Lexikon Verlagskunde

Literaturagenten

Literaturagenten sind Makler für Verwertungsrechte. Sie vermitteln zwischen Autoren und Verlagen bzw. im internationalen Geschäft zwischen Originalverlag und Lizenznehmern. Literaturagenten bieten im Auftrag eines Autors ein Manuskript an und führen für den Autor die Verhandlungen mit dem Verlag. Bei der Auswahl achten sie darauf, für einen Autor und sein Manuskript den passenden Verlag zu finden. Für ihre Arbeit erhalten sie eine Provision, die sich nach der Höhe des Vertragsabschlusses richtet. siehe auch: Lizenzabteilung, Originalausgabe