Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

„Buch und Buchhandel in Zahlen 2020“ liefert Zahlen und Fakten zum deutschen Buchmarkt

„Buch und Buchhandel in Zahlen 2020“ enthält alle wichtigen Kennzahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung am Buch- und E-Book-Markt 2019 sowie zu Trends und Perspektiven der Branche.
Erstellt am 06.08.2020


Zusammenfassung der zentralen Marktdaten von 2019 / Erste Zahlen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Branche / Bestellbar unter www.mvb-online.de/bubiz / Infografik-Plakat mit wichtigsten Kennzahlen

„Buch und Buchhandel in Zahlen 2020“ (BuBiZ) ist die umfassendste Darstellung der wirtschaftlichen Lage des deutschen Buchmarkts. Auf 156 Seiten fasst das Buch die Kennzahlen des Buchmarkts 2019 zusammen. BuBiZ 2020 erläutert Trends sowie Entwicklungen der Branche, informiert über den Branchenumsatz, die Buchproduktion, das Buchlese- und Buchkaufverhalten sowie weitere Themenbereiche wie das E-Book-Geschäft. Zudem bietet die Publikation erste Zahlen zu den Auswirklungen der Corona-Krise auf den Buchmarkt im ersten Halbjahr 2020.

Buch und Buchhandel in Zahlen 2020, Herausgeber: Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., Frankfurt am Main 2020, 156 Seiten, Print: ISBN 978-3-7657-3329-1, E-Book (PDF): ISBN 978-3-7657-3330-7, Preis: Print 44,50 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand), E-Book (PDF) 39,50 Euro (inkl. MwSt.).

BuBiZ erscheint bei MVB und ist unter www.mvb-online.de/bubiz, per E-Mail an kundenserviceNO SPAM SPAN!@mvb-online.de, telefonisch unter +49 69 1306-550 oder im Buchhandel als gedrucktes Buch und als E-Book bestellbar.

Das Cover der neuen Ausgabe (JPG) ist abrufbar unter www.boersenverein.de/presse/pressefotos.

Das Plakat „Im Bücherwald“ stellt die Zahlen zum Buchmarkt in einer übersichtlichen Infografik dar. Die Print-Version (Format DIN A1) ist für 4,90 Euro zzgl. Mehrwertsteuer bestellbar, die PDF-Version ist kostenlos. Beide Varianten sind unter www.mvb-online.de/bubiz/plakat verfügbar. Gewerbliche Frühbesteller erhalten das Plakat beim Kauf von „Buch- und Buchhandel in Zahlen 2020“ bis zum 31. August 2020 ebenfalls kostenlos.


25.09.2020

Hauptversammlung findet am 17. November 2020 online statt

Mehr Partizipation durch digitale Abstimmung / Corona-Notfallgesetz erlaubt virtuelle Veranstaltung / Wahl des Haushaltsausschusses und der Rechnungsprüfer

22.09.2020

Deutscher Sachbuchpreis 2021: Einreichungsfrist für Verlage beginnt

Auszeichnung für herausragende deutschsprachige Sachbücher, die Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung geben / Titelmeldung für Verlage bis 20. November 2020

21.09.2020

Martin Muser erhält Auszeichnung Lesekünstler des Jahres 2020

IG Leseförderung wählt Martin Muser zum besten Vorleser unter den Kinder- und Jugendbuchautoren / Empfehlungen von Buchhandlungen und Bibliotheken / Video zur Preisverleihung