Sachbücher im Aufwind: 5,5 Prozent mehr Umsatz 2018

04.06.2019

Sachthemen sind bei Buchkäufern gefragt: Leserinnen und Leser gaben 2018 5,5 Prozent mehr für Sachbücher aus als im Vorjahr. Damit verzeichnete das Genre das stärkste Umsatzwachstum unter den Bücher-Warengruppen im vergangenen Jahr.

Detaillierte Informationen zu den Wirtschaftszahlen 2018 und 2019 sowie den Entwicklungen in Verlagen und Buchhandlungen gibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels auf seiner Wirtschafts-Pressekonferenz übermorgen am 6. Juni 2019 um 11 Uhr im Haus des Buches, Braubachstraße 16, in Frankfurt am Main bekannt.

Akkreditierung über unser Online-Formular oder per E-Mail an presse@boev.de.


Die Pressekonferenz im Live-Stream mitverfolgen
Der Börsenverein überträgt die Veranstaltung auf seiner Facebook- und Webseite.

Aktuelle Meldungen

02.07.2019

#BUCHMOMENT: JETZT EIN BUCH! wird auf Basis der Studie „Buchkäufer – quo vadis?“ weiterentwickelt

Das Buch als selbstverständlicher Teil des täglichen Lebens – diese Botschaft will JETZT EIN BUCH! künftig auf emotionale Art und Weise vermitteln. Unter dem zentralen Schlagwort #BUCHMOMENT entwickelt der Börsenverein die Buchmarketing-Initiative weiter. Grundlage für die Neuausrichtung bildet die Studie „Buchkäufer – quo vadis?“ – mit dem Ziel, auf Basis der Kernergebnisse der Untersuchung mit einer branchenweiten Initiative Menschen für das Bücherlesen zu begeistern. Das hat der Vorstand des Börsenvereins beschlossen.

Weiter

01.07.2019

Who will be named “Content Startup of the Year” in 2019? #cosh19

Five startups from Germany, Denmark and England are now vying to become the 2019 “Content Startup of the Year”. The five finalists were chosen by the competition’s expert jury from a pool of 36 applicants. In the coming three months, the young founders and entrepreneurs will participate in coaching sessions and a joint workshop weekend as part of the CONTENTshift accelerator organised by the Börsenvereinsgruppe (Group of the German Publishers and Booksellers Association). The CONTENTshift accelerator will offer them access to an international network of investors, experienced entrepreneurs and industry veterans.

Weiter

01.07.2019

Wer wird das Content-Start-up des Jahres? Der CONTENTshift Accelerator fördert fünf Start-ups der Medienbranche #cosh19

Fünf Start-ups aus Deutschland, Dänemark und England ringen um den Titel „Content-Start-up des Jahres“. Sie nehmen am Accelerator CONTENTshift der Börsenvereinsgruppe teil. Die Jury hat die Start-ups aus 36 Bewerbungen ausgewählt. In den nächsten drei Monaten durchlaufen die Gründerinnen und Gründer Coachings und ein gemeinsames Workshop-Wochenende. Durch den Accelerator bekommen sie Zugang zu einem internationalen Netzwerk aus Investoren, Gründungs- und Branchenexperten.

Weiter

28.06.2019

GINT Translation Competition: Announcement Released for Translators of Humanities and Social Sciences Texts

The Geisteswissenschaften International Nonfiction Translation prize competition (GINT) is now entering its fourth round. Emerging translators from German to English can take part in the competition, sponsored by the German Publishers and Booksellers Association and the Frankfurt Book Fair New York, up to October 15. The prize is aimed at candidates who at the time of their application have not translated and published more than one complete book from German.

