Projekte des Börsenvereins und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins

Eine Übersicht weiterer Projekt-Webseiten des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Alle Projekte

Bundesverband

Verbandsarbeit 2021: Mitgestaltung, Austausch und Vernetzung über viele Kanäle

Bei zahlreichen digitalen, physischen und hybriden Veranstaltungen können sich Mitglieder des Börsenvereins in diesem Jahr in die Verbandspolitik einbringen, austauschen und kollaborativ arbeiten. - Ein Überblick
Erstellt am 26.03.2021


Mitglieder des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels können sich in diesem Jahr über vielfältige Formate in die Verbandspolitik einbringen und gemeinsam an aktuellen Themen arbeiten. Die Branche trifft sich bei zahlreichen digitalen, physischen und hybriden Veranstaltungen zum Austausch und kollaborativen Arbeiten: Die IG Digital lädt im Juni, das Nachwuchsparlament im Juli dazu ein, zudem wird es das ganze Jahr über weitere Angebote geben. Die Hauptversammlung und die Fachgruppenversammlungen einschließlich der Wahl der Fachausschüsse rücken in die zweite Jahreshälfte. Die Buchtage Berlin als dreitägiger Kongress im Juni finden aufgrund der anhaltenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht statt.

Hauptversammlung und Fachgruppenversammlungen
Die Fachgruppenversammlungen einschließlich der Wahlen der Fachausschüsse werden im Oktober, die Hauptversammlung des Börsenvereins voraussichtlich im November stattfinden. Die Planungen laufen, Termine und Formate werden noch bekanntgegeben. 

Diskussionen, Weiterbildung, Vernetzung
Zu aktuellen Branchenthemen, Fördermöglichkeiten und Angeboten des Börsenvereins wird es das ganze Jahr über Praxis-Webinare, Infoveranstaltungen und Gesprächsrunden geben. Je nach Entwicklung der Pandemie kann es ab Sommer auch wieder Präsenz- oder Hybridveranstaltungen geben. Daneben können sich Mitglieder bei den Regionaltreffen der Landesverbände und der Regionalgeschäftsstelle NRW mit anderen Buchhändler*innen und Verlagsmitarbeiter*innen aus der Region vernetzen und über Aktuelles austauschen. Aktuelle Termine sind abrufbar unter: https://www.boersenverein.de/veranstaltungen-termine/.

IG Digital
Am 24. und 25. Juni 2021 veranstaltet die IG Digital erstmals eine „Innovation Factory“. Kooperationspartner ist der mediacampus frankfurt. Das zweitägige digitale Event vermittelt inhaltliche Impulse zu wichtigen Zukunftstrends und methodisches Know-how zu Innovationsprozessen. Die „Innovation Factory“ bietet den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, in moderierten Teams anhand von „Challenges“ Lösungen zu wichtigen Herausforderungen der Branche zu erarbeiten. Weiterführende Infos zu Inhalten und Anmeldung finden sich ab Ende April unter https://www.boersenverein.de/interessengruppen/ig-digital/. 

Nachwuchsparlament und Mentoringprogramm
Das Nachwuchsparlament tagt in diesem Jahr vom 18. bis 19. Juli auf dem mediacampus frankfurt. 75 Nachwuchskräfte aus Verlagen, Buchhandel und buchnahen Unternehmen können dort an Workshops und Diskussionen zu aktuellen Branchenthemen teilnehmen. Auf dem Programm steht auch die Nachwuchsprecher*innenwahl. Die Bewerbung ist ab 1. April möglich unter: http://www.boersenverein.de/bildung-karriere/nachwuchsparlament. Gleichzeitig können sich die Kandidat*innen für das Mentoringprogramm 2021 bewerben.


02.12.2021

Aktion Lese-Reise: 102 Lesungen zum Welttag des Buches 2022 zu gewinnen

Kinder- und Jugendbuchautor*innen gehen auf Lese-Reise / Präsenz- und Onlineveranstaltungen möglich / Bewerbung bis 14. Januar

01.12.2021

Neue Sprecher*innen der IG Wissenschaftliche Bibliotheken

Die Interessengruppe Wissenschaftliche Bibliotheken wählt Andreas Reckwerth zu ihrem neuen Sprecher

26.11.2021

Börsenverein zum Koalitionsvertrag: Notwendige Grundlage für den Dialog

Alexander Skipis begrüßt Pläne zur Wiederbelebung der Innenstädte, zur Prüfung von Fördermöglichkeiten für Verlage und Einsatz für fairen Interessenausgleich