Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

In neuer Zusammensetzung: Ausschuss für den Zwischenbuchhandel

Fachgruppenversammlung Zwischenbuchhandel entscheidet über neue Zusammenstellung der ehrenamtlichen Vertreter / Ergebnisse der diesjährigen Logistikumfrage der Verlagsauslieferungen bekanntgegeben
Erstellt am 05.10.2021


Die Fachgruppe Zwischenbuchhandel des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels hat heute über ihre neuen ehrenamtlichen Vertreter entschieden: Bei der digitalen Versammlung wurden turnusgemäß der Ausschuss für den Zwischenbuchhandel und sein Vorsitzender für die Amtszeit von 2021 bis 2024 gewählt. Die Spartenvertreter nehmen am Samstag nach der Frankfurter Buchmesse, am 30. Oktober 2021, ihre Arbeit auf.

Die Zusammensetzung des Ausschusses für den Zwischenbuchhandel für die neue Amtsperiode:

•    Stephan Schierke (VVA/Arvato Media, Gütersloh) – Vorsitzender
•    Clemens Birk (Umbreit, Bietigheim-Bissingen) 
•    Matthias Heinrich (Brockhaus/Commission, Kornwestheim)
•    Jens Klingelhöfer (Bookwire, Frankfurt am Main)
•    Stefan Könemann (Barsortiment Könemann, Hagen)
•    Eckhard Südmersen (Libri, Hamburg)
•    Ludger M. Wicher (LKG, Rötha)

Für Stephan Schierke ist es die zweite Amtszeit als Vorsitzender. Er vertritt die Sparte Zwischenbuchhandel damit weiter im Vorstand des Börsenvereins.

Auch die Ergebnisse der diesjährigen Logistikumfrage der Verlagsauslieferungen wurden auf der Fachgruppenversammlung bekanntgegeben. Ab Donnerstag, den 7. Oktober 2021, können Börsenvereinsmitglieder die Umfrage unter https://www.boersenverein.de/markt-daten/marktforschung/studien-umfragen/logistikumfrage-bei-verlagsauslieferungen-2021/ aufrufen, um mehr über die Licht- und Schattenseiten in Zeiten der Pandemie nachzulesen.
 


02.12.2021

Aktion Lese-Reise: 102 Lesungen zum Welttag des Buches 2022 zu gewinnen

Kinder- und Jugendbuchautor*innen gehen auf Lese-Reise / Präsenz- und Onlineveranstaltungen möglich / Bewerbung bis 14. Januar

01.12.2021

Neue Sprecher*innen der IG Wissenschaftliche Bibliotheken

Die Interessengruppe Wissenschaftliche Bibliotheken wählt Andreas Reckwerth zu ihrem neuen Sprecher

26.11.2021

Börsenverein zum Koalitionsvertrag: Notwendige Grundlage für den Dialog

Alexander Skipis begrüßt Pläne zur Wiederbelebung der Innenstädte, zur Prüfung von Fördermöglichkeiten für Verlage und Einsatz für fairen Interessenausgleich