"Meine Kinderbuchhelden"

Sticker-Sammelalbum

Sechs Monate Sammeln, Tauschen und Entdecken sind leider schon vorüber. Seit 1. April können leider keine Bestellungen mehr für Sammelalben und Sticker angenommen werden. Aufgrund des großen Erfolgs planen wir mittelfristig einen Neuauflage der Aktion. 

Unter dem Dach von Vorsicht Buch! begeisterte das Stickeralbum von September 2014 bis April 2015 Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren für das Bücherlesen und den Buchhandel vor Ort.

Die Stickertüten gab es ausschließlich im Buchhandel vor Ort. Sie konnten entweder kostenfrei – unter Beachtung der Buchpreisbindung – mitgegeben oder verkauft werden. 

Sammelalben und Stickertüten

Cover Sammelalbum final

Ausgewählt aus Vorschlägen der Sortimenter, bildeten 16 bekannte und beliebte Kinderbuchfiguren die Grundlage des Albums. Auf jeweils einer Doppelseite wurden die Helden vorgestellt – mit Platz für 10 Sticker (glitzernd, gestanzt etc.) und einer kurzen Geschichte, die zum Vor- oder Selbstlesen animierte.

In jeder Stickertüte waren 5 zufällig ausgewählte Sammelsticker enthalten. Auf den einzelnen Stickern waren die Kinderbuchhelden in ganz verschiedenen Situationen zu sehen. 10 Sticker komplettierten eine Doppelseite.

Eine Übersicht aller Helden und Buchtitel inkl. bibliographischer Angabe finden Sie hier.

Auf dem Cover des Stickeralbums war zusätzlich Platz für die Firmenadresse oder den Aufkleder der Buchhandlung. 

Unsere Empfehlung: Pro 10er-Pack Alben sollten Buchhandlungen mindestens eine Stickerbox (mit 100 Tüten à 5 Sticker) bestellen.

Der Ideengeber aus dem Buchhandel

"Die Sammelwut scheint riesig zu sein und kennt weder Geschlechts- noch Altersgrenzen. So entstand bei mir die Idee, ob man daraus nicht ein Projekt für den Buchhandel machen könnte. Ein Album ist für mich eine tolle Möglichkeit, klassische und moderne Geschichten und Charaktere zu versammeln und die Kinder neugierig auf die Welt der Bücher zu machen. So lassen sich Leseförderung und Kundenbindung in meinen Augen perfekt miteinander kombinieren. Ich hoffe, dass sich viele Kolleginnen und Kollegen von der Idee begeistern lassen und sich an diesem Projekt beteiligen.", meint Dennis Witton, Buchhändler (Buchhandlung WortReich, Kerpen) und Ideengeber der Aktion. 

Kommunikationsplan

Um die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Stickeralbum zu lenken, wurde die Aktion zum Start (und während der sechsmonatigen Aktionszeit) bundesweit beworben – mit Plakaten auf über tausend Großflächen und Litfaßsäulen, Anzeigen, teilweise mit Gratisbeilage einer Stickertüte, in Kinderzeitschriften und der ZEIT, Präsenz in den DB-Lounges und im Kindermagazin der Deutschen Bahn u.v.m. Werbung auf der Vorsicht Buch!-Website und Social Media-Arbeit rund um das Stickeralbum und Kinderbücher auf Facebook rundeten die Kommunikation ab.

Zusätzlich wurden die Buchhandlungen mit Musterpressemitteilungen und Aktionsideen unterstützt.

Tauschbörsen, thematische Lesungen, Kinderbuch- Rallyes oder Sammel-Wettbewerbe zogen so noch mehr begeisterte Sammler in die Buchhandlung. Eine Auswahl schöner Ideen finden sie hier.

Haben Sie Fragen zu Vorsicht Buch!? Gerne stehen wir Ihnen jederzeit unter vorsichtbuch@boev.de zur Verfügung.