Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

Jennifer Geneit übernimmt als Nachwuchssprecherin

Jennifer Geneit ist neue Nachwuchssprecherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Die Auszubildende im Buchhandel bei Schweitzer Fachinformation Boysen & Mauke übernimmt die Aufgabe von Tanja Scheuerli.
Erstellt am 08.03.2021


Jennifer Geneit ist neue Nachwuchssprecherin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Die Auszubildende im Buchhandel bei Schweitzer Fachinformation Boysen & Mauke übernimmt die Aufgabe von Tanja Scheuerli, die ihr Amt im Februar niederlegte.

Gemeinsam mit Lennart Schaefer (Verlagsgruppe Oetinger), der seit 2019 Nachwuchssprecher ist, bringt sie die Ideen und Interessen der Nachwuchskräfte in die Branche ein und vertritt den Nachwuchs unter anderem im Berufsbildungsausschuss des Börsenvereins. Das Nachwuchsparlament wählt die Sprecher*innen für eine Amtszeit von jeweils zwei Jahren. Die Wahl findet rotierend statt. Jährlich wird eine Person des Zweierteams neu gewählt. Jennifer Geneit war bei der Wahl 2020 die Zweitplatzierte und rückt somit nach.

Pressefoto von Jennifer Geneit (Bildnachweis: privat)

 


02.12.2021

Aktion Lese-Reise: 102 Lesungen zum Welttag des Buches 2022 zu gewinnen

Kinder- und Jugendbuchautor*innen gehen auf Lese-Reise / Präsenz- und Onlineveranstaltungen möglich / Bewerbung bis 14. Januar

01.12.2021

Neue Sprecher*innen der IG Wissenschaftliche Bibliotheken

Die Interessengruppe Wissenschaftliche Bibliotheken wählt Andreas Reckwerth zu ihrem neuen Sprecher

26.11.2021

Börsenverein zum Koalitionsvertrag: Notwendige Grundlage für den Dialog

Alexander Skipis begrüßt Pläne zur Wiederbelebung der Innenstädte, zur Prüfung von Fördermöglichkeiten für Verlage und Einsatz für fairen Interessenausgleich