Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

Gütesiegel Buchkita: 108 Einrichtungen für ihr aktives Engagement in der Leseförderung ausgezeichnet

Gütesiegel für frühkindliche Leseförderung: 108 Kindergärten und Kindertagesstätten in ganz Deutschland aus 260 Bewerbungen ausgewählt / Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse
Erstellt am 22.09.2022


Eine Lesewanderung organisieren, bemalte Erzählbänke aufstellen, Büchertaschen verleihen oder Erzählkisten zu Bilderbüchern basteln: Für ihren aktiven Einsatz im Bereich der frühkindlichen Leseförderung werden in diesem Jahr 108 Kindergärten und -tagesstätten mit dem Gütesiegel Buchkita geehrt. Das Gütesiegel ist für drei Jahre gültig. Insgesamt hatten sich 2022 260 Kindergärten und Kindertagesstätten aus ganz Deutschland für das Gütesiegel beworben. 76 Einrichtungen konnten zum zweiten Mal ausgezeichnet werden, nachdem sie bereits 2019, im ersten Auszeichnungsjahr, das Siegel erhalten hatten. Alle ausgezeichneten Einrichtungen sind unter https://www.guetesiegel-buchkindergarten.de/preisvergabe-2022/preistraeger-2022.html abrufbar.

Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr am Freitag, den 21. Oktober 2022, auf der Frankfurter Buchmesse statt. Weitere Infos zum Programm in Kürze unter https://www.guetesiegel-buchkita.de/preisvergabe-2022/preisvergabe.html
Zeit: 17.30 – 18.30 Uhr
Ort: Halle 3.1, G48, Podium Rheinland-Pfalz

Mit dem Gütesiegel Buchkita zeichnen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) Kindergärten und Kindertagesstätten aus, in denen ein besonderer Fokus auf frühkindlicher Leseförderung liegt. Buchkitas führen mit kreativen Aktionen rund ums Lesen, Erzählen und Reimen an das Medium Buch heran. Der enge Austausch mit Buchhandlungen und Bibliotheken spielt hierbei eine wichtige Rolle.

Über die Vergabe des Gütesiegels Buchkita entschied eine Fachjury. Die Mitglieder sind: Meike Betzold (Stadt- und Schulbibliothek, Kelsterbach), Jutta Bummel (Buchhandlung Eulenspiegel, Hochheim), Sara Dencescu (Evangelischer Kindergarten Friedensgemeinde, Kelsterbach), Tanja Eger (Buchhandlung Mäx + Moritz, Baden-Baden), Antje Ehmann (Fachjournalistin und Autorin), Christine Hauke-Dreesen (Erzieherin, Buchhändlerin und Literaturpädagogin) und Dr. Stephanie Jentgens (Universität Halle-Wittenberg).

Das Gütesiegel Buchkita wird 2022 zum vierten Mal verliehen. Der Kinderbuchautor und Illustrator Paul Maar ist Schirmherr des Gütesiegels. Förderer sind die Verlagsgruppe Beltz, der Carlsen Verlag, die Buchhandlung Eulenspiegel (Hochheim am Main), der Moritz Verlag, die Verlagsgruppe Oetinger, die Taunus Sparkasse, Thienemann-Esslinger, die Irmgard-Clausen-Stiftung, die S. Fischer Verlag GmbH - Fischer-Sauerländer, die Loewe Verlag GmbH sowie die Magellan GmbH & Co.KG. Das Gütesiegel wurde 2019 von der Interessengruppe Leseförderung des Börsenvereins und der Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbands initiiert.

Weitere Informationen sind unter www.guetesiegel-buchkita.de abrufbar. 


26.09.2022

Börsenverein: Taskforce IT-Standards hat ihre Arbeit aufgenommen

Taskforce IT-Standards will erleichterten Zugang zu IT-Technologien für Buchhandlungen und Verlage / Auftakt-Treffen in Frankfurt mit rund 30 Branchenmitgliedern

26.09.2022

Der Deutsche Sachbuchpreis geht in ein neues Preisjahr

Titelmeldung für Verlage bis 18. November 2022 / Stadt Hamburg und ZEIT-Stiftung sind neue Partner / Preisverleihung in der Elbphilharmonie

26.09.2022

Another year begins for the German Non-Fiction Prize

Publishers may submit titles until 18 November 2022 / The city of Hamburg and ZEIT-Stiftung (ZEIT Foundation) are new partners / Award ceremony to be held in the Elbphilharmonie concert hall