Weiter

28.06.2019

GINT-Übersetzerwettbewerb: Ausschreibung für Übersetzer geisteswissenschaftlicher Texte gestartet

Der Übersetzerwettbewerb Geisteswissenschaften International Nonfiction Translation Prize (GINT) geht in die vierte Runde: Nachwuchsübersetzerinnen und -übersetzer ins  Englische können bis zum 15. Oktober am Wettbewerb des Börsenvereins der Frankfurt Book Fair New York teilnehmen. Der Preis richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die bisher nicht mehr als ein vollständiges Buch aus dem Deutschen übersetzt und veröffentlicht haben.

Weiter

26.06.2019

Anton Naab aus Mecklenburg-Vorpommern gewinnt 60. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Deutschlands bester Vorleser 2019 ist Anton Naab, 11 Jahre, von der IGS Johann Wolfgang von Goethe in Wismar. Er setzte sich heute beim Bundesfinale des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin gegen die 15 anderen Siegerinnen und Sieger der Landeswettbewerbe durch. Foto: Monique Wüstenhagen.

Weiter

26.06.2019

Börsenverein zum Erwerb von KNV durch Zeitfracht

Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, nimmt Stellung zum Erwerb der KNV-Gruppe durch Zeitfracht.

Weiter

25.06.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Die Shortlist-Autoren lesen am 29. September im Schauspiel Frankfurt #dbp19

Am 29. September lesen die Autorinnen und Autoren der Shortlist für den Deutschen Buchpreis im Schauspiel Frankfurt. Der Vorverkauf startet am 19. August. Die Veranstaltung, präsentiert vom Kulturamt Frankfurt am Main und vom Literaturhaus Frankfurt in Kooperation mit der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins, findet zum zweiten Mal im Großen Haus des Schauspiels statt.

Weiter

21.06.2019

Freiheit für Menschenrechtler in der Türkei!

Der 61-jährige Osman Kavala (Foto) wird seit 2017 im Hochsicherheitsgefängnis Silivri festgehalten, Yiğit Aksakoğlu seit 2018. Wir protestieren gegen die andauernde Inhaftierung der türkischen Menschenrechtsaktivisten und fordern gemeinsam mit unseren Partnern ihre sofortige Freilassung.

Weiter

19.06.2019

Goldene Nadel: Börsenverein ehrt Frank Sambeth und Matthias Ulmer

Für ihr langjähriges Engagement für den Verband und die Buchbranche hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels heute auf den Buchtagen Berlin Frank Sambeth, den ehemaligen CEO von Random House, und den Verleger Matthias Ulmer (Verlag Eugen Ulmer) mit der Goldenen Nadel ausgezeichnet.

Weiter

19.06.2019

Karin Schmidt-Friderichs wird neue Vorsteherin

Wechsel an der Spitze des Börsenverein des Deutschen Buchhandels: Die Hauptversammlung des Verbandes hat heute Karin Schmidt-Friderichs, Verlegerin des Hermann Schmidt Verlags, Mainz, als Vorsteherin gewählt. Auf sie entfielen 500 von 943 abgegebenen Stimmen. Sie folgt auf den Buchhändler Heinrich Riethmüller, der seit 2013 Vorsteher war. 

Weiter

19.06.2019

Förderin des Buches: Börsenverein zeichnet Kirsten Boie aus

Auf der 195. Hauptversammlung hat der Börsenverein heute in Anerkennung ihres außergewöhnlichen Engagements für die Leseförderung der Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Kirsten Boie die Plakette „Der Förderin des Buches“ verliehen.
Foto: Tobias Bohm

Weiter

19.06.2019

Wahl der Fachgruppenversammlung Verlage: Nachbesetzungen im Verleger-Ausschuss

Die Fachgruppenversammlung Verlage hat gestern zwei Nachbesetzungen für den Verleger-Ausschuss entschieden: Die Versammlung hat Christian Schumacher-Gebler (Bonnier Media Deutschland) zum stellvertretenden Vorsitzenden in den Vorstand des Verleger-Ausschusses gewählt. Seinen Platz im Ausschuss nimmt Grusche Juncker (Verlagsgruppe Random House) ein.

