Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

Neuer Zusammenschluss zur Piraterie-Bekämpfung: Börsenverein ist Gründungsmitglied

Internetzugangsanbieter und Rechteinhaber in Deutschland haben sich zusammengeschlossen, um große Piraterie-Plattformen wirksamer zu bekämpfen und dazu einen gemeinsamen Verhaltenskodex „Clearingstelle Urheberrecht im Internet“ (CUII) unterzeichnet.
Erstellt am 11.03.2021


Internetzugangsanbieter und Rechteinhaber in Deutschland haben sich zusammengeschlossen, um große Piraterie-Plattformen wirksamer zu bekämpfen. Unternehmen und Verbände beider Seiten haben dazu einen gemeinsamen Verhaltenskodex „Clearingstelle Urheberrecht im Internet“ (CUII) unterzeichnet. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels zählt zu den Gründungsmitgliedern. Die Beteiligten haben ein Verfahren erarbeitet, durch das der Zugang zu Webseiten, deren Geschäftsmodell auf massenhafte Urheberrechtsverletzungen ausgerichtet ist, außergerichtlich gesperrt werden kann. 

Nadja Kneissler, Vorsitzende des Verleger-Ausschusses des Börsenvereins: „Die neugeschaffene Clearingstelle CUII ist ein bislang einzigartiger Zusammenschluss, der ein effizientes Vorgehen bei der Bekämpfung von Internet-Piraterie ermöglicht. Daher haben wir als Verleger-Ausschuss uns auch dafür ausgesprochen, dass der Börsenverein Gründungspartner der CUII wird. Nach der Insolvenz der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberechtsverletzungen (GVU) haben wir als Verlage nun wieder eine wirkungsvolle Möglichkeit, gegen Portale vorzugehen, die in großen Umfang Raubkopien etwa von E-Books oder Hörbüchern anbieten.“

Weitere Informationen zur Clearingstelle und deren Vorgehen

Ansprechpartner für Verlage zu dem Thema ist die Rechtsabteilung des Börsenvereins (rechtsabteilungNO SPAM SPAN!@boev.de).


02.12.2021

Aktion Lese-Reise: 102 Lesungen zum Welttag des Buches 2022 zu gewinnen

Kinder- und Jugendbuchautor*innen gehen auf Lese-Reise / Präsenz- und Onlineveranstaltungen möglich / Bewerbung bis 14. Januar

01.12.2021

Neue Sprecher*innen der IG Wissenschaftliche Bibliotheken

Die Interessengruppe Wissenschaftliche Bibliotheken wählt Andreas Reckwerth zu ihrem neuen Sprecher

26.11.2021

Börsenverein zum Koalitionsvertrag: Notwendige Grundlage für den Dialog

Alexander Skipis begrüßt Pläne zur Wiederbelebung der Innenstädte, zur Prüfung von Fördermöglichkeiten für Verlage und Einsatz für fairen Interessenausgleich