abrechnungsverfahren ist die Leistungsstufe 1 von Buchwert,
die nach wie vor allen Verlagen und Buchhandlungen angeboten wird. Die weiteren Leistungsstufen (2–4) stehen nur Mitgliedern der Verbundgruppe zur Verfügung.
www.buchwert-service.de