Weiter

18.06.2019

Nachwuchsparlament wählt neuen Nachwuchssprecher #nwp19

Lennart Schaefer und Cleo Ciba bilden das neue Nachwuchssprecher-Team: Der Auszubildende zum Medienkaufmann Digital und Print ist heute von den 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Nachwuchsparlaments auf den Buchtagen Berlin zu einem der beiden Nachwuchssprecher der Buchbranche gewählt worden.

Weiter

18.06.2019

Sebastião Salgado erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2019

Der Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels hat den brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado zum diesjährigen Träger des Friedenspreises gewählt. Die Verleihung findet zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 20. Oktober 2019, in der Paulskirche in Frankfurt am Main statt. 

Weiter

17.06.2019

Börsenverein reicht Beschwerde gegen die Deutsche Post beim Bundeskartellamt ein

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen die Deutsche Post AG eingelegt. Nach Auffassung des Verbands missbraucht das Unternehmen mit seinen erheblichen Preiserhöhungen zum 1. Juli 2019 seine marktbeherrschende Stellung beim Versand von Büchern. 

Weiter

13.06.2019

Buchhandlungen machen Flucht zum Thema: Gemeinsame Aktion von Börsenverein und UNO-Flüchtlingshilfe

Hinter jedem Menschen steht eine Geschichte: Anlässlich des Weltflüchtlingstag am 20. Juni tragen der Börsenverein und die UNO-Flüchtlingshilfe das Thema Flucht in die Öffentlichkeit. Buchhandlungen in ganz Deutschland positionieren sich rund um den Weltflüchtlingstag mit Büchertischen und Veranstaltungen als Orte des gesellschaftlichen Austausches. Buchhandlungen können unter anderem mit einem Aktionsplakat auf das Thema aufmerksam machen.

Weiter

12.06.2019

60 Jahre Lesebegeisterung: Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs in Berlin

60 Jahre, 21 Millionen Teilnehmende, rund 2.000 verschiedene Buchtitel pro Jahr: Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels, einer der größten und ältesten Schülerwettbewerbe Deutschlands, feiert Jubiläum. Am 26. Juni lesen Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern beim Jubiläums-Bundesfinale um die Wette. Sie treten im Studio des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin an, um Deutschlands beste Vorleserin oder bester Vorleser zu werden. Seit 60 Jahren fördert der Börsenverein mit dem Wettbewerb die Freude am Lesen.

Weiter

12.06.2019

Kulturstaatsministerin Monika Grütters ist Schirmherrin des Deutschen Sachbuchpreises #DSP20

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters, übernimmt die Schirmherrschaft für den Deutschen Sachbuchpreis. Mit der Auszeichnung prämiert die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins ab 2020 das Sachbuch des Jahres.

Weiter

06.06.2019

2018 marks a turning point on the German book market: Publishers and bookshops continue to develop new pathways to customers

New gateways to readers, improved orientation on the book market: the book industry continues to work on new ways of raising enthusiasm for books and book reading. And now market figures are reflecting the positive results of these efforts: in 2018, publishers and bookshops were able to win back roughly 300,000 book buyers. The industry maintained its 2018 revenue levels and started 2019 with a healthy display of growth.

Weiter

06.06.2019

Wendepunkt am Buchmarkt 2018: Verlage und Buchhandlungen entwickeln erfolgreich Wege zum Leser #buchmarkt2018

Neue Zugänge zu den Lesern, bessere Orientierung im Buchangebot: Die Buchbranche arbeitet erfolgreich an neuen Wegen, Menschen für Bücher zu begeistern. Die Marktzahlen zeigen erste positive Entwicklungen: Verlage und Buchhandlungen konnten 2018 rund 300.000 Buchkäuferinnen und -käufer zurückgewinnen. Die Branche hat 2018 ihren Umsatz gehalten und ist mit Zuwächsen ins Jahr 2019 gestartet. Die Marktzahlen 2018:

Weiter

06.06.2019

Im Livestream: Der Buchmarkt 2018

Detaillierte Informationen zu den Wirtschaftszahlen 2018 und 2019 sowie den Entwicklungen in Verlagen und Buchhandlungen geben wir heute um 11 Uhr auf unserer Wirtschafts-Pressekonferenz bekannt. Wir übertragen die Veranstaltung live.

