Kinder- und Jugendbuchstudie

Die Zielsetzung dieser gemeinsamen Studien des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. und der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) ist eine kontinuierliche, alle drei Jahre stattfindende Untersuchung zur Bedeutung und Entwicklung der Kinder- und Jugendbücher bei Konsumenten durchzuführen.

2013: Kinder- und Jugendbücher III.
„Marktentwicklung, Kaufverhalten, Konsumentenstrukturen und –einstellungen“

Die vorliegende Kinder- und Jugendbuch-Studie ist die Dritte, die der Börsenverein und die avj gemeinsam durchgeführt haben. Sie schließt sich an die Veröffentlichungen der Jahre 2007 und 2010 an. Ebenso, wie in der vorliegenden Studie, bezogen sich die Analysen der Käuferdaten damals auf das abgeschlossene Kalender-Vorjahr (2006/2009/2012). An zahlreichen Stellen werden die Ergebnisse vergleichend mit der zurückliegenden Veröffentlichung dargestellt.

Wie in den vergangenen Jahren wurde diese Studie in Zusammenarbeit mit der GfK SE durchgeführt. Während jedoch in der Vergangenheit zusätzlich eine Analyse der Käufer in den Sinus-Milieus erfolgte, wurde in der aktuellen Studie auf eine milieu-spezifische Betrachtung verzichtet, weil durch die Veränderungen der Sinus-Milieus eine direkte Vergleichbarkeit nicht mehr gegeben gewesen wäre.

Die Studie umfasst 90 Seiten und zahlreiche farbige Abbildungen.

Eine Kurzzusammenfassung der Kinder- und Jugendbuchstudie 2013 ist hier kostenlos abrufbar.

Zu beziehen ist die Studie zum Preis von 50 Euro über buchhandel.de als PDF.

Für Mitglieder ist die Kinder- und Jugendbuchstudie 2013 hier kostenlos abrufbar: 
Kinder- und Jugendbuchstudie 2013 zum Download als PDF

2010: Kinder- und Jugendbücher II.
„Einblicke in die Lebens- und Lesewelten relevanter Zielgruppen“

Diese Kinder- und Jugendbuch-Studie ist die Zweite, die die avj und der Börsenverein gemeinsam durchgeführt haben. Sie schließt sich an die Veröffentlichungen des Jahres 2007 an. Ebenso wie in der vorliegenden Studie bezogen sich die Analysen der Käuferdaten damals auf das abgeschlossene Kalender-Vorjahr (2006 / 2009). An zahlreichen Stellen werden die Ergebnisse vergleichend mit der zurückliegenden Veröffentlichung dargestellt.

Wie in den vorangegangenen Studie erfolgte für diese Studie eine Zusammenarbeit mit dem Sinus-Institut und der GfK.

Die Studie umfasst 113 Seiten und enthält zahlreiche farbige Abbildungen.

Eine Kurzzusammenfassung der Kinder- und Jugendbuchstudie 2010 ist hier kostenlos abrufbar.

Zu beziehen ist die Kinder- und Jugendbuchstudie 2010 über die Geschäftsstelle der avj: Download Bestellformular Kinder- und Jugendbuchstudie 2010

Preise:      40,- Euro plus MwSt. und Versand für Mitglieder von avj und Börsenverein
                100,- Euro plus MwSt. und Versand für Nichtmitglieder

2007: Kinder- und Jugendbücher I.
„Marktpotenzial, Käuferstrukturen und Präferenzen unterschiedlicher Lebenswelten“

2007 machten der Börsenverein und die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen mit einer repräsentativen Grundlagenstudie, die den Kinder- und Jugendbuch-Markt betrachtet, den Auftakt zu einer Studienreihe. Die Studie untersucht, wer wo welche Kinderbücher zu welchem Zweck kauft, welche Orientierungshilfen bei der Auswahl genutzt und wie die Preise eingeschätzt werden. Partner der Durchführung waren die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), Nürnberg, und das Sinus-Institut, Heidelberg.

Die Studie umfasst 105 Seiten und enthält zahlreiche farbige Abbildungen.

Die vollständige Kinder- und Jugendbuchstudie 2007 ist hier kostenlos abrufbar.

Landesverband wählen
LandkarteBaden-WürttembergBayernBerlin-BrandenburgHessen, Rheinland-Pfalz, SaarlandNordSachsen, Sachsen-Anhalt, ThueringenBundesverbandBundesverbandRegionalgeschäftsstelle NRW

Buch und Buchhandel in Zahlen

Das jährlich erscheinende Zahlenkompendium gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über die wirtschaftliche Lage des Buchhandels. Es enthält entscheidungsrelevante betriebswirtschaftliche Kennzahlen, Daten zu Buchproduktion und Preisentwicklung ebenso wie Informationen zum Waren- und Rechtehandel mit dem Ausland.

Preis: 39,50 Euro
ISBN 978-3-7657-3300-0

Branchen-Monitor BUCH

Umsätze, Warengruppen, Vertriebswege - der Börsenverein des Deutschen Buchhandels bietet seit Februar 2004 regelmäßig einen fundierten Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung im Buchhandel. Branchen-Monitor BUCH (BMB) heißt der monatliche E-Mail-Newsletter, den der Verband in Zusammenarbeit mit dem Baden-Badener Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment erstellt.

Jobbörse

Studentische Aushilfe (m/w) für das Content-Management, Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg

Online Marketing Manager (m/w), Cornelsen Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg

Praktikant (m/w) für den Bereich Lektorat, Erwachsenenhörbuch, Der Audio Verlag, Berlin

Berlin-Brandenburg