Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Buchhandlung gründen

Bücherregale für eine Buchhandlung zu verkaufen

Eingestellt am: 10.09.2020


Ansprechpartnerin

Leseland GmbH
Silke Strempel
Hufelandstr. 16
10407 Berlin
Tel. 030 35055226
infoNO SPAM SPAN!@fundstueck-berlin.de

Wunderbar geeignet für GründerInnen oder mutige Renovierer

Vorhanden sind ca. 22 lfd Meter 20 cm Tiefe, ca. 16 lfd Meter 25 cm Tiefe.

Die Oberfläche der Regale ist hpl, Thermospal, weiß matt. Die Kanten sind 2 mm Eiche geölt.

Die Regal stehen auf einem umlaufenden Sockelschrank. (Höhe 45 cm/Tiefe 50 cm) Einige sind mit Schubladen ausgestatten (bis 40 kg belastbar), andere haben Klappen. Die Unterschränken stehen auf schraubbaren Füssen, diese können dem Boden angeglichen werden. Auf diesen Unterschränken liegt eine durchgehende Deckelplatte. Darauf stehen die Regale. Eine Anzahl der Regalbretter kann alternativ als schräges Frontalpräsentationselement gewendet werden. Den Abschluss bildet umlaufend ein Kranz aus hpl, schwarz matt, magnetisch befestigt mit Tafelkreide beschreibbar. Ein Regalelement ist ca. 50 cm breit. Es gibt viele Regalböden. Die gesamte Einrichtung wurde März 2012 angefertigt und war nur bis Februar 2015 im Einsatz…

Die Einrichtung wurde den ursprünglichen Räumen entsprechend maßgerecht angepasst. Dementsprechend müsste sie wiederum den neuen Räumen angepasst werden. (z.B. die Deckelplatten) Meine Preisvorstellung liegt bei 180€ pro Meter, das entspricht 90€ pro Elemente (egal welche der beiden Regaltiefen).
Zur Verfügung steht auch noch ein schönes freistehendes Modul für DVDs oder alternativ für Bilderbücher. In den Regalflächen waren von hinten beleuchtbare Frontalpräsentationsmodule integriert, diese sind auch noch vorhanden.

Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.