Weiter

04.06.2019

BUCH AN BORD – Lesefreunde haben mehr vom Urlaub

Condor und JETZT EIN BUCH! schenken allen Lesebegeisterten, die im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. August 2019 mit Condor verreisen, ein Kilo Extra-Freigepäck für Bücher. Urlaubsreisende können sich ab Mitte Juni den Aktions-Aufkleber in einer der teilnehmenden Buchhandlungen abholen und sich nebenbei gleich über die passende Reiselektüre informieren.

Weiter

04.06.2019

Sachbücher im Aufwind: 5,5 Prozent mehr Umsatz 2018

Sachthemen sind bei Buchkäufern gefragt: Leserinnen und Leser gaben 2018 5,5 Prozent mehr für Sachbücher aus als im Vorjahr. Damit verzeichnete das Genre das stärkste Umsatzwachstum unter den Bücher-Warengruppen im vergangenen Jahr.

Weiter

28.05.2019

Der E-Book-Markt im ersten Quartal: Spätes Ostern sorgt für schwachen Markt

Ohne Osterferien weniger Lesezeit im ersten Quartal: Die in allen Bundesländern weit in den April gerutschten freien Tage führen dazu, dass der E-Book-Markt im März und damit im gesamten ersten Quartal nicht ganz an das Ergebnis des Vorjahreszeitraums herankommt. Die Zahlen im Detail:

Weiter

21.05.2019

Das Sachbuch des Jahres: Börsenverein vergibt 2020 erstmals Deutschen Sachbuchpreis #DSP20

Wissen vermitteln, Debatten anstoßen: Das Sachbuch des Jahres wird ab 2020 mit dem Deutschen Sachbuchpreis ausgezeichnet. Die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels vergibt die mit insgesamt 42.500 Euro dotierte Auszeichnung erstmals am 16. Juni 2020 im Humboldt Forum in Berlin.

Weiter

20.05.2019

Flucht zum Thema machen: Gemeinsame Aktion zum Weltflüchtlingstag von Börsenverein und UNO-Flüchtlingshilfe

Hinter jedem Menschen steht eine Geschichte: Anlässlich des Weltflüchtlingstag am 20. Juni tragen rufen der Börsenverein und die UNO-Flüchtlingshilfe Deutschland die Buchbranche dazu auf, der Auseinandersetzung mit Flucht und Vertreibung einen Raum zu geben. Im Börsenblatt, Nummer 23 am 6. Juni, liegt ein gemeinsames Aktionsplakat bei. Buchhandlungen können sich das Plakat und weitere Materialien für Büchertische und Aktionen unter www.wort-und-freiheit.de herunterladen.

Weiter

13.05.2019

Fair und rechtssicher: Neuer Normvertrag regelt Zusammenarbeit für Verlage, Übersetzerinnen und Übersetzer

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke (VdÜ) und der VS – Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di haben sich auf einen neuen Normvertrag für den Abschluss von Übersetzerverträgen geeinigt.

Weiter

30.04.2019

Deutsche Post belastet mit erneuten Kostensteigerungen die Buchbranche

Die Deutsche Post stellt ihre Angebote für den Versand von Büchern und Waren ab dem 1. Juli 2019 neu auf. Nachdem erst 2018 die Preise für die Büchersendung gestiegen waren, wird der Versand von Büchern erneut erheblich teurer. Darüber hinaus passt die Deutsche Post die Maße für Sendungen an, insbesondere die zulässige Höhe schrumpft deutlich. Unsere Stellungnahme:

Weiter

29.04.2019

„Buch an Bord“ – JETZT EIN BUCH! und Condor holen Flugreisende in die Buchhandlung

Die Aktion „Buch an Bord“ von JETZT EIN BUCH! und dem Ferienflieger Condor startet in eine neue Runde: Urlauberinnen und Urlauber, die im Juli und August 2019 mit Condor verreisen, erhalten ein zusätzliches Kilo Freigepäck für Bücher, wenn sie einen Koffer-Aufkleber von „Buch and Bord“ beim Check-in vorzeigen können. Die Koffer-Aufkleber sind nur im Buchhandel vor Ort zu bekommen. Buchhandlungen können die Aktion für sich nutzen und Kundinnen und Kunden für Reiseliteratur begeistern.

