Lexikon Verlagskunde

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Abteilung innerhalb eines Verlags, die den Autor, einen Titel und den Verlag insgesamt in der Öffentlichkeit vertritt und bekannt macht. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hält engen Kontakt zu Multiplikatoren in den Medien, die dieselbe Zielgruppe bedienen, die auch ein Autor bzw. der Verlag mit einem Buch/einem Programm erreichen wollen. Sie ist zuständig für den Versand der Rezensionsexemplare. Zu ihren Aufgaben gehört zunehmend auch die Vermittlung von Auftritten des Autors etwa in Talkshows, Exklusivinterviews oder -porträts. siehe auch: Herstellung, Lektorat, Marketing, Vertrieb