ABC des Zwischenbuchhandels

Im November 2017 erschien die achte Auflage des ABC des Zwischenbuchhandels:

Download: ABC des Zwischenbuchhandels, 8. Auflage (PDF)

Auf Anfrage erhalten Interessierte ein gedrucktes Exemplar. Kontakt: Anke Simon, Leitung Ressort Zwischenbuchhandel, Telefon: 069 1306-599 , E-Mail: zwibu@boev.de.

Comelivres

Während in Deutschland noch über eine neutrale bzw. zentrale Bestellanstalt diskutiert wurde, ergriffen die Schweizer Mitte 1983 die Initiative zu einem nationalen Mailbox-System für den Buchhandel, die 1984 durch die Gründung der Comelivres AG umgesetzt worden ist. Damit verbunden war die Durchsetzung von Bestell- und Kommunikationsnormen, der Vertrieb des VLB in der Schweiz sowie das Angebot umfangreicher Software-Applikationen für kleine und mittlere Buchhandlungen. Ähnlich wie IBU in Deutschland und KÖBU-Data in Österreich hat sich aus einem nationalen Bestell- und Bibliografiersystem ein Clearing Center zur elektronischen Kommunikation unter den Branchenteilnehmern entwickelt. Nach wie vor gibt es enge Verbindungen zwischen Comelivres, KÖBU-Data und IBU.
www.comelivres.ch