Weiter

26.04.2019

Ausbildung im Buchhandel 2018: Mehr Wege in den Job

Nach einem starken Ausbildungsjahr 2017 haben sich die Ausbildungszahlen im letzten Jahr wieder auf das Niveau von 2016 eingependelt. 2017 hatten Hugendubel und andere größere Filialisten Ausbildungsinitiativen gestartet, die zu einem deutlichen Anstieg der Ausbildungszahlen beitrugen.

Weiter

25.04.2019

Aktion zur Europawahl: Gemeinsam für ein starkes Europa #WeVoteForEurope

Zur Europawahl ruft der Börsenverein die Buchbranche zum Engagement auf: Die Aktion #WeVoteForEurope ist ein Bekenntnis zur Europäischen Gemeinschaft und ihren Werten. Sie wirbt dafür, sich an der Europawahl zu beteiligen.

Weiter

24.04.2019

#verlagebesuchen 2019: Hinter die Kulissen von Verlagen blicken

Bei der Aktion #verlagebesuchen öffnen Verlage in Deutschland und der Schweiz anlässlich des Welttags des Buches ihre Türen. Insgesamt 104 Verlagshäuser und verlagsnahe Unternehmen geben vom 3. bis 12 Mai 2019 Einblick in ihre Arbeit – mehr Verlage als je zuvor. Zum ersten Mal bieten auch Schweizer Verlage Veranstaltungen an.

Weiter

17.04.2019

Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment: Die Zukunft in die Hand nehmen

Wie lassen sich Bestellprozesse effizienter gestalten? Wie organisiere ich die Übergabe oder den Verkauf meiner Buchhandlung? Ist mein Geschäft auf überraschende Marktveränderungen vorbereitet? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die IG Unabhängiges Sortiment des Börsenvereins zu ihrer gemeinsamen Jahrestagung mit der LG Buch vom 25. bis 26. Mai 2019 in Bremen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Buchhandlungen und Verlagen können sich jetzt anmelden.

Weiter

16.04.2019

Deutscher-Buchpreis-Lesekreise: Jetzt bewerben und Longlist 2019 besprechen #dbp19

Lesen, diskutieren, rezensieren: Fünf Lesekreise haben die Chance, offizieller Lesekreis des Deutschen Buchpreises zu werden. Gruppen, die regelmäßig Bücher besprechen, können sich ab sofort bis zum 26. Mai 2019 bewerben. Die ausgewählten Kreise erhalten nach Bekanntgabe der Nominierungen am 20. August das Longlistbuch mit Auszügen aus allen 20 Titeln.

Weiter

15.04.2019

Verlegerbeteiligung noch in diesem Jahr in nationales Recht umsetzen!

Die heute durch den EU-Rat abschließend verabschiedete EU-Urheberrechtsrichtlinie gibt den Weg frei für eine erneute Beteiligung der Verlage an den Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaften. Die im Börsenverein organisierten Verlage begrüßen die Entscheidung des Rates in einer Stellungnahme und fordern die schnelle Umsetzung von Artikel 16 zur Verlegerbeteiligung in nationales Recht.

Weiter

10.04.2019

Das Lesen feiern: UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts am 23. April

Geschichten verschenken, Gesellschaft gestalten: Am 23. April begehen Lesebegeisterte in über 100 Ländern den UNESCO-Welttag des Buches und des Urheberrechts. Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen laden zum Mitfeiern ein und veranstalten deutschlandweit zahlreiche Aktionen und Lesungen.

