Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Unterstützung durch Sozialwerk des Deutschen Buchhandels

Förderung für ausbildende Unternehmen

„Die Unterstützung junger oder in Not geratener Menschen in der Buchbranche ist ein zentrales Anliegen des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels. Deshalb wollen wir gerade jetzt in der Krise gemeinsam mit der Berufsbildung sinnvolle Unterstützung leisten. Gut ausgebildete Buchhändler*innen und Verlagskaufleute sind elementar, um nach der Krise gemeinsam an der Zukunft der Branche zu arbeiten“

— Rolf Nüthen - Geschäftsführer des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels

Soforthilfe für Auszubildende und ihre Betriebe

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels unterstützen die Ausbildung in kleinen Verlagen und Buchhandlungen, die durch die Corona-Krise die Gehaltszahlungen ihrer Auszubildenden nicht mehr gewährleisten können. Dazu stellt das Sozialwerk 50.000 Euro zur Verfügung. Sie können ab sofort bei der Abteilung Berufsbildung des Börsenvereins eine einmalige Fördersumme von 600 Euro je Unternehmen beantragen.

Kriterien zur Beantragung der Förderung

  • Das Unternehmen ist Vollmitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels.
  • Das Unternehmen ist höchstens in Beitragsgruppe 15.
  • Jedes Unternehmen kann die Förderung einmalig beantragen, auch wenn mehr als eine Person in Ausbildung angestellt ist.
  • Ab sofort gilt die Förderung auch ohne verschobene IHK-Abschlussprüfung

Senden Sie das Antragsformular per Mail an  berufsbildungNO SPAM SPAN!@boev.de.