Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

Neue Meldenummer zeigt Lieferbarkeit von exklusiven Barsortimentsbezügen an

Ab sofort gibt es im Verzeichnis Lieferbarer Bücher eine neue Meldenummer: Die Meldenummer 56 gibt an, dass ein Titel nur über das Barsortiment verfügbar ist. Verlage und Zwischenbuchhändler können die Meldenummer ab sofort nutzen.
Erstellt am 11.05.2020


Die Interessengruppe PRO (Prozesse, Rationalisierung, Organisation), der Verleger-Ausschuss und der Ausschuss für den Zwischenbuchhandel des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels haben die Einführung einer Meldenummer 56 (Titel nur beim Barsortiment lieferbar) beschlossen. Die neue Meldenummer informiert beim Bestell- und Lieferprozess im Buchhandel, dass ein Titel ausschließlich über das Barsortiment lieferbar ist. Das betrifft vorrangig Titel, die die Barsortimente on demand zur Verfügung stellen können.

Verlage und Zwischenbuchhändler können die Meldenummer 56 ab sofort nutzen. Der Technologie- und Informationsanbieter MVB arbeitet bereits an der Ergänzung der neuen Meldenummer im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und wird seine Kund*innen informieren, sobald die Umsetzung erfolgt ist.

Seit 1989 gibt der Börsenverein eine Liste mit einheitlichen Meldenummern im Buchhandel heraus, um den Informations- und Bestellfluss um die Lieferbarkeit von Titeln in der Branche zu verbessern. 


Die aktualisierte Liste ist abrufbar unter:
www.boersenverein.de/interessengruppen/ig-pro


25.09.2020

Hauptversammlung findet am 17. November 2020 online statt

Mehr Partizipation durch digitale Abstimmung / Corona-Notfallgesetz erlaubt virtuelle Veranstaltung / Wahl des Haushaltsausschusses und der Rechnungsprüfer

22.09.2020

Deutscher Sachbuchpreis 2021: Einreichungsfrist für Verlage beginnt

Auszeichnung für herausragende deutschsprachige Sachbücher, die Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung geben / Titelmeldung für Verlage bis 20. November 2020

21.09.2020

Martin Muser erhält Auszeichnung Lesekünstler des Jahres 2020

IG Leseförderung wählt Martin Muser zum besten Vorleser unter den Kinder- und Jugendbuchautoren / Empfehlungen von Buchhandlungen und Bibliotheken / Video zur Preisverleihung