Weiter

09.04.2019

Jahrestagung IG Digital: Was man morgen können muss #igd19

Am 17. Juni trifft sich die IG Digital unter dem Moto „Skillsets für die Zukunft – Wie die Digitalität unsere Branche verändert“ zur Jahrestagung in Berlin. Im Mittelpunkt der Tagung steht die Frage welche Fähigkeiten in Unternehmen angesichts der digitalen Transformation gefordert sind. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Weiter

09.04.2019

Der Prozess gegen Aslı Erdoğan ist eine Farce!

Morgen wird der Prozess gegen die türkische Schriftstellerin Aslı Erdoğan in Istanbul fortgeführt. Sie ist gemeinsam mit acht weiteren Journalisten, Menschenrechtlern und Verlegern angeklagt, die für die kurdisch-türkische Zeitung Özgür Gündem gearbeitet haben. Aslı Erdoğan ist u.a. wegen terroristischer Propaganda angeklagt. Unsere Stellungnahme:

[Foto: Angela von Brill]

Weiter

08.04.2019

Aktuelles zur KNV-Insolvenz: Eigentumsvorbehalt gilt auch ohne vertragliche Regelung

Der so genannte einfache Eigentumsvorbehalt gilt in der Buchbranche als Handelsbrauch. Das heißt: Verlage behalten bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum an ihren Büchern, solange diese sich noch im Lager des belieferten Händlers bzw. Großhändlers befinden. Dies gilt auch, wenn sie dies nicht ausdrücklich vertraglich vereinbart haben. Auch Verlage, die Ware ohne ausdrücklichen Eigentumsvorbehalt an KNV geliefert haben, können so einen höheren Betrag von ihren offenen Forderungen zurückbekommen.

Weiter

04.04.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Verlage reichen 173 Titel ein #dbp19

Mehr als einhundert deutschsprachige Verlage schicken ihre Romane ins Rennen um den Deutschen Buchpreis 2019: 105 Verlage schlugen insgesamt 173 Titel für den Roman des Jahres vor. 77 Verlage haben ihren Sitz in Deutschland, 15 in Österreich und 13 in der Schweiz. Literaturkritiker Jörg Magenau ist Jurysprecher.

Weiter

02.04.2019

Geisteswissenschaften International: Korinna Schönhärls Werk zum historischen Bankgewerbe Griechenlands ausgezeichnet

Korinna Schönhärl erhält den Sonderpreis des Programms „Geisteswissenschaften International“ zur Förderung herausragender geistes- und sozialwissenschaftlicher Publikationen. Insgesamt 17 geisteswissenschaftliche Werke profitieren in diesem Frühjahr von einer Übersetzungsförderung durch das Programm.

Weiter

28.03.2019

Zehn Jahre Mitsprache: Nachwuchsparlament bringt Brancheneinsteiger zu den Buchtagen Berlin zusammen

Ideen einbringen und die Zukunft der Branche gestalten: Zum zehnten Mal können 100 Nachwuchskräfte dabei sein, wenn die Buchbranche im Juni zu den Buchtagen Berlin zusammenkommt. Beim Nachwuchsparlament diskutieren vom 17. bis 19. Juni 2019 junge Menschen aus Verlagen, Buchhandel und buchnahen Unternehmen aktuelle Themen der Branche. Bewerbungen sind bis zum 6. Mai möglich.

Weiter

27.03.2019

Buchtage Berlin 2019: Und morgen das Buch? Schreiben und Lesen im digitalen Zeitalter #btb19

Bei den Buchtagen Berlin 2019 diskutieren am 18. und 19. Juni Verleger, Buchhändler, Zwischenbuchhändler und Branchenpartner über die Rolle des Lesens und des Schreibens in der digitalen Gesellschaft. Am Mittwoch, 19. Juni, findet die 195. Hauptversammlung statt. Während der Hauptversammlung werden der Vorsteher bzw. die Vorsteherin des Börsenvereins und weitere Vorstandmitglieder gewählt.

