startup club

start-up-club_Header© Foto: Providence Public Library (CC BY-NC-ND 2.0)

Seit 1. Juni 2014 können Start-ups, die Dienstleistungen und Services für die Buchbranche anbieten, ein Angebot des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels nutzen, mit dem der Börsenverein Start-ups fördern möchte. Der Börsenverein möchte mit dem startup club den jungen Unternehmen einen Zugang zur Branche erleichtern und ihnen gleichzeitig als wichtige Partner der Branche Gehör verschaffen.

Zum Angebot gehören unter anderem: Informationen zu Rechtsfragen innerhalb der Branche wie Preisbindung, die Vermittlung von Kenntnissen über Branchengepflogenheiten und handwerkliches Grundwissen der Buchbranche.

Jetzt anmelden!

Ihre Registrierungsunterlagen können Sie uns entweder per Post, per Fax oder als Scan per Mail an folgende Kontaktdaten zusenden:

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Dorothee Werner
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Fax: +49 69 1306-300
E-Mail: startup@boev.de
 

Die Leistungen des startup clubs

  • Zugang zur Buchbranche - die Branche kennen lernen und das eigene Start-up präsentieren: Mindestens eine Netzwerk-Veranstaltung pro Jahr kostenlos besuchen
  • Untereinander vernetzen und mit Gleichgesinnten austauschen: Zum Beispiel bei einer Club-Mate beim startup club-Treffen in der Lounge des Börsenvereins auf der Frankfurter Buchmesse
  • Mehr wissen über Rahmenbedingungen und ihren Markt: Eine kostenfreie Rechtsinformation und die Aufnahme in die Mailing-Liste des Arbeitskreises Elektronisches Publizieren des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels sowie kostenfrei das aktuelle Marktkompendium „Buch und Buchhandel in Zahlen“
  • Das eigene Geschäftsmodell Branchenexperten vorstellen: Ein Expertengespräch mit den passenden Ansprechpartnern in der Börsenvereins-Gruppe
  • Branchengepflogenheiten und handwerkliches Grundwissen: Ein Seminar „Branchenwissen“ auf dem mediacampus frankfurt
  • Sichtbarer werden: Das eigene Start-up der Branche digital vorstellen: 1 x im Newsletter des Börsenvereins
  • Auf dem aktuellen Stand sein: Ein Printabonnement des Börsenblatts (Wert 450,00 €/Jahr)


Wir behalten uns vor, das Angebot ggf. an aktuelle Umstände anzupassen.

Gebühr

€ 399,- pro Jahr (zzgl. USt)

Dauer

Die Mitgliedschaft im startup club gilt für zwei Jahre. Im Anschluss besteht ggf. die Möglichkeit der Überführung in eine Partnermitgliedschaft im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Kriterien

  • Sie bieten Leistungen für die Buchbranche an und haben Ihr Unternehmen erst vor maximal 36 Monaten gegründet.
  • Ihr Unternehmen, kann aus satzungsrechtlichen Gründen keine Vollmitgliedschaft im Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. beantragen und ist somit weder dem verbreitenden noch dem herstellenden Buchhandel zurechenbar.
  • Nicht mehr als zehn Vollzeitstellen.
  • Der Unternehmenssitz muss nicht zwingend in Deutschland liegen.

Teilnehmer des startup clubs

Anmeldung

Jetzt anmelden!

Ihre Registrierungsunterlagen können Sie uns entweder per Post, per Fax oder als Scan per Mail an folgende Kontaktdaten zusenden:
Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Dorothee Werner
Braubachstraße 16
60311 Frankfurt am Main
Fax: +49 69 1306-300
E-Mail: startup@boev.de