Weiter

26.03.2019

Börsenverein zur Entscheidung des Europäischen Parlaments: „Weg frei für ein faires und zukunftsfähiges Urheberrecht“

Das Europäische Parlament hat heute die Richtlinie über das Urheberrecht im Digitalen Binnenmarkt verabschiedet. Damit schafft es die Grundlage für ein faires und zeitgemäßes Urheberrecht. Für die Verlage in Deutschland entscheidend: Die Reform ermöglicht es, dass Verlage künftig wieder an den Ausschüttungen von Verwertungsgesellschaften wie der VG Wort beteiligt werden können.

Weiter

22.03.2019

Silke Schlichtmann ist Lesekünstlerin des Jahres 2019

Die Kinderbuchautorin Silke Schlichtmann ist Lesekünstlerin des Jahres 2019. Mit der Auszeichnung kürt die Interessengruppe (IG) Leseförderung des Börsenvereins eine Kinderbuchautorin, deren Lesungen das Publikum besonders begeistern. Die IG Leseförderung verlieh den Preis heute auf der Leipziger Buchmesse.

Weiter

20.03.2019

Leipziger Buchmesse: Vorsteher Heinrich Riethmüller zur Eröffnung #lbm19

Zur Eröffnung der Leipziger Buchmesse 209 sprach Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, über den sich entspannenden Buchmarkt, Branchensolidariät, die Urheberrechtsreform und das Erstarken von autoritären Bewegungen in Europa. Die Rede im Wortlaut:

[Foto: Claus Setzer]

Weiter

20.03.2019

Stabiler Buchmarkt – große Aufgaben: Verlage und Buchhandlungen stellen sich selbstbewusst dem Wandel #lbm19

Auftakt der Leipziger Buchmesse: Verlage und Buchhandlungen gehen selbstbewusst ins Bücherjahr 2019. Eine positive Marktentwicklung im Rücken setzen sie sich für drängende Themen in Branche, Politik und Gesellschaft ein. Auf der Leipziger Buchmesse stehen dieses Jahr ein faires Urheberrecht, Leseförderung und die bevorstehende Europawahl im Vordergrund.

Weiter

19.03.2019

KNV-Insolvenz: Dritte Fassung des Leitfadens für Mitglieder

Eine dritte Fassung des Leitfadens mit Fragen und Antworten zur KNV-Insolvenz ist ab sofort verfügbar. Sie beinhaltet neue Informationen u.a. zum voraussichtlichen weiteren Verlauf des Insolvenzverfahrens, zur Handhabung von Remissionen, zum Lieferantenpool für besonders gesicherte Verlage und zur aktuellen Liefer- und Zahlungssituation bei KNV. Der Leitfaden ist exklusiv Mitgliedern vorbehalten.

Weiter

11.03.2019

KNV-Insolvenz: Der Börsenverein berät auf der Leipziger Buchmesse #lbm19

Mitglieder des Börsenvereins können sich auf der Leipziger Buchmesse bei einer Info-Veranstaltung und Einzelberatungen über den aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens von KNV und die Auswirkungen auf ihr Geschäft informieren.

Weiter

11.03.2019

#wildesBuch: Zum Welttag des Buches 2019 Bücher an neue Orte bringen

Bücher auf der Parkbank, in der Bahn oder im Fitnessstudio – wir rufen Buchhandlungen, Verlage und Buchfans dazu auf, rund um den Welttag des Buches am 23. April 2019 ihre Lieblingsbücher in ihrer Umgebung zu verteilen, sprich: „auszuwildern“. Die Aktion unter dem Hashtag #wildesBuch möchte Bücher an ungewöhnliche Orte bringen und die Begeisterung fürs Lesen fördern.

Weiter

06.03.2019

CONTENTshift: Accelerator fördert die besten Content-Start-ups #cosh19

Der CONTENTshift-Accelerator sucht die besten Geschäftsmodelle von Start-ups der Buch- und Medienbranche. Das internationale Programm der Börsenvereinsgruppe führt Investoren, Gründer und Experten der Branche zusammen. Start-ups aus aller Welt können sich ab sofort und bis zum 15. Mai bewerben.

Weiter

05.03.2019

Podiumsdiskussion zur Leseförderung auf der Leipziger Buchmesse #lbm19

Wie können Eltern, Schulen, Leseförderer und Verlage die Kinder erreichen, denen der Zugang zu Büchern und Geschichten bisher nicht gelingt? Brauchen wir für sie neue Leseförderungskonzepte? Und welcher Medienformate bedarf es, um bildungsbenachteiligte Kinder fürs Lesen zu begeistern? Zu diesen Fragen diskutieren wir auf der Leipziger Buchmesse:

Weiter

05.03.2019

KNV-Insolvenz: Neue Fassung des Leitfadens für Mitglieder

Eine aktualisierte Fassung des Leitfadens mit Fragen und Antworten zur KNV-Insolvenz ist ab sofort verfügbar. Der Leitfaden ist exklusiv Mitgliedern vorbehalten. Die Anwältinnen und Anwälte der Rechtsabteilung des Börsenvereins beantworten darin zusammen mit den insolvenzrechtlichen Beratern der Kanzlei gruendelpartner, Leipzig, die drängendsten Fragen für Buchhandlungen und Verlage.

Weiter

28.02.2019

KNV-Insolvenz: Börsenverein und Insolvenzverwalter informieren bundesweit vor Ort

Antworten zur KNV-Insolvenz aus erster Hand: Der Börsenverein d und seine Landesverbände laden die Verbandsmitglieder gemeinsam mit der für KNV zuständigen insolvenzrechtlichen Kanzlei anchor Rechtsanwälte zu Informationsveranstaltungen in zahlreichen deutschen Städten ein. Börsenvereins-Justiziar Prof. Dr. Christian Sprang sowie der vorläufige Insolvenzverwalter Tobias Wahl und Partner aus dem Team von anchor Rechtsanwälte informieren zum Stand des Verfahrens und den Auswirkungen der Insolvenz.

Weiter

25.02.2019

Ja zur EU-Urheberrechtsrichtlinie #Yes2Copyright

Gemeinsamer Appell der deutschen Kultur- und Kreativbranchen zur EU-Urheberrechtsreform: Die Kreativbranche appelliert an die Mitglieder des Europäischen Parlaments, der EU-Urheberrechtsrichtlinie zuzustimmen und den Weg frei für einen fairen Umgang zwischen Plattformen, Kreativen, Rechtsinhabern und Nutzern zu machen.

Weiter

21.02.2019

Exklusiv für Mitglieder: Fragen und Antworten zur KNV-Insolvenz

Welche Auswirkungen hat die KNV-Insolvenz auf Ihr Unternehmen? Wie können Sie Ihren Geschäftsbetrieb schützen und gleichzeitig dazu beitragen, dass wir als Branche gemeinsam die Lieferkette aufrechterhalten können? Mit dem umfassenden Leitfaden, den wir exklusiv für unsere Buchhandlungs- und Verlags-Mitglieder erstellt haben, möchten wir Ihnen eine Hilfestellung geben und die knapp 40 drängendsten Fragen beantworten.

Weiter

21.02.2019

Deutscher Buchpreis 2019: Blind-Date-Lesung mit den Nominierten der Longlist zu gewinnen #dbp19

Sich literarisch überraschen lassen: Der Börsenverein verlost acht Blind-Date-Lesungen mit einer Kandidatin oder einem Kandidaten für den Deutschen Buchpreis 2019. Mitgliedsbuchhandlungen können sich bis zum 15. März für die Überraschungslesungen bewerben und einen oder eine der Longlist-Nominierten in ihre Buchhandlung holen.

Weiter